Drogenpolitik Weltweit

Die Legalisierung von Cannabis ist ein globales Thema. In vielen Ländern ist die Diskussion dazu weiter als in Deutschland. Hier berichten wir über aktuelle drogenpolitische Entwicklungen aus den USA, Uruguay und dem Rest der Welt.

Legalisierte Weltbevölkerung

Diagramm der legalisierten Weltbevölkerung.

Die Zahl der Menschen, die in Staaten mit einem vollständig regulierten Cannabismarkt leben, wächst. Die US-Staaten Colorado und Washington State machten 2012 mit einer Bevölkerung von zusammen ca. 12,4 Millionen Menschen den Anfang. Seitdem schreitet die weltweite Legalisierung unaufhaltsam voran.

Mehr erfahren

Legalisierung von Cannabis – keine Auswirkungen auf die Zahl der Konsumenten in ausgewählten Ländern

Die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages unterstützen die Parlamentarier im Bundestag bei ihrer mandatsbezogenen Tätigkeit und erstellen individuell bestellte wissenschaftliche Auftragsarbeiten, beispielsweise einen Überblick über einen spezifischen Sachstand. Im vergangenen Jahr erhielten die Wissenschaftlichen Dienste vom Fachbereich Gesundheit, Familie, Senioren, Frauen und Jugend den Auftrag, sich mit der Legalisierung von Cannabis, genauer gesagt den Auswirkungen auf die Zahl der Konsumenten in ausgewählten Ländern, näher zu befassen. Auftragsgemäß sollte der Frage nachgegangen werden, “ob es bereits Daten oder Studien gibt, die einen Zusammenhang zwischen der Legalisierung von Cannabis und/oder anderen Drogen und der Anzahl der (Erst-)Konsumenten herstellen”, so die Ersteller des Sachstands. Hierzu wurden Studien aus Belgien, den Niederlanden, Kanada, Portugal, Uruguay und den USA bewertet und sowohl die Position von Legalisierungsgegnern, aber auch die Argumente der Befürworter einer liberalen Drogenpolitik erörtert.

Die Autoren kommen zu dem Schluss, “dass die Verfolgung einer strikten Drogenpolitik wenig bis keinen Einfluss auf das Konsumverhalten hat”. Vielmehr “wiesen einige der Länder mit den strengsten gesetzlichen Regelungen einige der höchsten Prävalenzraten* im Hinblick auf den Drogenkonsum auf, während Länder, die eine Liberalisierungspolitik verfolgen, einige der niedrigsten Prävalenzraten aufwiesen”, so die wissenschaftlichen Bundestagsmitarbeiter weiter.

Mehr erfahren

Cannabis in den USA

Im Jahre 1996 wurde in Kalifornien mittels eines Volksentscheids die Verwendung von Cannabis als Medizin erlaubt, heute gibt es in mehr als der Hälfte der US-Bundesstaaten Möglichkeiten zur medizinischen Anwendung. In einigen Staaten wie Colorado, Washington State, Alaska und Oregon ist Cannabis auch als Genußmittel für über 21-jährige erlaubt. Auf dieser Seite finden sie Informationen zur politischen Entwicklung in den USA rund um Cannabis.

Mehr erfahren

Cannabislegalisierung in Kanada

Kanadas Flagge mit Hanfblatt.

Kanada ist der erste G7 Staat auf der Welt, der Cannabis sowohl zu medizinischen als auch genussorientierten Zwecken legalisiert hat.

Mehr erfahren

Cannabislegalisierung in Uruguay

Uruguays Flagge mit Hanfblatt.

Ende 2013 beschloss das Parlament im südamerikanischen Land Uruguay unter Führung einer links-sozialistischen Regierung die vollständige Legalisierung von Cannabis. Damit ist Uruguay der erste Staat weltweit, der Cannabis komplett relegalisiert hat.

Mehr erfahren

Drogenpolitik in Europa

freedom_to_farm_encod

Innerhalb von Europa unterscheidet sich die Drogenpolitik der einzelnen Länder erheblich. In den Niederlanden wird seit Jahrzehnten Cannabis quasi legal an Erwachsene verkauft. Spanien und Belgien erlauben in unterschiedlichem Umfang Cannabis Social Clubs. Portugal hat vor mehr als 10 Jahren Drogenkonsumenten vollständig entkriminalisiert. Tschechien ist einen ähnlichen Weg gegangen. Malta hat den Besitz, Eigenanbau und Cannabis Social Clubs legalisiert – verbietet jedoch weiterhin jeglichen kommerziellen Handel. Über unseren europäischen Dachverband ENCOD sind wir mit den Hanfaktivisten in ganz Europa vernetzt. Zu den Europawahlen veröffentlichen wir Wahlempfehlungen, wenngleich die Kompetenzen von Europa in der Drogenpolitik gering sind.

Cannabis Social Clubs in Spanien – Ein Überblick

Unser Autor Micha Knodt und die Rechtsanwälte Hannes Honecker und Henriette Scharnhorst mit einem Überblick über Cannabis Social Clubs in Spanien

Mehr erfahren

Letzte News zum Thema

  • Hanfverband begrüßt Cannabisgesetz – “Jetzt müssen die Grünen den Elfmeter verwandeln!”

