Kategorie: Europa

  • Verbindliche Regelungen für CSCs in Malta vorgestellt

    Verbindliche Regelungen für CSCs in Malta vorgestellt

    Seit Ende Februar können sich maltesische Bürger um eine Lizenz für den Betrieb eines Cannabis Social Clubs bewerben. Die dortige Regulierungsbehörde ARUC hat zeitgleich verbindliche Regelwerke veröffentlicht. Darin bestätigen sich die Befürchtungen, die wir schon im vorherigen Artikel über die ersten bekannt gewordenen Details hatten: Es werden sich nur wenige Interessenten für CSCs finden, die… Weiterlesen

  • Malta: Wie man Cannabis Social Clubs nicht reguliert!

    Malta: Wie man Cannabis Social Clubs nicht reguliert!

    Nachdem bereits in der letzten Woche erste Details der zukünftigen Regeln für Cannabis Social Clubs (CSCs) in Malta in den Medien kursierten, veröffentlichte die maltesische Regulierungsbehörde ARUC (Authority for the Responsible Use of Cannabis) eine Vorabinformation zu den Richtlinien, die noch im Februar veröffentlicht werden sollen. Weiterlesen

  • Interview mit Carmen Wegge (SPD) zur EU

    Interview mit Carmen Wegge (SPD) zur EU

    Carmen Wegge war Anfang des Monats in Brüssel und hat dort auch einige Gespräche zum Legalisierungs-Eckpunktepapier geführt. Wir haben ihr alle wichtige Fragen rund um ihren Besuch bei der EU-Kommission gestellt. Weiterlesen

  • Legalisierung in Brüssel verschwunden? | DHV-Video-News #357

    Legalisierung in Brüssel verschwunden? | DHV-Video-News #357

    Bundeslagebild “Rauschgift” 2021 USA: House & Psilos Urteil: Hohe Hürden für Kassenrezept GBA: Cannabis als Medizin im Rückwärtsgang? Wie geht´s weiter in Niedersachsen? Postgeheimnis: Hat die EU den Brief erhalten? Holetschek (CSU) wirbt in Brüssel für Ablehnung Will Lauterbach aufgeben, wenn die EU nein sagt?   Weiterlesen

  • Cannabisindustrie und -verbände wenden sich an EU-Kommission

    Cannabisindustrie und -verbände wenden sich an EU-Kommission

    In einem Offenen Brief haben sich diverse Unternehmen der Cannabisindustrie und der DHV an die Europäische Kommission gewandt und dafür geworben, die Legalisierung in Deutschland wohlwollend zu prüfen.   Weiterlesen

  • Malta legalisiert als erstes Land in Europa den Eigenanbau von Cannabis

    Malta legalisiert als erstes Land in Europa den Eigenanbau von Cannabis

    Mit 36 zu 27 Stimmen beschloss das maltesische Parlament am 14.12.21 die Legalisierung des Besitzes geringer Mengen und des Eigenanbaus von Cannabis für den persönlichen Gebrauch. Das Gesetz wird nach der baldigen Unterzeichnung durch den Staatspräsidenten George Vella in Kraft treten. Weiterlesen

  • Verfassungsbeschwerde gegen Cannabisprohibition in Österreich

    Verfassungsbeschwerde gegen Cannabisprohibition in Österreich

    Der österreichische Cannabisaktivist Paul Burger hat zusammen mit seinem Anwalt Dr. Helmut Graupner am 15. Oktober 2021 einen Individualantrag beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) gestellt. Weiterlesen

  • Europäischer Drogenbericht 2021 warnt vor synthetischen Cannabinoiden

    Europäischer Drogenbericht 2021 warnt vor synthetischen Cannabinoiden

    Der in Lissabon vorgestellte Europäische Drogenbericht 2021 unterstreicht die Bedrohung, die von synthetischen Cannabinoiden ausgeht. Das geht aus dem heute von der Europäischen Drogenbeobachtungsstelle EMCDDA vorgelegten Bericht hervor, der Daten aus 29 Ländern (EU-27 plus Türkei und Norwegen) analysiert hat. Weiterlesen

  • Der Zoll und die Samen aus den Niederlanden

    Der Zoll und die Samen aus den Niederlanden

    Anfang des Monats machte eine Meldung des Kölner Hauptzollamts die Runde, wonach die Behörden seit Jahresbeginn bis Ende Februar knapp 70.000 Hanfsamen in mehr als 5.800 Briefen beschlagnahmt haben. Weiterlesen

  • Lebensgefährliche synthetische Cannabinoide bedrohen Bevölkerung

    Lebensgefährliche synthetische Cannabinoide bedrohen Bevölkerung

    Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 25.01.2021 Der Deutsche Hanfverband ruft Bundesgesundheitsminister Spahn dazu auf, die Gesundheit von Millionen Cannabiskonsumenten zu schützen. Es gibt in den Medien alarmierende Berichte über Menschen, die sich unwissentlich mit synthetischen Cannabinoiden vergiftet haben. Viele Erfahrungsberichte, die beim DHV eingehen, bestätigen das. Weiterlesen