|

Newsletter des Deutschen Hanf Verbandes: Dezember 2013 #1

Inhalt:


Sponsoren des DHV erhalten eine umfangreichere Version dieses Newsletters – Werde Fördermitglied des Deutschen Hanf Verbandes!

Die Legalisierung von Cannabis kann man auf vielen Wegen unterstützen, zum Beispiel mit einer Spende an den DHV oder durch Aktionen mit Gleichgesinnten in DHV-Forum.

Zum Ein- oder Austragen und Verwalten eines Abonnements besuche bitte die Seite der Mailingliste


Ein Cannabis Café in Großbritannien?

Geschrieben von: groooveman
Montag, den 16. Dezember 2013 um 22:25 Uhr

In Manchester plant der Hanfaktivist Colin Davies die Eröffnung eines Cannabis Cafés. Dort soll zwar kein Kauf von Hanfprodukten möglich sein, aber die Besucher sollen Cannabis mitbringen und vor Ort konsumieren dürfen. Der Besuch soll nur Mitgliedern möglich sein, die einen jährlichen Beitrag von 35 Pfund bezahlen.Noch ist das Café keine Realität, aber laut der Facebook Seite gibt es wohl schon Räumlichkeiten.

Weiterlesen…

 


Video: Drug Education Agency – Weihnachtsausgabe

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Montag, den 16. Dezember 2013 um 15:47 Uhr

Heute erschien die Weihnachtsausgabe der Drug Education Agency. Die vorletzte Folge für dieses Jahr trägt den Titel “Achtung, Polizei! / Hanf endlich legal / Psychonautische Weihnachten | DEA (37)”. Das DHV Team ist dieses Mal komplett mit dabei, ab 48:36 beginnt der DHV Beitrag. Zudem präsentiert euch Markus Berger ein paar schöne Jahresrückblicke von Steffen Geyer, vom DHV und von Keinwietpas-Macher Stefan Müller. Jost Leßmann und die Grüne Hilfe geben euch eine nützliche Rechtshilfe für den Fall, dass ihr mal von der Polizei angehalten werdet. Wie verhält man sich dann eigentlich richtig? Die DEA verrät’s.

Weiterlesen…

 


Buchtipp: Cannabis und Führerschein von Theo Pütz

Geschrieben von: Denis
Montag, den 16. Dezember 2013 um 13:39 Uhr

Heute haben wir unsere Bücher-Rubrik im Online-Shop um ein weiteres hilfreiches und informatives Sachbuch erweitert: “Cannabis und Führerschein” von unserem “Führerscheinpapst” Theo Pütz.

Weiterlesen…

 


Video: Die medizinische Verwendung von Cannabis und Cannabinoiden in Deutschland

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Montag, den 16. Dezember 2013 um 13:20 Uhr

Dr. Franjo Grotenhermen von der Arbeitsgemeinschaft für Cannabinoidmedikamente hat auf dem 10. Internationaler akzept Kongress 2013 in Bielefeld den Workshop “Die medizinische Verwendung von Cannabis und Cannabinoiden in Deutschland” geleitet. Hier das Video von seinen Vortrag inklusive Fragen und Diskussion bestehend aus der Audiospur sowie den Folien seiner Präsentation. Die ersten und die letzten paar Minuten fehlen leider.

Weiterlesen…

 


Video: Der Deutsche Hanf Verband zum Thema: “Coffeeshop-Projekt in Berlin beschlossen”

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Montag, den 16. Dezember 2013 um 06:41 Uhr

Das Bezirksparlament Friedrichshain/Kreuzberg hat am 27.11.2013 mit deutlicher Mehrheit das von den Grünen beantragte Modellprojekt zur Cannabisabgabe beschlossen. Hier Antworten von Georg Wurth zu Fragen wie:

* Was wurde in der Bezirksversammlung am 27.11.2013 genau beschlossen?

* Werden im kommenden Jahr die ersten Coffeeshops in Berlin eröffnet?

* Welche Bedeutung hat die Initiative, selbst wenn die Genehmigung

* vom Bundesinstitut für Arzneimittel nicht erteilt wird?

* Gibt es vergleichbare Initiativen in anderen Städten?