    Hanfverband begrüßt Cannabisgesetz – “Jetzt müssen die Grünen den Elfmeter verwandeln!”

    Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 23.02.2024 Heute hat der Bundestag nach langem Ringen den ersten Teil der geplanten Cannabisreform verabschiedet. Darin sieht der Deutsche Hanfverband (DHV) einen großen Schritt hin zu einem vernünftigen Umgang mit Cannabis. Insbesondere die Grünen seien jetzt in der Pflicht, das Gesetz reibungslos durch den Bundesrat zu bringen. Im Detail sieht… Weiterlesen

  • Erstes nationales Legalisierungsgesetz in Australien eingebracht

    Erstes nationales Legalisierungsgesetz in Australien eingebracht

    Senator David Shoebridge von den australischen Grünen hat letzten Donnerstag das erste gesamt-australische Legalisierungsgesetz in den Senat eingebracht. Die Grünen sind jedoch trotz des besten Wahlergebnisses ihrer Geschichte von 2022 weiterhin Teil der Opposition. Damit dürften die Erfolgsaussichten des Gesetzentwurfs nur sehr gering sein.  Weiterlesen

  • Minnesota legalisiert als 23. US-Bundesstaat Cannabis

    Minnesota legalisiert als 23. US-Bundesstaat Cannabis

    Am Dienstag, den 30.05.23, unterzeichnete der Gouverneur Tim Walz das Gesetz zur Cannabislegalisierung im Bundestaat Minnesota. Das Gesetz tritt zum 1. August in Kraft und legalisiert den Besitz und Eigenanbau für Bürger ab 21 Jahren. Auch die Regulierung des Marktes mit legalem Handel ist beschlossene Sache, wird aber noch etwas dauern. Weiterlesen

  • Verbindliche Regelungen für CSCs in Malta vorgestellt

    Verbindliche Regelungen für CSCs in Malta vorgestellt

    Seit Ende Februar können sich maltesische Bürger um eine Lizenz für den Betrieb eines Cannabis Social Clubs bewerben. Die dortige Regulierungsbehörde ARUC hat zeitgleich verbindliche Regelwerke veröffentlicht. Darin bestätigen sich die Befürchtungen, die wir schon im vorherigen Artikel über die ersten bekannt gewordenen Details hatten: Es werden sich nur wenige Interessenten für CSCs finden, die… Weiterlesen

  • Legalisierung in Oklahoma gescheitert

    Legalisierung in Oklahoma gescheitert

    Die Volksabstimmung über die Legalisierung in Oklahoma ist leider gescheitert. 61% der Wähler stimmten gegen die State Question 820, nach welcher der nicht medizinische Gebrauch, Handel und Eigenanbau von Cannabis ab 21 Jahren legalisiert worden wären. Weiterlesen

  • Internationale Drogenverträge: Hanfverband fordert Bundesregierung zum Handeln auf

    Internationale Drogenverträge: Hanfverband fordert Bundesregierung zum Handeln auf

    Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 28.02.2023. Bolivien und Kolumbien wollen laut Reuters Mitte März bei einer Sitzung der “Commission on Narcotic Drugs” einen erneuten Versuch starten, Coca-Blätter aus der Verbotsliste der Vereinten Nationen zu streichen. Der Deutsche Hanfverband fordert die Bundesregierung auf, diesem Antrag zuzustimmen und Cannabis gleich mit zur Diskussion zu stellen. Weiterlesen

  • Malta: Wie man Cannabis Social Clubs nicht reguliert!

    Malta: Wie man Cannabis Social Clubs nicht reguliert!

    Nachdem bereits in der letzten Woche erste Details der zukünftigen Regeln für Cannabis Social Clubs (CSCs) in Malta in den Medien kursierten, veröffentlichte die maltesische Regulierungsbehörde ARUC (Authority for the Responsible Use of Cannabis) eine Vorabinformation zu den Richtlinien, die noch im Februar veröffentlicht werden sollen. Weiterlesen

  • Fünf Jahre Legalisierung in Kanada

    Fünf Jahre Legalisierung in Kanada

    Wie jedes Jahr hat das kanadische Gesundheitsministerium Health Canada den aktuellen Canadian Cannabis Survey (CCS) vorgelegt. Es handelt sich um eine groß angelegte Befragung der gesamten Bevölkerung. Der CCS bildet gemeinsam mit den Daten des National Cannabis Survey (NCS) von Statistics Canada die Grundlage der anstehenden Evaluation nach fünf Jahren Legalisierung. Weiterlesen

  • Kanada steuert bei Legalisierung nach

    Kanada steuert bei Legalisierung nach

    Kanada befindet sich seit September diesen Jahres im gesetzlich verankerten Evaluationsprozess der Auswirkungen der Legalisierung. Erste Änderungen wurden bereits beschlossen. Weiterlesen

  • Midterms 2022 – Missouri und Maryland legalisieren!

    Midterms 2022 – Missouri und Maryland legalisieren!

    Bei den Midterm-Wahlen am 8. November 2022 in den USA standen zahlreiche Abstimmungen zu Cannabis auf den Wahlzetteln. In Missouri und Maryland wurde Cannabis durch die Volksabstimmungen legalisiert. Damit ist die “Legalisierte Weltbevölkerung” um weitere 12,4 Millionen Menschen gestiegen. Weiterlesen