Kategorie: Repression

  • BKA stellt Bundeslagebild “Rauschgiftkriminalität” 2020 vor

    BKA stellt Bundeslagebild “Rauschgiftkriminalität” 2020 vor

    Heute wurde das Bundeslagebild zur Rauschgiftkriminalität 2020 vom Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Holger Münch, und der Drogenbeauftragten Daniela Ludwig vorgestellt. Cannabis zählte auch im letzten Jahr wenig überraschend zur meist gehandelten und konsumierten Substanz, so Münch bei der Vorstellung des Berichts.  Weiterlesen

  • Bundesverfassungsgericht prüft weiteren Normenkontrollantrag

    Bundesverfassungsgericht prüft weiteren Normenkontrollantrag

    Richter Andreas Müller ist nicht mehr alleine: Auch am Amtsgericht Münster gibt es Zweifel an der Verfassungskonformität des Cannabisverbots, weshalb das Bundesverfassungsgericht nun über zwei Normenkontrollanträge zu entscheiden hat.  Weiterlesen

  • Alternativer Drogen- und Suchtbericht 2021 veröffentlicht

    Alternativer Drogen- und Suchtbericht 2021 veröffentlicht

    In dieser Woche erschien der 8. Alternative Drogen- und Suchtbericht 2021, in dem es in diversen Beiträgen um Cannabis als Medizin sowie als Genussmittel geht. Wir widmen uns an dieser Stelle in kurzer Form den Beiträgen zu Modellprojekten, Cannabiskonsum in Corona-Zeiten sowie der besorgniserregenden Verbreitung von synthetischen Cannabinoiden. Interessierten empfehlen wir aber auch die Beiträge… Weiterlesen

  • Kölner Zoll beschlagnahmt 147.600 Hanfsamen | DHV-Video-News #298

    Kölner Zoll beschlagnahmt 147.600 Hanfsamen | DHV-Video-News #298

    Internationaler Strafgerichtshof gegen Philippinen/Duterte Berliner Justizsenator beantragt Legalisierung im Bundesrat Bremen in 2020 besonders repressiv gegen Cannabiskonsumenten? Kölner Zoll beschlagnahmt 147.600 Hanfsamen Neues Problem um medizinisches Cannabis und Führerschein Guerilla-Growing in Peißenberg und auf BUGA Erfurt   Weiterlesen

  • Dealer “Banks” nach Vice-Video verhaftet | DHV-Video-News #297

    Dealer “Banks” nach Vice-Video verhaftet | DHV-Video-News #297

    Europäischer Drogenbericht warnt vor neuen synthetischen Drogen Weltweite Razzien: Viel Cannabis bei Organisierter Kriminalität Dealer “Banks” nach Vice-Video zu Chemiegras verhaftet München: Polizeigewalt gegen Cannabispatientin Termine   Weiterlesen

  • Europäischer Drogenbericht 2021 warnt vor synthetischen Cannabinoiden

    Europäischer Drogenbericht 2021 warnt vor synthetischen Cannabinoiden

    Der in Lissabon vorgestellte Europäische Drogenbericht 2021 unterstreicht die Bedrohung, die von synthetischen Cannabinoiden ausgeht. Das geht aus dem heute von der Europäischen Drogenbeobachtungsstelle EMCDDA vorgelegten Bericht hervor, der Daten aus 29 Ländern (EU-27 plus Türkei und Norwegen) analysiert hat. Weiterlesen

  • Streckmittelmeldungen in Deutschland – Einblick in die Chemiegras-Schwemme

    Streckmittelmeldungen in Deutschland – Einblick in die Chemiegras-Schwemme

    Nicht erst seit der aktuellen Chemiegras-Schwemme geraten Cannabiskonsumenten in ganz Deutschland an verunreinigte und gestreckte Cannabisprodukte. Seit 2013 listet das ehrenamtlich betriebene Portal dirty-weed.com Nutzerberichte und Verunreinigungsbeschreibungen und warnt Menschen vor möglichen Vergiftungen. Anlässlich der massenhaften Verbreitung von potenziell tödlichen synthetischen Cannabinoiden sprachen wir mit Matthias, dem Betreiber von dirty-weed.com, über die von ihm zusammengetragenen… Weiterlesen

  • Entwürdigende Urin-Screenings auch bei der MPU

    Entwürdigende Urin-Screenings auch bei der MPU

    Tagtäglich erleben Cannabiskonsumenten entwürdigende Situationen im Straßenverkehr, wenn es um Urintests in aller Öffentlichkeit geht. Auf diesem Wege verlieren regelmäßig Menschen wegen nicht spürbarer Restkonzentrationen an THC und seinen Abbauprodukten ihre Fahrerlaubnis. Auch wenn Urinkontrollen freiwillig sind und somit unbedingt verweigert werden sollten, lassen sich nicht wenige Menschen darauf ein und erleben Eingriffe in ihre… Weiterlesen

  • Fragwürdige MPU-Anordnung in Bonn

    Fragwürdige MPU-Anordnung in Bonn

    Jeden Tag erreichen uns Anfragen zum Thema Cannabis im oder außerhalb des Straßenverkehrs und daraus resultierenden Aufforderungen zu fachärztlichen Gutachten oder MPU. Das Grundproblem “Verwaltungs- und Fahrerlaubnisrecht vs. psychoaktive Substanzen” ist ein trauriger Dauerbrenner und wird auch nicht ohne Grund als Ersatzstrafe für Cannabiskonsumenten bezeichnet.  Weiterlesen

  • PKS 2020: Verfolgungsdruck auch in Coronazeiten gestiegen

    PKS 2020: Verfolgungsdruck auch in Coronazeiten gestiegen

    Es war eine spannende Frage, ob die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für 2020 mehr oder weniger Strafverfahren gegen Cannabiskonsumenten ausweisen würde. Immerhin haben die Lockdowns das öffentliche Leben stark verändert. Weniger Menschen waren unterwegs bei gleichzeitig hoher Polizeipräsenz in der Öffentlichkeit, die jedoch einen anderen Zweck hatte als Cannabiskonsumenten zu verfolgen. Nun haben wir die Zahlen:… Weiterlesen