|

Hanfverband empfiehlt NRW Piraten

Zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat der Deutsche Hanf Verband die Drogenpolitik der Parteien analysiert und eine Wahlempfehlung erstellt. Das Ergebnis ist im Vergleich zu Schleswig-Holstein eher ernüchternd. Die im Landtag vertretenen Parteien sollten sich eine Scheibe von ihren Parteifreunden aus Kiel abschneiden, dafür hat sich die Piratenpartei am Rhein deutlich klarer positioniert als ihre Kollegen im Norden.

Neben der Auswertung der Parteiprogramme hat der DHV wieder Wahlprüfsteine an die Parteien verschickt und die Antworten analysiert. Begutachtet wurden diesmal CDU, SPD, FDP, GRÜNE, LINKE und PIRATEN. Das Ergebnis: Richtig überzeugend ist keine Partei in NRW.

Die noch nicht im Landtag vertretenen Piraten erhalten aufgrund ihres guten und umfangreichen Programms im Bereich Drogenpolitik von uns den Platz 1 unserer Empfehlung. Diese Vorschusslorbeeren erhalten sich auch aufgrund der Untätigkeit der LINKEN und der Grünen.

Das Programm der LINKEN ist hanffreundlich und enthält konkrete Ideen für die Landesebene. Leider haben sie als Opposition in den vergangenen zwei Jahren im Landtag keine Aktivität beim Thema Cannabispolitik gezeigt. Damit kommen sie auf den zweiten Platz vor den Grünen. Das grüne Programm schwächelt im Vergleich zu dem der LINKEN, aber auch zu dem der Grünen im Norden, obwohl auch die Grünen in NRW grundsätzlich zur Cannabislegalisierung stehen. Mit der Wiederanhebung der Geringen Menge haben sie in der Regierung zwar ihr Pflichtprogramm erfüllt, weitere Impulse auf Landesebene sind aber bisher nicht zu erkennen – weiter als auf den dritten Platz kommen sie so nicht. Die SPD verkündet, dass alles so bleiben soll wie es ist, auch hier sind die Genossen in Schleswig-Holstein deutlich besser aufgestellt. FDP und CDU sind für Hanffreunde unwählbar.

Damit die Parteien mit ihren Ankündigungen wirklich ernst machen, ruft der DHV alle Wähler in NRW dazu auf, den Parteien nach der Wahl kurz per Email ihre Meinung zu dem Thema mitzuteilen.
Die detaillierte Wahlanalyse und die Wahlempfehlung des DHV ist im Themen-Bereich der DHV-Seite unter Parteien und Wahlen zu finden.
 


Kommentare

13 Antworten zu „Hanfverband empfiehlt NRW Piraten“

  1. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    sry für den doppelpost. Handy hat gesponnen.

  2. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    [quote name=”Tom”][/quote]Leider sind Die Linke sind Kranke Kommunisten diese leute dürfen wir nicht wählen. !! Dann schon die Piraten aber bitte nicht Die Linke[/quote]
    Stimme dem zu.Ich möchte auch auf garkeinen Fall, dass Deutschland von der Piratenpartei oder den Linken regiert wird, denke aber das wenn gerade diese Parteien mehr und mehr Stimmen bekommen dies vielleicht zu einem Umdenken der großen Parteien in gewissen Themen führen kann…[/quote][quote name=”Tom”][/quote]Leider sind Die Linke sind Kranke Kommunisten diese leute dürfen wir nicht wählen. !! Dann schon die Piraten aber bitte nicht Die Linke[/quote] Warum dürfen wir denn bitte die nicht wählen? Was würden die linken deiner meinung nach schlechter machen wenn die an der macht wären. Kannst du das irgendwie begründen ,ausser mit den satz das sind kranke kommunisten? Ich finde die linken haben mit das vernünftigste wahlprogramm.

  3. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    Also ich bin ja dafür das man die für uns wichtigen Parteien wählt. Aber es muß eine Partei sein, welche auch über die 5 % kommt. Es bringt nichts Parteien wie Die Vernunft oder DIE PARTEi so gut ihre Programme auch sind zu wählen, wenn sie mit 1% am Ende dastehen. Wir brauchen eine STARKE HANFPARTEI die unsere Belange aussichtsreich vertreten kann und das geht zur z.zt. nur über DIE LINKE, DIE PIRATEN und DIE GRÜNEN. Wie jetzt die Prognosen für NRW aussehen, weiß ich jetzt so direkt nicht, aber jeder sollte sich informieren welche Partei größten Chancen hat ins Parlament zu kommen und entsprechend das Kreuz machen.

  4. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    [/quote]Leider sind Die Linke sind Kranke Kommunisten diese leute dürfen wir nicht wählen. !! Dann schon die Piraten aber bitte nicht Die Linke[/quote]
    Stimme dem zu.Ich möchte auch auf garkeinen Fall, dass Deutschland von der Piratenpartei oder den Linken regiert wird, denke aber das wenn gerade diese Parteien mehr und mehr Stimmen bekommen dies vielleicht zu einem Umdenken der großen Parteien in gewissen Themen führen kann…

  5. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    [quote name=”Peter”]Wer will, dass BEIDE bestplazierten in den Landtag kommen, muss die Linken wählen: Die Piraten sind so oder so drin, bei den Linken wird es knapp…[/quote]
    [quote name=”Peter”]Wer will, dass BEIDE bestplazierten in den Landtag kommen, muss die Linken wählen: Die Piraten sind so oder so drin, bei den Linken wird es knapp…[/quote]

    Leider sind Die Linke sind Kranke Kommunisten diese leute dürfen wir nicht wählen. !! Dann schon die Piraten aber bitte nicht Die Linke

  6. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    [quote name=”Georg Wurth”]
    Unsere Wahlempfehlungen beziehen sich ja immer nur auf die einigermaßen aussichtsreichen Parteien. (…)
    Magst du vielleicht mal das Programm der pdv hier verlinken und den drogenpolitischen Teil zitieren?[/quote]
    Ideen bleiben solange aussichtsreich, solange sie für aussichtsreich gehalten werden.

    Es gibt keinen extra Teil über Drogenpolitik, weil sich aus der libertären pdv-Sicht die Politik dort nicht einmischen soll. Sie lehnt sich an die sog. österreichische Schule an, deren Anhänger auch der potentielle US-Präsidentschaftskandidat Ron Paul ist. Auch dieser spricht sich gegen eine Prohibition oder staatlich Eingriffe allgemein aus.
    Aus libertärer Sicht überschreitet die Politik mit solchen Eingriffen ihr Kompetenzen und richtet mehr Schaden an als Nutzen. Der Mensch soll für sich selbst Verantwortung übernehmen und seine Freiheiten behalten.

    http://www.parteidervernunft.de/parteiprogramm

  7. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    [quote name=”Josef”]Die einzige wirklich freiheitlich Partei, die in NRW zur Wahl steht ist die Partei der Vernunft, pdv!…[/quote]
    Unsere Wahlempfehlungen beziehen sich ja immer nur auf die einigermaßen aussichtsreichen Parteien. Aber natürlich kann auch die Wahl einer anderen Partei sinnvoll sein.
    Magst du vielleicht mal das Programm der pdv hier verlinken und den drogenpolitischen Teil zitieren?

  8. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    Sehr gute Wahlempfehlung meines DHV. Vergessen die Diskussionen über Eure Grünen Empfehlungen. Klar zum Ändern!!! 😆

  9. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    [quote name=”Peter”]Wer will, dass BEIDE bestplazierten in den Landtag kommen, muss die Linken wählen: Die Piraten sind so oder so drin, bei den Linken wird es knapp…[/quote]

    Korrekt, wer die Strimmen die die LINKE kriegen wird nicht verlieren will, sollte sie auf jeden Fall in NRW wählen, denn sie sind dort soweit ich weiß, anders als z.B.in Rhl.Pfalz wo ich sie nicht empfehlen kann, ganz klar auf unserer Seite.

  10. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    Die einzige wirklich freiheitlich Partei, die in NRW zur Wahl steht ist die Partei der Vernunft, pdv!
    Nur wenn Drogen wie Cannabis legalisiert werden und somit jeder für sich selbst Verantwortung übernimmt, kann der Schwarzmarkt und die Drogenkriminalität verhindert werden. Und nicht mit einer Teillegalisierung in eine Duldung, wie es in Holland der Fall ist.

    Prohibition hat schon immer zu Kriminalität und Clans wie den Capones geführt.

    Warum sollte auch eine Pflanze illegal sein? Deshalb am 13. Mai Partei der Vernunft wählen! 🙂

  11. RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    Wer will, dass BEIDE bestplazierten in den Landtag kommen, muss die Linken wählen: Die Piraten sind so oder so drin, bei den Linken wird es knapp…

  12. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    [quote name=”Astra”]Nur eine einzige Partei ist wählbar: DIE PARTEI! :-)[/quote]
    http://blog.rebellen.info/2011/09/11/speedlimit-nicht-mit-die-partei/ !

  13. Anonymous

    RE: Hanfverband empfiehlt NRW Piraten
    Nur eine einzige Partei ist wählbar: DIE PARTEI! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert