Startseite

DHV Wahl-Check zur Landtagswahl in Bayern 2018

  • Veröffentlicht am: 20. September 2018 - 16:35
  • Von: Sascha Waterkotte

Am 14.10.2018 findet die Landtagswahl in Bayern statt. Wir versorgen euch mit Hintergrundinformationen und einer Betrachtung der Parteiprogramme und den tatsächlichen Aktivitäten der Parteien in den letzten Jahren. Darüber hinaus bieten wir weitere Informationen für Hanffreunde, die Drogenpolitik als ein wichtiges Thema für ihre Wahlentscheidung ansehen. Weiterlesen $uuml;ber: DHV Wahl-Check zur Landtagswahl in Bayern 2018

Cannabis-Modellprojekte rücken in greifbare Nähe

  • Veröffentlicht am: 17. September 2018 - 15:22
  • Von: Juergen.Neumeyer
Der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, Erwin Rüddel (CDU)

Der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestages, Erwin Rüddel (CDU), hat sich positiv gegenüber einem Cannabis-Modellversuch geäußert. Er ist damit derzeit der ranghöchste Unionspolitiker, der sich für ein Umdenken in der Drogenpolitik ausspricht. Die SPD greift die Vorlage auf und die Gesundheitspolitiker der Fraktion wollen in der kommenden Sitzungswoche ein Positionspapier für die Fraktion erarbeiten. Cannabis-Modellversuche werden damit immer wahrscheinlicher. Weiterlesen $uuml;ber: Cannabis-Modellprojekte rücken in greifbare Nähe

Oberverwaltungsgericht Saarlois: Cannabispatient darf Auto fahren

  • Veröffentlicht am: 14. September 2018 - 17:02
  • Von: Michael Knodt
CC BY 2.0 - Dirk Vorderstraße

Das Oberverwaltungsgericht Saarlouis hat eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts des Saarlands aufgehoben und einem Cannabispatienten die Teilnahme am Straßenverkehr wieder ermöglicht. Die Begründung des Urteils kommt einer schallenden Ohrfeige für die Richter der ersten Instanz gleich. Weiterlesen $uuml;ber: Oberverwaltungsgericht Saarlois: Cannabispatient darf Auto fahren

Cannabisanbau in Deutschland: Überschüsse vernichten?

  • Veröffentlicht am: 7. September 2018 - 18:14
  • Von: Michael Knodt

Die FDP-Bundestagsfraktion zeigte sich ob einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage ihrer Fraktion empört. So sei die Vernichtung von Überschüssen und Resten aus deutschem Anbau den Worten des Bundestagsabgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg zufolge "weder nachhaltig noch wirtschaftlich". Aber ist das wirklich der Plan der Bundesregierung? Weiterlesen $uuml;ber: Cannabisanbau in Deutschland: Überschüsse vernichten?

THC-Weltrekord in Berlin? | DHV-Video-News #177

  • Veröffentlicht am: 31. August 2018 - 16:29
  • Von: Georg Wurth
  • Top Secret! Regeln der Kifferverfolgung in Sachsen geheim
  • Kommt das stärkste Gras der Welt aus Berlin?
  • ACM unterstützt Prozesse von Patienten für Eigenanbau
  • Spahn bekommt mehr Apotheken-Cannabis aus den Niederlanden
  • Mehr Cannabis-Überdosierungen vor Legalisierung in Kanada
  • Termine

  Weiterlesen $uuml;ber: THC-Weltrekord in Berlin? | DHV-Video-News #177

Kommt das stärkste Gras der Welt aus Berlin?

  • Veröffentlicht am: 28. August 2018 - 17:55
  • Von: Michael Knodt
Photo by Ingo Joseph from Pexels - CC0 1.0

Der FDP-Abgeordnete Marcel Luthe hatte im Rahmen einer Kleinen Anfrage im Berliner Abgeordnetenhaus den Wirkstoffgehalt von in Berlin beschlagnahmtem Cannabis abgefragt. Die Werte, die Luthe in der Antwort der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport vorfand, dienten als Grundlage für einen Artikel der Berliner Morgenpost, in dem Luthe auf die Gefahren und die Unsicherheit eines unregulierten Cannabis-Marktes hinwies und die „Pro-Legalisierung“-Position seiner Partei untermauerte. Weiterlesen $uuml;ber: Kommt das stärkste Gras der Welt aus Berlin?

KriPo-Sachsen: Sie sind drogenabhängig! | DHV-Video-News #176

  • Veröffentlicht am: 24. August 2018 - 16:33
  • Von: Georg Wurth
  • SPD-Videopetition: Wie geht es weiter?
  • Die CBD-Blüten-Revolte aus der Braunschweiger Hanfbar
  • Weiterhin Versorgungsengpässe bei Apotheken-Cannabis
  • Immer mehr Verfahren wegen Anbau durch Patienten
  • Erkennungsdienstliche Behandlung wegen schlechter Sozialprognose
  • Termine

  Weiterlesen $uuml;ber: KriPo-Sachsen: Sie sind drogenabhängig! | DHV-Video-News #176

Was bedeutet die jüngste Entscheidung des Verfassungsgerichts für Cannabis-Patienten?

  • Veröffentlicht am: 21. August 2018 - 16:24
  • Von: Michael Knodt

Nach der Eilentscheidung des Bundesverfassungsgerichts (Aktenzeichen:-1 BvR 733/18 - Rn. (1-8)) im Fall eines Clusterkopfschmerz-Patienten ist die Unsicherheit unter chronischen Schmerzpatienten, die medizinisches Cannabis erhalten, groß. Das Gericht hatte Ende Juni entschieden, dass die Kosten für die Behandlung mit medizinischem Cannabis nicht mit umgehender Wirkung von der Kasse übernommen werden müssen, da es im Zusammenhang mit der Behandlung von Clusterkopfschmerzen mit Cannabis nicht genug Belege in Form klinischer Studien gäbe, die eine Kostenübernahme im Eilverfahren rechtfertigten. Weiterlesen $uuml;ber: Was bedeutet die jüngste Entscheidung des Verfassungsgerichts für Cannabis-Patienten?

Seiten