Cannabis als Medizin

Auflagen für Hersteller: „Cannabis ist keine biologische Waffe“

31.10.2019

Apotheke Adhoc war ebenfalls beim Aphria-Termin in Neumünster dabei.

(v.l.n.r.:) Georg Wurth (Deutscher Hanfverband), Jan Witte (Medical Director Aphria Deutschland), Holger Staffeldt (VCA), Cem Özdemir, Dr. Kirsten Kappert-Gonther, Astrid Staffeldt (VCA), Sabastian Schütze (Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.), Jürgen Neumeyer (Deutscher Hanfverband), Hendrik Knopp (Geschäftsführer Aphria Deutschland) und Thorsten Kolisch (Projektleiter Aphria Deutschland)

Medizinisches Cannabis in BaWü: Kein Problem mehr fürs Praxisbudget

  • Veröffentlicht am: 4. November 2019 - 12:22
  • Von: Michael Knodt
Cannabis als Medizin. Bild: @stonerbazaar

Der Verordnung von Cannabis steht nicht selten die Angst der Ärzte vor Regressansprüchen im Weg. Cannabis sowie alle cannabishaltigen Fertigarzneien und Zubereitungen stehen in fast allen Bundesländern auf der Liste der Arzneimittel-Zielvereinbarungen. So belasten sie nicht zuletzt aufgrund des unnötig hohen Preises das Budget niedergelassener Ärzte über Maß. Doch fast unbemerkt von den Medien hat die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Baden-Württembergs bereits im Sommer beschlossen, Cannabisarzneimittel auf die Liste der "Wirkstoffe außerhalb der Richtwerte (exRW)" zu setzen. Weiterlesen $uuml;ber: Medizinisches Cannabis in BaWü: Kein Problem mehr fürs Praxisbudget

Kirsten Kappert-Gonther und Cem Özdemir besichtigen Cannabis-Plantage

28.10.2019

Der Holsteiner Kurier über den Besuch von Kirsten-Kappert Gonther und Cem Özdemir (GRÜNE) beim Anbauunternehmen Aphria, an dem auch DHV-Geschäftsführer Georg Wurth teilnahm.

Rund zwei Stunden ließen sich beide von Aphria-Manager Hendrik Knopp, dem medizinischen Direktor Jan Witte sowie Projekt- und Niederlassungsleiter Thorsten Kolisch über die mehr als 5000 Quadratmeter große Anlage führen. Mit dabei waren auch Lobbyisten und Branchenvertreter.

Berlin: Soirée Des Voyageurs 3 - Reefer Madness

Freitag, 6. September 2019 - 19:00 bis 23:00

SONAR, ein Berliner Projekt zur Gesundheitsförderung im Nachtleben, veranstaltet am 6.9. ab 19:00 Uhr im Yaam das dritte Soiree des Voyageurs, diesmal zum Thema Cannabis. Der Eintritt ist frei. Bei der Veranstaltung geht es um das ganze Spektrum von Nutzen zu Risiken des Gebrauchs und Safer use sowie die Rolle von Cannabis in Kultur, Medizin etc.. Mit Lisa Haag, Jörg-Simon Schmid, Micha Büge und Harvey Becker u.v.m. haben die Veranstalter sehr gute Referent*innen gewinnen können. Weiterlesen $uuml;ber: Berlin: Soirée Des Voyageurs 3 - Reefer Madness

Ort: 
Yaam, An der Schillingbrücke 3, 10243 Berlin

Medizinisches Cannabis auf dem Abstellgleis - Wieso eine Exportnation importieren muss

  • Veröffentlicht am: 23. August 2019 - 13:38
  • Von: Michael Knodt
Bildrechte bei:@stoner.bazaar

Als der Hanfverband im vergangenen Jahr beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) angefragt hatte, ob Kanadas Legalisierung die Importe von Medizinal-Cannabis gefährden könne, verneinten dies beide. Der Hintergrund der damaligen Anfrage: Uruguay wurde von vornherein von der Bundesregierung als möglicher Lieferant für medizinisches Cannabis ausgeschlossen, da dort Cannabis auch zu Genusszwecken legal sei. Damit verstoße Uruguay gegen das internationale Suchtstoffabkommen der UN. Zudem habe es sich aufgrund der zu liberalen... Weiterlesen $uuml;ber: Medizinisches Cannabis auf dem Abstellgleis - Wieso eine Exportnation importieren muss

Polizei beschlagnahmt bei Patienten 0,2 Gramm Medizinalhanf

  • Veröffentlicht am: 23. August 2019 - 12:40
  • Von: Michael Knodt
CC BY 2.0 - Dirk Vorderstraße

In einer Pressemitteilung der Polizei Lampertheim/Südhessen wird von einem 35-jährigen Mann berichtet, aus dessen Auto bei einer Fahrzeugkontrolle Cannabisgeruch gedrungen sei. Weiter heißt es dort, dass der 35-Jährige den Ordnungshütern gegenüber den vorherigen Konsum von Cannabis eingeräumt habe. Wir sprachen mit dem Mann, der Cannabis als Medizin nutzt und dessen Patientenstatus komplett ignoriert wurde. Weiterlesen $uuml;ber: Polizei beschlagnahmt bei Patienten 0,2 Gramm Medizinalhanf

Gesetzesänderungen bei medizinischem Cannabis sind in Kraft getreten

  • Veröffentlicht am: 23. August 2019 - 9:34
  • Von: Michael Knodt

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte angekündigt, das Gesetz zur medizinischen Verwendung von Cannabis im Sinne von Ärzten und Patienten zu überarbeiten, um eine bessere Regelversorgung mit Arzneimitteln auf Cannabisbasis zu gewährleisten. Nach mehrmonatiger Verzögerung wurde die Änderungen am 9. August im Bundesanzeiger veröffentlicht und sind somit seit zwei Wochen rechtskräftig. Weiterlesen $uuml;ber: Gesetzesänderungen bei medizinischem Cannabis sind in Kraft getreten

Seiten