|

Newsletter des Deutschen Hanf Verbandes: Dezember 2012

Inhalt:


Sponsoren des DHV erhalten eine umfangreichere Version dieses Newsletters – Werde Privatsponsor des Deutschen Hanf Verbandes!

Die Legalisierung von Cannabis kann man auf vielen Wegen unterstützen, zum Beispiel mit einer Spende an den DHV oder durch Aktionen mit Gleichgesinnten in DHV-Forum.

Zum Ein- oder Austragen und Verwalten eines Abonnements besuche bitte die Seite der Mailingliste


Weihnachts-Special der Drug Education Agency

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Donnerstag, den 20. Dezember 2012 um 13:58 Uhr

Ho, ho, ho! – Hier kommt das Weihnachts-Special eurer Drug Education Agency. Die Sendung zum psychonautischen Weihnachtsfest und Jahreswechsel. Diesmal mit diesen Themen:

– Grußwort und Ansprache Deutscher Hanfverband

– Bongakademie: Schüsselsiebe

– 18 Jahre Hanfmuseum Berlin

– Jahresrückblick mit Steffen Geyer

– die schönsten Outtakes des vergangenen Jahres

– Weihnachtsgrüße aus der Szene

– und vieles meh

Weiterlesen…





ACM: German patients may grow cannabis, Supreme Administrative Court rules

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Donnerstag, den 20. Dezember 2012 um 13:25 Uhr

Press release – Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM) – 20. December 2012

German patients may grow cannabis, Supreme Administrative Court rules

Under strict conditions severely ill Germans may be allowed to grow cannabis at home, the Supreme Administrative Court of Munster said in a judgment of 7 December 2012. The reasons have now been published. Patients for whom no other therapies are available or effective, but may have medicinal benefit from cannabis, can make an application to the Federal Institute for Drugs and Medical Devices (BfArM) in Bonn, so that they can treat themselves with their own grown cannabis, accompanied and monitored by their doctor. Previously, all such requests were refused by directive of the Federal Ministry of Health. This practice is illegal, the court stated

Weiterlesen…

 


ACM: Oberverwaltungsgericht Münster: Patienten dürfen Cannabis zur Selbsttherapie anbauen

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Donnerstag, den 20. Dezember 2012 um 13:19 Uhr

Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM) vom 20. Dezember 2012

[Please find the English version of the press release below]

Oberverwaltungsgericht Münster: Patienten dürfen Cannabis zur Selbsttherapie anbauen

Schwerkranke Bundesbürger dürfen unter strengen Voraussetzungen Cannabis zuhause selbst anbauen. Dies stellte das Oberverwaltungsgericht Münster in einem Urteil vom 7. Dezember 2012 fest. Die Begründung wurde nun veröffentlicht. Patienten, für deren Erkrankungen keine anderen und zumutbaren Therapien zur Verfügung stehen, jedoch von Cannabisprodukten medizinisch profitieren, können einen Antrag an das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn stellen, damit sie im Rahmen einer ärztlich begleiteten und überwachten Selbsttherapie Cannabispflanzen in ihrer Wohnung anbauen dürfen. Bislang wurden solche Anträge auf Anweisung des Bundesgesundheitsministeriums grundsätzlich abgelehnt. Diese Praxis ist aber rechtswidrig, erklärte das Gericht.

Weiterlesen…

 


DHV: Weihnachtsferien

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Freitag, den 14. Dezember 2012 um 12:13 Uhr

Das DHV-Team ist vom 21.12.2012 bis zum 2.1.2013 in den Weihnachtsferien. Der Spendencounter wird auch in dieser Zeit aktualisiert werden. Shopbestellungen, die bis zum 16.12.2012 eingehen und rechtzeitig bezahlt werden, sollten es noch bis unter den Weihnachtsbaum schaffen.


Bericht vom Treffen des europäischen Industriehanfverbandes (European Industrial Hemp Association – EIHA)

Geschrieben von: steff
Freitag, den 14. Dezember 2012 um 11:35 Uhr

Am 5. Dezember fand ein internes Treffen der European Industrial Hemp Association in Frankfurt statt. Eigentlich nur für Mitglieder, da ich aber vor kurzem meine Bachelorthesis bei dem Verband geschrieben habe, durfte ich ebenfalls teilnehmen. Die EIHA ist die Interessenvertretung der europäischen Industriehanfbranche. Reguläre Mitglieder sind 9 Hanferstverarbeiter aus 6 europäischen Ländern, außerordentliche Mitglieder über 70 Unternehmen und Organisationen aus der ganzen Welt.