* Wie möchte sich der DHV in der Berliner Debatte einbringen?

Weiterlesen…





Galileo/Pro7 sucht einen Kleingrower für ein Interview

Geschrieben von: Georg Wurth
Donnerstag, den 12. Dezember 2013 um 15:33 Uhr

“dazu bräuchten wir u.a. einen Menschen, der uns sein kleines Gewächshaus zeigt..anonym selbstverständlich!”

Weiterlesen…

 


Pressemitteilung: GRÜNE JUGEND zur Cannabislegalisierung in Uruguay: “„Wegweisende Entscheidung für deutsche Drogenpolitik“”

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Donnerstag, den 12. Dezember 2013 um 12:45 Uhr

Nach Frank Tempel hat nun auch die Grüne Jugend eine Pressemitteilung zu Uruguay herausgegeben:

GRÜNE JUGEND zur Cannabislegalisierung in Uruguay: “„Wegweisende Entscheidung für deutsche Drogenpolitik“”

Der Senat von Uruguay beschloss am 11.12.2013 die vollständige Legalisierung von Cannabis. Uruguay ist damit der erste Staat, der die Cannabisproduktion vollständig staatlich regulieren lässt. Damit wird auch der Verkauf bestimmter Mengen Cannabis legalisiert. Innerhalb von 120 Tagen soll die Entscheidung umgesetzt werden.

Weiterlesen…

 


Video: Exzessiv N° 227 “Uruguay legalisiert” mit Georg und Max

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Donnerstag, den 12. Dezember 2013 um 06:48 Uhr

Georg und Max waren gestern zu Gast bei Exzessiv das Magazin und diskutierten dort die Entwicklung in Uruguay.


Pressemitteilung von Frank Tempel (LINKE) – Cannabislegaliserung in Uruguay: Regulierung des Cannabismarktes auch in Deutschland längst überfällig

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Mittwoch, den 11. Dezember 2013 um 15:19 Uhr

Frank Tempel, der drogenpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion der Partei DIE LINKE hat heute, am 11.12.2013, folgende Pressemitteilung zu Uruguay veröffentlicht:

Cannabislegaliserung in Uruguay: Regulierung des Cannabismarktes auch in Deutschland längst überfällig

Zur gestrigen Entscheidung des Senats von Uruguay zur vollständigen Legalisierung von Cannabis erklärt Frank Tempel, Drogenexperte der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag: „Uruguay hat damit den notwendigen Schritt getan und der globalen Cannabisprohibition einen harten Schlag versetzt. Die vollständige Legalisierung von Cannabis, inklusive Produktionsweg und Distribution, sind auch für Deutschland notwendig. Nur durch die Regulierung des bisher illegalen Cannabismarktes ist die Durchsetzung eines Jugend- und Verbraucherschutzes überhaupt erst möglich. Der organisierten Kriminalität hingegen wird eine wichtige Finanzierungsgrundlage entzogen.“

Tempel weiter:

Weiterlesen…





Kontrollierter Anbau von Cannabis und das Vertragsrecht

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Mittwoch, den 11. Dezember 2013 um 11:45 Uhr

Unsere Kollegen vom Blog “Kein Wietpas!” haben eine Übersetzung eines Textes von Prof. Dr. Jan Brouwer, hoogleraar-directeur des Centrum voor Openbare Orde en Veiligheid, erstellt. Darin beschreibt der Jurist die rechtliche Situation für einen kontrollierten Anbau von Cannabis zur Versorgung von niederländischen Coffeeshops im Rahmen der Internationalen Verträge. Sein Fazit laut Übersetzung: “Keine der UN-Konventionen tastet die Freiheit der Generalstaatsanwaltschaft an um strafbare Verstöße unter unserem nationalen Recht zu verfolgen. Wenn die Niederlande sicherstellen können, dass die “europäischen” Länder keine Overlast durch den kontrolliertem Anbau erfahren, ist das “Zulassen” eine politische Entscheidung!” Die gesamte Übersetzung ist auf keinwietpas.de einsehbar.


