Erster Patient darf Cannabis anbauen | DHV-Video-News #96

  • Veröffentlicht am: 7. Oktober 2016 - 16:20
  • Von: Georg Wurth

Erster Patient darf Cannabis anbauen | DHV News #96

Die Hanfverband-Videonews vom 07.10.2016 • Berlin: Präventionskampagne "zu breit?" • Erster Cannabis-Patient hat Anbaugenehmigung erhalten • Erste TV-Spots vor Abstimmung in Kalifornien • Termine

Berlin: Präventionskampagne "zu breit?"

Erster Cannabis-Patient hat Anbaugenehmigung erhalten

Erste TV-Spots vor Abstimmung in Kalifornien


Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Sponsor werden!



Termine der kommenden zwei Wochen


Sonderthemen: 

Kommentare

Die Berliner "Präventionskampagne" wirkt wie ein 'reefer madness' Aufguß, der irgendwie weniger drastisch rüberkommen soll.

Was versprechen sich die Macher davon, Cannabis-Konsumenten zu verunglimpfen und zu beleidigen? (Die unterstellte Tierquälerei ist wohl als solche aufzufassen.) Ist das für den scheidenden Herrn Gesundheitssenator Prävention?

Der echte Aufreger des Jahres, ach was sag ich des Jahzehnts ist ja wohl die Umstufung von CBD auf verschreibungspflichtig. Wurde aber erst nach den Aufnahmen bekannt.

Neuen Kommentar schreiben