Startseite

Aktuelle Top-News

DHV Wahl-Check zur Landtagswahl in Bayern 2018

  • Veröffentlicht am: 20. September 2018 - 16:35
  • Von: Sascha Waterkotte

Am 14.10.2018 findet die Landtagswahl in Bayern statt. Wir versorgen euch mit Hintergrundinformationen und einer Betrachtung der Parteiprogramme und den tatsächlichen Aktivitäten der Parteien in den letzten Jahren. Darüber hinaus bieten wir weitere Informationen für Hanffreunde, die Drogenpolitik als ein wichtiges Thema für ihre Wahlentscheidung ansehen. Weiterlesen $uuml;ber: DHV Wahl-Check zur Landtagswahl in Bayern 2018

Cannabis-Modellprojekte rücken in greifbare Nähe

  • Veröffentlicht am: 17. September 2018 - 15:22
  • Von: Juergen.Neumeyer
Der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, Erwin Rüddel (CDU)

Der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages, Erwin Rüddel (CDU), hat sich positiv gegenüber einem Cannabis-Modellversuch geäußert. Er ist damit derzeit der ranghöchste Unionspolitiker, der sich für ein Umdenken in der Drogenpolitik ausspricht. Die SPD greift die Vorlage auf und die Gesundheitspolitiker der Fraktion wollen in der kommenden Sitzungswoche ein Positionspapier für die Fraktion erarbeiten. Cannabis-Modellversuche werden damit immer wahrscheinlicher. Weiterlesen $uuml;ber: Cannabis-Modellprojekte rücken in greifbare Nähe

Oberverwaltungsgericht Saarlois: Cannabispatient darf Auto fahren

  • Veröffentlicht am: 14. September 2018 - 17:02
  • Von: Michael Knodt
CC BY 2.0 - Dirk Vorderstraße

Das Oberverwaltungsgericht Saarlouis hat eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts des Saarlands aufgehoben und einem Cannabispatienten die Teilnahme am Straßenverkehr wieder ermöglicht. Die Begründung des Urteils kommt einer schallenden Ohrfeige für die Richter der ersten Instanz gleich. Weiterlesen $uuml;ber: Oberverwaltungsgericht Saarlois: Cannabispatient darf Auto fahren

Cannabisanbau in Deutschland: Überschüsse vernichten?

  • Veröffentlicht am: 7. September 2018 - 18:14
  • Von: Michael Knodt

Die FDP-Bundestagsfraktion zeigte sich ob einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage ihrer Fraktion empört. So sei die Vernichtung von Überschüssen und Resten aus deutschem Anbau den Worten des Bundestagsabgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg zufolge "weder nachhaltig noch wirtschaftlich". Aber ist das wirklich der Plan der Bundesregierung? Weiterlesen $uuml;ber: Cannabisanbau in Deutschland: Überschüsse vernichten?

Der Deutsche Hanfverband (DHV): Deine professionelle Stimme für Cannabislegalisierung

Der DHV strebt eine legale, verbraucherfreundliche Marktregelung für das Genussmittel Cannabis an - von der Produktion über den Verkauf unter klaren Jugendschutzauflagen bis zum Eigenanbau. Die Diskriminierung und Verfolgung von Cannabiskonsumenten wollen wir beenden. Außerdem geht es uns um die Förderung des Rohstoffs Hanf in seinen verschiedenen Erscheinungsformen sowie bessere Bedingungen für die Nutzung von Cannabis als Medizin