Uruguay legalisiert als erste Nation Cannabis

Geschrieben von: DHV
Mittwoch, den 11. Dezember 2013 um 01:37 Uhr

Pressemitteilung des Deutschen Hanf Verbands (DHV)

Der Deutsche Hanf Verband sieht im Beschluss zur vollständigen Legalisierung von Cannabis durch den Senat von Uruguay den Anfang vom Ende der weltweiten Cannabisprohibition. Nach den erfolgreichen Volksabstimmungen in den US-Bundesstaaten Washington und Colorado vor einem Jahr unterwirft mit Uruguay die erste Nation weltweit den gesamten Cannabismarkt vom Anbau bis zum Einzelhandel einer staatlichen Regulierung. Nach der Unterzeichnung des Gesetzes durch den Präsidenten und Initiator des Gesetzes José Mujica soll nun innerhalb von 120 Tagen ein Regulierungssystem für Cannabis geschaffen werden.

Georg Wurth vom Deutschen Hanf Verband sieht nun die Politik in Europa und Deutschland im Zugzwang.

Weiterlesen…

 


Video: Millionärswahl – Georg Wurth ist dabei

Geschrieben von: DHV
Dienstag, den 10. Dezember 2013 um 13:29 Uhr

Seit Sonntag ist es amtlich, die Wahl der Kandidaten ist abgeschlossen.

Georg Wurth wird für den DHV an der Pro7/Sat1-Show “Millionärswahl” teilnehmen.

In einem Video erklärt er, warum Cannabis legalisiert werden sollte und was er mit der Million vorhat.

Weiterlesen…

 


Uruguay: heute endgültige Abstimmung über Legalisierung

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Dienstag, den 10. Dezember 2013 um 10:46 Uhr

Am heutigen Dienstag beginnt gegen 14 Uhr (Mitteleuropäische Zeit) die Debatte über das Gesetz zur Regulierung von Cannabis im Senat von Uruguay. Es wird eine lange Debatte erwartet, die eigentliche Abstimmung erst heute Nacht.

Weiterlesen…

 


Video: Drug Education Agency Folge 36

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Dienstag, den 10. Dezember 2013 um 10:10 Uhr

Eure DEA 36 ist da! Markus Berger präsentiert euch mit dieser Episode eine coole Aktivisten-Folge mit zahlreichen Kollegen, Porträts und Informationen. Ab 20:55 gibt es einen kleinen DHV-Jahresrückblick von Georg Wurth. Zudem erzählt Stefan Müller euch etwas zu den Coffeeshop-Schließungen in Amsterdam, und Manuel präsentiert in seinen IACM-News einen Aufruf an alle Cannabispatienten, an einer Cannabis-Studie teilzunehmen. Erst Meerbeck feiert mit uns 15 Jahre Black Leaf, und Lars Knacken und Kiffi, die sprechende Weedpflanze, stellen euch den ganz neuen Hanfkalender vor. Im ersten Teil der frisch gebackenen DEA-Rubrik “Grüne Hilfe aktuell” interviewt DEA-Korrespondent und Grüne-Hilfe-Vorstandsmitglied Jost Leßmann seinen Kollegen, den Vorsitzenden der Grünen Hilfe e. V., Thomas Schneider. Außerdem lädt Markus euch in seine Gesprächsecke ein, und es gibt einen gaaanz klitzekleinen Stimmungsbericht von der Messe des High Times Cannabis Cups, der jetzt in Amsterdam war.

Weiterlesen…

 


Video: Weihnachtsspenden-Aktion 2013

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Samstag, den 07. Dezember 2013 um 16:36 Uhr

Der Deutsche Hanf Verband (DHV) – Deine professionelle Stimme für Cannabislegalisierung

-> Weitere Informationen zur Weihnachtsspenden-Aktion

Folgende Firmen verdoppeln deine Weihnachtsspende:

Near Dark, GBK-Shop, verdampftnochmal, Buschmann, Growfix, Grow Bonn, Hempy´s, Kaya Foundation, ULLA Versand, Udopea Stuttgart, THC-Headshop,Green Galaxy, Der Hänfling, Jelly Joker, New Asia Headshop, Bock Shops/Green Paradise.


Encod presents manifest for safe and healthy drug policies at European Parliament hearing

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Samstag, den 07. Dezember 2013 um 15:49 Uhr

Press release, December 6, 2013

Encod presents manifest for safe and healthy drug policies at European Parliament hearing

BRUSSELS – Encod, the European coalition for just and effective drug policies, has presented a manifest for safe and healthy drug policies today, at a special hearing in the European Parliament. It contains ten recommendations to the European Council, made by the European Parliament in 2004, that have never been implemented.

Activists for drug policy reform from all over Europe gathered in Brussels for the hearing today. They discussed recent developments in drug reform and adopted a manifest for safe and healthy drug policies. This document contains ten recommendations to the European council, made by the European Parliament in 2004. None of these have been implemented. Encod will ask all candidates for the European Parliament elections in May 2014 to sign this manifest and declare support to the recommendations.

Weiterlesen…





Anleitung zum Erstellen einer kommunalen Cannabis-Petition

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Dienstag, den 03. Dezember 2013 um 19:56 Uhr

Wenn ihre eine Petition bei euch vor Ort einreicht, gebt uns bitte Bescheid und tragt euch auf der Liste dhv-petition ein! Bei Fragen, schaut bitte erstmal in die FAQ.

0. Lad dir ein Blanko Muster runter

Wir haben folgende Formate im Angebot: OpenOffice .ODT Microsoft Word .DOC und Rich Text Format .RTF

Darin findest du in GROSSBUCHSTABEN einige Variablen, die die Petition an deine Gemeinde anpassen. Im Fortfolgenden wird erklärt wie du die jeweiligen Texte in Großbuchstaben ersetzt. Zudem wird die Anleitung am Beispiel Kassel angewandt, der NAME DER GEMEINDE ist damit “Kassel”.

Seite 1 (direkt am Anfang): NAME DER VERTRETUNG, ADRESSE, RECHTSGRUNDLAGE, BEZEICHNUNG DER GEMEINDE & NAME DER GEMEINDE

Seite 2 (letzter Absatz): NAME DER GEMEINDE, LETZTESJAHR, LETZTERMONAT, ANZAHLMEDIZIN, EINWOHNERZAHL & KOSTENREPRESSION

Seite 3: AUSGABENPRÄVENTION, NAME DER GEMEINDE, ANZAHLMINI, ANZAHLMAX, PRÄVENTIONSPLUSMINI, PRÄVENTIONSPLUSMAXI & UMFRAGE

Seite 4 und 5: keine Änderungen notwendig

1. Name des Kommunalparlaments

Weiterlesen…





decision on coffeeshop project in Berlin

Geschrieben von: Georg Wurth
Montag, den 02. Dezember 2013 um 15:06 Uhr

Thursday, November 28, 2013

Last night the Governing Council of the Friedrichshain/Kreuzberg Borough of Berlin passed with a clear majority a project proposed by the Green Party for the dispensing of cannabis. This is a historic moment, even if now the work on it is only just beginning and if it is questionable whether or not the necessary permits can be obtained.

Weiterlesen…

 


Weihnachtsspenden-Aktion 2013 gestartet!

Geschrieben von: Georg Wurth
Sonntag, den 01. Dezember 2013 um 00:00 Uhr

Der Deutsche Hanf Verband hat seine alljährliche Weihnachtsspenden-Aktion gestartet. Auf der Startseite des DHV erscheint wieder das Spendenbarometer, mit dem eure Spenden und die Beiträge neuer Mitglieder tagesaktuell gezählt werden. Letztes Jahr sind 16.776 Euro zusammen gekommen. Schaffen wir das dieses Jahr wieder? Wird es gar mehr? Lasst den grünen Balken wachsen!

Weiterlesen…

 


Termine 2013

Hier eine Übersicht über drogenpolitisch relevante Termine 2013 mit dem Schwerpunkt Hanf. Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert, Terminvorschläge bitte an Maximilian.

Weitere und speziellere Termine: Facebook-Seite Cannamania, Seite 12 des Hanfjournals #154, Veranstaltungsübersicht Suchthilfe des FDR sowie dem Newsletter und der Kongreßübersicht der DGS.


Absender: Deutscher Hanf Verband

Rykestraße 13, 10405 Berlin

Tel: +49-(0)30/ 447 166 53

Website: www.hanfverband.de

Email:


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert