Recht & Urteile

Kiffen und Kriminalität: Der Jugendrichter zieht Bilanz

Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 20:00

Jugendrichter, Legalisierungsbefürworter und DHV-Sponsor Andreas Müller hat sein neues Buch "Kiffen und Kriminalität" veröffentlicht, welches es auch im DHV-Webshop zu kaufen gibt. In den nächsten Monaten wird er in vielen Städten Deutschlands aus dem Buch vorlesen, Autogramme geben und Fragen beantworten. Die nächsten Lesungen im 2. Halbjahr 2017 stehen nun fest. Weiterlesen $uuml;ber: Kiffen und Kriminalität: Der Jugendrichter zieht Bilanz

Ort: 
Fanprojekt Zwickau e.V., Paul- Fleming- Str. 13, 08066 Zwickau

Kiffen und Kriminalität: Der Jugendrichter zieht Bilanz (Lesung, Vortrag und Gespräch)

Mittwoch, 20. September 2017 - 19:00

Jugendrichter, Legalisierungsbefürworter und DHV-Sponsor Andreas Müller hat sein neues Buch "Kiffen und Kriminalität" veröffentlicht, welches es auch im DHV-Webshop zu kaufen gibt. In den nächsten Monaten wird er in vielen Städten Deutschlands aus dem Buch vorlesen, Autogramme geben und Fragen beantworten. Die nächsten Lesungen im 2. Halbjahr 2017 stehen nun fest. Im Rahmen der Lesung findet auch noch ein Vortrag sowie ein Gespräch mit dem Autor statt. Weiterlesen $uuml;ber: Kiffen und Kriminalität: Der Jugendrichter zieht Bilanz (Lesung, Vortrag und Gespräch)

Ort: 
Gemeindebibliothek Glienicke/Nordbahn, Hauptstraße 20, 16548 Glienicke/Nordbahn

Kiffen und Kriminalität: Der Jugendrichter zieht Bilanz

Freitag, 8. September 2017 - 19:30

Jugendrichter, Legalisierungsbefürworter und DHV-Sponsor Andreas Müller hat sein neues Buch "Kiffen und Kriminalität" veröffentlicht, welches es auch im DHV-Webshop zu kaufen gibt. In den nächsten Monaten wird er in vielen Städten Deutschlands aus dem Buch vorlesen, Autogramme geben und Fragen beantworten. Die nächsten Lesungen im 2. Halbjahr 2017 stehen nun fest. Weiterlesen $uuml;ber: Kiffen und Kriminalität: Der Jugendrichter zieht Bilanz

Ort: 
Unterhaus Musikbar, Hauptstraße 25, 82256 Fürstenfeldbruck

Kiffen und Kriminalität: Der Jugendrichter zieht Bilanz

Freitag, 4. August 2017 - 20:00

Jugendrichter, Legalisierungsbefürworter und DHV-Sponsor Andreas Müller hat sein neues Buch "Kiffen und Kriminalität" veröffentlicht, welches es auch im DHV-Webshop zu kaufen gibt. In den nächsten Monaten wird er in vielen Städten Deutschlands aus dem Buch vorlesen, Autogramme geben und Fragen beantworten. Die nächsten Lesungen im 2. Halbjahr 2017 stehen nun fest. Weiterlesen $uuml;ber: Kiffen und Kriminalität: Der Jugendrichter zieht Bilanz

Ort: 
Schlossmuseum Jever, Schlossplatz 1, 26441 Jever

Kiffen gegen Regelschmerzen: Frau darf Führerschein behalten

26.01.2017

Das Verwaltungsgericht Freiburg hatte kürzlich den Führerscheinentzug einer Frau als nicht rechtmäßig erklärt. Der Hintergrund war allein die Tatsache, dass sie gegen ihre übermäßig starken Regelschmerzen Cannabis, welches bei einer Hausdurchsuchung entdeckt wurde, konsumierte. Sie sei nicht bekifft gefahren, so fudder.de. Georg Wurth vom Deutschen Hanfverband nahm dazu Stellung. Weiterlesen $uuml;ber: Kiffen gegen Regelschmerzen: Frau darf Führerschein behalten

Thüringen erhöht "Geringe Menge" auf 10 Gramm Cannabis

  • Veröffentlicht am: 10. Januar 2017 - 13:27
  • Von: DHV-Team

Thüringen hat die sogenannte "Geringe Menge" Cannabis, bis zu der Strafverfahren gegen Konsumenten eingestellt werden können, auf 10 Gramm angehoben. Nach einer längeren Pause geht damit wieder ein Bundesland über Diskussionen hinaus und und einen kleinen, aber konkreten Schritt in Richtung Entkriminalisierung von Cannabiskonsumenten. Weiterlesen $uuml;ber: Thüringen erhöht "Geringe Menge" auf 10 Gramm Cannabis

Der Cop, der Dealer und der Richter

29.11.2016

RadioEins RBB analysiert in einem fünfteiligen, ausführlichen Podcast das Cannabisverbot, die historischen Hintergründe sowie die aktuelle Situation in Deutschland und Berlin. In diesem dritten Teil der Serie wird eine Einschätzung des DHV zum jährlichen Umsatz, der durch illegalen Cannabishandel generiert wird, genannt.

Der Hanfverband schätzt, dass in Deutschland jährlich zwischen ein bis zwei Milliarden Euro Umsatz gemacht werden mit dem illegalen Handel von Cannabis.

Kiel: Cannabis im Recht

Freitag, 9. Dezember 2016 - 19:00

Der Verein Mien Hämp e.V. veranstaltet eine Infoveranstaltung mit anschließender Diskussion zu den rechtlichen Aspekten von Cannabis.

Als Redner ist Frank Tempel (MdB), drogenpolitischer Sprecher der Linksfraktion und ehemaliger Kriminalbeamter, eingeladen.

Falls ihr Interesse habt an der Veranstaltung teil zunehmen, findet ihr weitere Informationen auf der Website oder der Facebook-Seite des Vereins. Weiterlesen $uuml;ber: Kiel: Cannabis im Recht

Ort: 
Wissenschaftszentrum Kiel, Frauenhoferstr. 13, 24118

Seiten