Startseite

Aktuelle Pressemitteilungen

Gesetz für Cannabis als Medizin tritt in Kraft

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 09.03.2017

Ärzte in Deutschland können ab morgen für viele Krankheiten Cannabisblüten und -extrakte auf Rezept verschreiben, bei schweren Fällen auch auf Kosten der Krankenkassen. Der Deutsche Hanfverband begrüßt diese Entwicklung, die eine echte Erleichterung für Betroffene darstellen wird. Weiterlesen $uuml;ber: Gesetz für Cannabis als Medizin tritt in Kraft

Aktuelle Top-News

Video: So kauft man Cannabis mit Rezept

  • Veröffentlicht am: 11. März 2017 - 17:45
  • Von: Sascha Waterkotte

Der mit Spannung erwartete Tag ist gekommen. Das Gesetz zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften, auch als Cannabis als Medizin Gesetz bekannt, ist gestern in Kraft getreten. Gleich am ersten Tag des neuen Gesetzes war unser Mitarbeiter Maximilian Plenert mit seinem neuen Rezept in der Apotheke. In diesem Video könnt ihr sehen, wie sich das Abholen der Medizin in der Praxis gestaltet und welche Unterschiede es zum bisherigen Verfahren bei der Versorgung von Patienten mit Ausnahmegenehmigungen gibt. Weiterlesen $uuml;ber: Video: So kauft man Cannabis mit Rezept

Global Marijuana March 2017 - Informationen für Organisatoren

  • Veröffentlicht am: 9. März 2017 - 11:13
  • Von: Florian Rister

Über 10.000 Menschen in mehr als 30 Städten beteiligten sich im letzten Jahr deutschlandweit am Global Marijuana March. Auch dieses Jahr werden wieder viele Gruppen Aktionen organisieren und der DHV wird wie in den Vorjahren mit einer Unterstützungskampagne zum Erfolg beitragen. Hier findet ihr alle Informationen die ihr benötigt, um selbst einen GMM zu organisieren. Weiterlesen $uuml;ber: Global Marijuana March 2017 - Informationen für Organisatoren

Der Deutsche Hanfverband (DHV): Deine professionelle Stimme für Cannabislegalisierung

Der DHV strebt eine legale, verbraucherfreundliche Marktregelung für das Genussmittel Cannabis an - von der Produktion über den Verkauf unter klaren Jugendschutzauflagen bis zum Eigenanbau. Die Diskriminierung und Verfolgung von Cannabiskonsumenten wollen wir beenden. Außerdem geht es uns um die Förderung des Rohstoffs Hanf in seinen verschiedenen Erscheinungsformen sowie bessere Bedingungen für die Nutzung von Cannabis als Medizin