Weiterlesen…

 


Cannabis in Colorado und Washington nun offiziell legal

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Dienstag, den 11. Dezember 2012 um 14:55 Uhr

Nach den beiden erfolgreichen Volksabstimmungen in den US-Bundesstaaten Colorado und Washington ist am 5.12. bzw 10.12. die Legalisierung nun in Kraft getreten. Die Gouverneure der beiden Staaten haben jeweils eine entsprechende Bekanntmachung herausgegeben. Unmittelbar nach den Abstimmungen hatten bereits Staatsanwälte in beiden Staaten damit begonnen offene Verfahren einzustellen.

Weiterlesen…

 


Nachtschatten Television Ausgabe 7 & Drug Education Agency Folge 13 erschienen

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Dienstag, den 11. Dezember 2012 um 11:08 Uhr

Frisch auf Youtube erschienen: Die Vorweihnachtsausgabe Drug Education Agency Nummer 13 und die Ausgabe 7 von Nachtschatten Television. Neben dem Nachruf auf Bert Marco Schuldes und “Making of Exzessiv 200 – Ein Blick hinter die Kulissen” ist auch die DHV-Spendenaktion ein Thema. Schaut es euch einfach selbst einmal an!

Weiterlesen…

 


Breaking the Taboo!

Geschrieben von: Maximilian Plenert
Montag, den 10. Dezember 2012 um 14:44 Uhr

Am Donnerstag, den 6.12.2012 feierte der Film “Breaking the Taboo” seine Weltpremiere, seit Freitag kann jeder ihn auf Youtube sehen. Der bekannte Schauspieler Morgan Freeman erzählt darin die Geschichte des erfolglosen weltweiten “War on Drugs”. Dazu kommen zahlreiche Interviews mit Prominenten wie den ehemaligen Staatschefs wie Bill Clinton oder Fernando Cardoso. Die einstündige Dokumentation beleuchtet zudem die Arbeit der “Global Commission on Drug Policy”.

Weiterlesen…

 


Bericht und Bilder vom weihnachtlichen Hanf Info Stand in Koblenz

Geschrieben von: Barbara, Stefan und Steff
Montag, den 10. Dezember 2012 um 14:20 Uhr

Hallo Hanffreunde,

Samstag, den 24.11.2012 war es soweit und unser erster, selbst organisierter Info-Stand wurde nahe dem Koblenzer Weihnachtsmarkts aufgebaut. Doch bevor ich davon berichte, was wir interessierten Besuchern zu bieten hatten und wie man uns vor Ort empfangen hat, möchte ich Euch kurz die Vorgeschichte und etwas zu den Vorbereitungen der Aktion erzählen.

“Wir”, das sind Barbara, Steff & Stefan, eine kleine Ortsgruppe, die sich im DHV Forum zusammen gefunden hat, um die Menschen im Raum Koblenz über die vielseitigen Eigenschaften der Hanfpflanze zu informieren. Hoch motiviert beschlossen wir als ersten Schritt, die Head und Grow-Shops der Region an zu sprechen und sie als Unterstützer zu gewinnen. Ein erster Erfolg, denn sofort wurden wir im Unicon Koblenz mit “offenen Armen” empfangen und während der Gespräche mit Ralf, seinen Mitarbeitern sowie der kurzerhand mit einbezogen Ladenbesucher, wurde nicht nur eifrig Drogenpolitik diskutiert und zum Mitmachen aufgerufen, sondern auch eine nächste Aktion geplant. Ein Info-Stand auf dem Weihnachtsmarkt.

Weiterlesen…

 


DHV Kontaktkarte jetzt auch als Aufkleber erhältlich

Geschrieben von: Denis
Dienstag, den 04. Dezember 2012 um 17:26 Uhr

Seit heute ist unsere DHV Kontaktkarte “Hanffreunde! Wehrt euch!” im praktischen Visitenkartenformat auch als Aufkleber erhältlich.

Weiterlesen…

 


Weihnachtsspendenaktion 2012 gestartet!

Geschrieben von: Georg Wurth
Samstag, den 01. Dezember 2012 um 00:00 Uhr

Der Deutsche Hanf Verband hat seine alljährliche Weihnachtsspendenaktion gestartet. Auf der Startseite des DHV erscheint wieder das Spendenbarometer, mit dem eure Spenden und die Beiträge neuer Mitglieder tagesaktuell gezählt werden. Letztes Jahr sind 5.937 Euro zusammen gekommen. Schaffen wir das dieses Jahr wieder? Wird es gar mehr? Lasst den grünen Balken wachsen!

Weiterlesen…


Termine 2013

Hier eine Übersicht über drogenpolitisch relevante Termine 2013 mit dem Schwerpunkt Hanf.

Weitere und speziellere Übersichten: Veranstaltungsübersicht Suchthilfe des FDR sowie der Newsletter und Kongreßbersicht der DGS.


Absender: Deutscher Hanf Verband

Rykestraße 13, 10405 Berlin

Tel: +49-(0)30/ 447 166 53

Website: www.hanfverband.de

Email:


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert