Scheiße gelaufen | DHV-Video-News #301

  • Veröffentlicht am: 30. Juli 2021 - 16:20
  • Von: Georg Wurth

Scheiße gelaufen | DHV-News # 301

Die Hanfverband-Videonews vom 30.07.2021

Die Tonspur der Sendung steht als Audio-Podcast am Ende dieser Nachricht zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung.

  • "Rauschgiftkriminalität" 2020 - und was ist mit Legalisierung?
  • Scheiße gelaufen
  • Ortsgruppe München erinnert an getöteten Andre Borchard
  • Termine

Vorbemerkungen

"Rauschgiftkriminalität" 2020 - und was ist mit Legalisierung?

Scheiße gelaufen

Ortsgruppe München erinnert an getöteten André Borchard


Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Fördermitglied werden!



Termine der kommenden zwei Wochen


Sonderthemen: 

Kommentare

André Borchard!

Ich finde es gut, dass die Ortsgruppe München in einer Zusammenkunft an den tragischen Tod des Andre B. erinnert.
Dieser Fall sollte geschichtlich dokumentiert werden, zeigt er doch auf so anschauliche und überaus dramatische Weise die hässliche Fratze der Cannabisprohibition.
Nach der erfolgten Legalisierung sollte man ihm und seinen vielen meist unbekannten Mitopfern ein würdiges Denkmal einrichten. Gerade in Bayern.

Ja was wohl?: Nichts!
Denn durch die Kriminalisierung der Cannabis-Konsumenten wird das Ausmaß der Kriminalitäts-Artefakte gewollt erhöht. Folge ist die Akzeptanz immer tiefgreifenderer Kontrollmaßnahmen und das Abdriften zu rechten Ideologien, bei/unter denen sich einfachere Gemüter vor Kriminalität in Sicherheit wähnen.
Bei dem Umsichgreifen immer schwerer SUVs, ab ca. 2000, haben die Grünen argumentativ versagt, und beim Cannabis-Legalisierungs-Thema ist es ähnlich, wenn sie nur von "Kosten bei Polizei & Justiz" reden. Was ist so schwierig daran, Verbrechen Verbrechen zu nennen? Es ist zu einem nicht unbeträchtlichen Teil deren Wählerschaft, die Opfer der auf Lügen gestützten Cannabis-Prohibition sind/werden. Leider sind die Piraten eine <5%-Partei, aber die vermögen, Klartext zu reden; genau das wird bei diesem Thema gebraucht.
mfG  fE

Ein Paradebeispiel an Ignoranz das fast nicht mehr zu überbieten ist.

Was will man erwarten von einer Partei(CDU/CSU) in der es massenweise Klimaleugner in den oberen Etagen gibt die grundsätzlich nur den Status quo erhalten möchten.

Neuen Kommentar schreiben