Startseite

Aktuelle Pressemitteilungen

6000 Teilnehmer fordern auf 22. Hanfparade die Legalisierung von Cannabis

DHV-Geschäftsführer Georg Wurth führt den "Grünen Block" auf der Hanfparade 2018 an.

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 11.08.2018

Bei bestem Demonstrationswetter fanden sich am heutigen Samstag 6000 Besucher auf der Hanfparade in Berlin ein, um unter dem diesjährigen Motto “Aufklärung statt Verbote” die Legalisierung von Cannabis zu fordern. Der Geschäftsführer des Deutschen Hanfverbands, Georg Wurth, hielt die erste Rede der 22. Hanfparade am Neptunbrunnen. Weiterlesen $uuml;ber: 6000 Teilnehmer fordern auf 22. Hanfparade die Legalisierung von Cannabis

Aktuelle Top-News

100 Kilo Apothekengras pro Monat | DHV-Video-News #174

  • Veröffentlicht am: 10. August 2018 - 21:41
  • Von: Georg Wurth
  • England: Erstmals Mehrheit für Legalisierung
  • USA: Alkoholverband für Legalisierung von Cannabis
  • Georgien: Cannabiskonsum vollständig entkriminalisiert
  • Gefahrengebiete in Sachsen = Verfolgung harmloser Hanffreunde?
  • CBD-Öl bei DM
  • Urteil gegen Cannabiserstattung durch Krankenkasse
  • 100 Kilo Apothekengras pro Monat

  Weiterlesen $uuml;ber: 100 Kilo Apothekengras pro Monat | DHV-Video-News #174

Hanf-Block auf dem Christopher Street Day 2018 in Berlin

  • Veröffentlicht am: 25. Juli 2018 - 10:47
  • Von: Sascha Waterkotte

Kurz vor der Hanfparade findet am 28. Juli in Berlin der Christopher Street Day statt, die größte Demonstration für sexuelle Gleichberechtigung in der Hauptstadt. Die DHV-Ortsgruppe Berlin, die Hanfparade und das Hanfmuseum beteiligen sich dabei mit einer gemeinsamen Fußgruppe, dem “Hanfblock”. Weiterlesen $uuml;ber: Hanf-Block auf dem Christopher Street Day 2018 in Berlin

Cannabis als Medizin Petition 2018 - Jetzt Unterschriften sammeln!

  • Veröffentlicht am: 23. Juli 2018 - 17:36
  • Von: Florian Rister

Die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin führt eine offizielle Bundestagspetition durch mit dem Ziel, die auch nach dem neuen Medizin Gesetz weiter stattfindende Strafverfolgung von Cannabis-Patienten zu beenden. Der Deutsche Hanfverband unterstützt diese Forderung und ruft daher dazu auf, Unterschriften für diese Petition zu sammeln. Weiterlesen $uuml;ber: Cannabis als Medizin Petition 2018 - Jetzt Unterschriften sammeln!

Cannabis made in Germany: Ausschreibung zum kommerziellen Anbau gestartet

  • Veröffentlicht am: 20. Juli 2018 - 22:55
  • Von: Florian Rister

Nachdem die letzte Ausschreibung der deutschen Cannabisagentur für die kommerzielle Produktion von medizinischen Cannabisblüten in Deutschland vom Oberlandesgericht Düsseldorf gestoppt wurde, ist jetzt die von vielen heiß ersehnte neue Ausschreibung online. Der Umfang der gesamten Ausschreibung ist größer, es gibt viel mehr Detailregelungen zu verschiedenen Themen. Scheinbar wurde auch die Kritik des DHVs erhört: Die gesamte zu produzierende Cannabismenge wurde erhöht und womöglich sogar ein Weg für deutsche Unternehmen eröffnet, sich an der Ausschreibung zu beteiligen! Weiterlesen $uuml;ber: Cannabis made in Germany: Ausschreibung zum kommerziellen Anbau gestartet

Der Deutsche Hanfverband (DHV): Deine professionelle Stimme für Cannabislegalisierung

Der DHV strebt eine legale, verbraucherfreundliche Marktregelung für das Genussmittel Cannabis an - von der Produktion über den Verkauf unter klaren Jugendschutzauflagen bis zum Eigenanbau. Die Diskriminierung und Verfolgung von Cannabiskonsumenten wollen wir beenden. Außerdem geht es uns um die Förderung des Rohstoffs Hanf in seinen verschiedenen Erscheinungsformen sowie bessere Bedingungen für die Nutzung von Cannabis als Medizin