Showdown mit Flashback-Effekt: Anhörung im Bundestag | DHV-Video-News #171

  • Veröffentlicht am: 29. Juni 2018 - 12:31
  • Von: Georg Wurth

Showdown mit Flashback-Effekt: Anhörung im Bundestag | DHV-News #171

Die Hanfverband-Videonews vom 29.06.2018

Die Tonspur der Sendung steht als Audio-Podcast am Ende dieser Nachricht zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung.

  • Showdown mit Flashback-Effekt: Anhörung im Bundestag
  • Clearstream: Keine Cannabis-Aktien mehr an deutschen Börsen?
  • USA/Oklahoma: weitreichende Legalisierung von Cannabis-Medizin
  • USA: Jetzt 68 Prozent für Legalisierung bei Rekordumfrage
  • Frankreich: Mehrheit bei Umfrage für Legalisierung
  • Weltdrogenbericht 2017
  • Termine

Video-Links zur Vorbemerkung

Showdown mit Flashback-Effekt: Anhörung im Bundestag

Clearstream: Keine Cannabis-Aktien mehr an deutschen Börsen?

USA/Oklahoma: weitreichende Legalisierung von Cannabis-Medizin

USA: Jetzt 68 Prozent für Legalisierung bei Rekordumfrage

Frankreich: Mehrheit bei Umfrage für Legalisierung

Weltdrogenbericht 2017


Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Fördermitglied werden!



Termine der kommenden zwei Wochen


Kommentare

Ein Argument, das ich noch nie hörte: es gäbe bestimmt viele Bürger (mich zum Beispiel) die würden gerne VON ALKOHOL AUF CANNABIS UMSTEIGEN, weil es nicht nur angenehmer, sondern auch bekömmlicher (ich vertrage Alkohol schlecht)und GESÜNDER ist.(Gesundheitskosten)

Mir geht es genauso :(

Also jetzt wirds gerade etwas schräg ...t

Zuersgibt die in Luxemburg ansässige Börsenfirma Clearstream ein Announcement heraus, einen Börsenhandel mit Aktien die mit Cannabis zu tun haben zukünftig verbieten zu wollen. Und jetzt heißt es auf einmal "Die Nutzung von Cannabis für medizinische Zwecke ist in Luxemburg künftig legal. Die Chamber gab am Donnerstag grünes Licht für die Freigabe."

http://www.lessentiel.lu/de/luxemburg/story/Luxemburg-erlaubt-kuenftig-Cannabis-auf-Rezept-10711978?redirect=mobi&nocache=0.5079261133820459

Ich bin gespannt. Ich sitze auf Cannopy (WKN A140QA) und dem "Hrz Mrj Lf Scnc
Horizons Marijuana Life Sciences Index ETF Trust Units -A-" (WKN A2DTQB)

Und nicht vergessen, bei allem Politik Blabla: Ich will als mündiger, erwachsener (!) Bürger straffrei Cannabis erwerben und besitzen können. Ohne Arbeit oder Führerschein zu riskieren. Das fällt vor lauter "Jugendschutz" und "Gesundheitsschutz" gerne unter den Tisch.

Kleiner Lacher am Rande:

WIE BITTE??? :)
Video über Aktienkurse. Bei 6:54 dann: "Canopy. Aus dem Bereich Marihuana, LSD (sic!) - kennen Sie ..." :)

Und Canopy haben sie auch noch falsch geschrieben auf ihrem Monitor. Einmal mit Profis arbeiten... :)

Link zum Lacher-Video: https://www.onvista.de/news/us-markt-dow-jones-facebook-amazon-momo-canopy-growth-gw-pharmaceuticals-101521129

In diesem diktatorischen Regime brauch man sich doch eh über nix mehr zu wundern oder denkt hier irgend jemand ernsthaft, er bzw. seine Meinungen und Ansichten wären eine Ausnahme?... Von wegen Schluss mit Krimi!

Wird auf die Debatte im Gesundheitsausschuss noch etwas folgen oder gibt es kein Protokoll, das weitere Schritte und irgendwann eine Entscheidung vorsieht?

HI Geronimo,

ja, die Debatte wird weitergeführt. Wann es zu einer Entscheidung über die Anträge und den Gesetzesentwurf kommt, wirst du bei uns mitbekommen, sobald wir da weitere Infos haben. Stay tuned!

LG, Sascha [DHV]

Neuen Kommentar schreiben