|

Video: Keine Bewegung in der Drogenpolitik, woran hängt es? Experten geben Antworten!

Am 29. Juni 2012 führte die Bundestagsfraktion DIE LINKE. ein öffentliches Fachgespräch über illegalisierte Drogen durch. Unter dem Motto „Den Teufelskreis durchbrechen! Drogenpolitik auf dem Prüfstand” diskutierten zahlreiche Vertreterinnen und Vertretern aus verschiedenen Fachrichtungen über die Thematik. Nach den Vorträgen wurde diskutiert und Fragen beantwortet. In diesem Videoausschnitt beantworten Frank Tempel, der drogenpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE sowie Nicole Krumdiek und Heino Stöver, Mitglieder im Schildower Kreis  die Frage warum unsere Argumente nicht wirken und wer/was ein Vorwärtskommen in der Drogenpolitik verhindert. Der Schildower Kreis ist ein antiprohibitionistisches Netzwerk von Experten aus Wissenschaft und Praxis im Drogenbereich.

Siehe auch:
 


Kommentare

2 Antworten zu „Video: Keine Bewegung in der Drogenpolitik, woran hängt es? Experten geben Antworten!“

  1. Anonymous

    RE: Video: Keine Bewegung in der Drogenpolitik, woran hängt es?
    [b]schildower-kreis.de,[/b] diese Leute sind echt super ! diese Diskussion müsste mal an die Öffentlichkeit kommen, besonders über Drogenmündigkeit . Die sagen wirklich alles was wir denken und man staunt doch sehr, dass die Erkenntnisse ganz klar da sind, aber man gegen die Politik trotzdem nicht ankommt.

    Endlich haben wir es mal bestätigt gehört.

    Freies Zitat aus dem Video: Vortrag von Prof. Gundula Barsch beim Fachgespräch der LINKEN zur Drogenpolitik 2012 :

    [quote]Es geht um die zentralen Mechanismen unserer Markt & Konsumgesellschaft in der eine verhaltene Konsumbereitschaft in der Bevölkerung mit Sorge betrachtet wird.[/quote]
    na wenn dass nicht mal der Wahrheit entspricht; und ihr wisst ja warum Cannabis da eine Bedrohung ist. weil es die Leute zum Nachdenken anregt und sie wuerden merken dass man sie wie eine Kuh melken will und zum Konsum, KAUF KAUF KAUF manipuliert !

    Meiner Meinung nach kommt noch dazu, dass es wohl leichter ist eine unwissende und ahnungslose Herde Schäfchen zu hüten und in die gewollte Richtung zu treiben, als wenn die Schäfchen plötzlich aufwachen und merken – warte mal, ich habe ja selbst einen Kopf zum denken und man will mich entmündigen und für dumm und entscheidungsunfähig verkaufen.

    Ich fand ihren Letzten Satz recht interessant:

    [quote]Die Gesellschaft bringt immer die Drogenmündigkeit hervor die sie auch verdient.[/quote]

    Sehr treffend gesagt, oder ?
    Wie seht ihr das ?

    Video
    Vortrag von Prof. Gundula Barsch beim Fachgespräch der LINKEN zur Drogenpolitik 2012 : http://www.youtube.com/watch?v=TkaQk-9D07c&feature=player_embedded

  2. Anonymous

    RE: Video: Keine Bewegung in der Drogenpolitik, woran hängt es?
    Hier noch der link zum YOUTUBE-Video : )

    http://www.youtube.com/watch?v=Dak6omzxTdY&feature=g-feat