Aktuelles

Wird YouTube den DHV-Kanal löschen? | DHV-Video-News #267

  • Veröffentlicht am: 23. Oktober 2020 - 16:18
  • Von: Georg Wurth

YouTube droht den DHV-Kanal nach vollkommen willkürlichen Verwarnungen vollständig zu löschen! Folgt, Liked, Abonniert uns auf allen Kanälen!

Telegram-Channel: https://telegram.me/hanfverband
Instagram: https://instagram.com/deutscher.hanfverband
Twitter: https://twitter.com/hanfverband
Facebook: https://facebook.com/hanfverband
YouTube: https://youtube.com/deutscherhanfverband
Vimeo: https://vimeo.com/hanfverband

  Weiterlesen $uuml;ber: Wird YouTube den DHV-Kanal löschen? | DHV-Video-News #267

Plakat-Aktion für Legalisierung - deutschlandweit! | DHV-Video-News #266

  • Veröffentlicht am: 9. Oktober 2020 - 16:31
  • Von: Georg Wurth
Plakat-Aktion für Legalisierung - deutschlandweit! | DHV-News #266
  • DHV startet Plakatwerbung für cannabisfakten.de
  • Neuseeland: Volksabstimmung über Legalisierung steht bevor
  • Schweiz: Modellprojekte sind beschlossene Sache
  • 500.000 $ von Mark Zuckerbergs Stiftung für Entkriminalisierung
  • Vermont legalisiert Cannabis
  • Polizei Celle verdirbt die Jugend

  Weiterlesen $uuml;ber: Plakat-Aktion für Legalisierung - deutschlandweit! | DHV-Video-News #266

ADSB 2020 - CBD: Stellvertreterkrieg um Cannabidiol

  • Veröffentlicht am: 7. Oktober 2020 - 17:36
  • Von: Georg Wurth
Symbolbild | CC0 - public domain | pixabay.com

Heute wurde der Alternative Drogen- und Suchtbericht 2020 veröffentlicht. Darin ist auch der hier dokumentierte Artikel von DHV-Geschäftsführer Georg Wurth enthalten.
Obwohl es keinen Rausch erzeugt, wird CBD von diversen staatlichen Behörden mit allen möglichen und unmöglichen Mitteln bekämpft. Die Anwendung des Arzneimittelgesetzes ist noch einigermaßen nachvollziehbar, beim Betäubungsmittelgesetzes wird es schon dünn. Bei den Kapriolen um die Anwendung der Novel-Food-Verordnung der EU wird es absurd. Weiterlesen $uuml;ber: ADSB 2020 - CBD: Stellvertreterkrieg um Cannabidiol

ADSB 2020 - Cannabis: Entkriminalisierung mit Ordnungswidrigkeit und Bußgeld?

  • Veröffentlicht am: 7. Oktober 2020 - 17:07
  • Von: Georg Wurth
© weinertfilm

Heute wurde der Alternative Drogen- und Suchtbericht 2020 veröffentlicht. Darin ist auch der hier dokumentierte Beitrag enthalten.

Seit die SPD-Fraktion im Februar 2020 ihr Positionspapier zu Cannabis verabschiedet hat, gibt es im Bundestag eine theoretische Mehrheit für die Entkriminalisierung von Cannabis. Am häufigsten wird die Herabstufung des Besitzes geringer Mengen zur Ordnungswidrigkeit diskutiert. Doch wäre das wirklich ein Fortschritt? Dieser Artikel diskutiert verschiedene Szenarien einer Liberalisierung der Rechtslage. Weiterlesen $uuml;ber: ADSB 2020 - Cannabis: Entkriminalisierung mit Ordnungswidrigkeit und Bußgeld?

Hanfverband startet deutschlandweite Plakat-Aktion

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 07.10.2020
Begleitend zur aktuellen Öffentlichkeitsaktion des Deutschen Hanfverbands (DHV) ist seit dieser Woche an über 70 Standorten großflächige Plakatwerbung für die Legalisierung von Cannabis zu sehen. Von München bis Rostock wird in den kommenden Wochen das Informationsportal cannabisfakten.de beworben, mit welchem der Deutsche Hanfverband über Cannabis aufklären und für mehr Zustimmung gegenüber einer Legalisierung in Deutschland werben möchte. Weiterlesen $uuml;ber: Hanfverband startet deutschlandweite Plakat-Aktion