|

Brix -so versaut man gutes Gras

Gestrecktes Gras hält uns schon lange in Atem. Jetzt ist im Netz eine schöne Parodie auf das besonders perverse Produkt Brix aufgetaucht:

“Brix – gutes Gras zu versauen und Millionen Menschen weltweit zu gefährden, war noch nie so einfach… und legal”…

“Legalisiert Eigenanbau für medizinische Zwecke! Stoppt den Anreiz zum illegalen Anbau mit Streckmitteln!”

Beim DHV haben wir seit nun 3 Jahren intensiv mit dem Thema Streckmittel in Cannabis zu tun – und es wird immer schlimmer. Gerade Brix spielt dabei eine große Rolle. Brix wird in Australien und den USA hergestellt und dient ausschließlich dem Strecken von Cannabis. Es besteht aus Zucker, Hormonen und flüssigem Plastik, in das die Blüten vor der Trocknung getaucht werden. So können kriminelle und skrupellose Dealer auf Kosten der Gesundheit ihrer Kunden mit einfachen Mitteln den Gewinn erheblich erhöhen. Verbrixtes Gras ist auf den ersten Blick kaum zu erkennen.

Bei den zahlreichen Rückmeldungen unseres neuen Streckmittel-Melders sind etliche Brix-Fälle aus dem gesamten Bundesgebiet dabei.

Nur eine Legalisierung von Cannabis oder zumindest im ersten Schritt der legale Eigenanbau weniger Pflanzen zum Eigenverbrauch kann die Konsumenten zuverlässig vor solchen Gesundheitsgefahren schützen!

Falls euch verbrixtes oder sonstwie gestrecktes Gras in die Hände fällt: Konsumiert es nicht und werft es eurem Lieferanten vor die Füße! Dass viele Kiffer diese Seuche ergeben hinnehmen und wirklich jeden Sch*** rauchen, fördert letztendlich diese Entwicklung.

 


Nachtrag vom 21.10.09: Diese deutschsprachige Neuauflage wurde mir am Wochenende mit der Bitte um Veröffentlichung geschickt:

 


Kommentare

112 Antworten zu „Brix -so versaut man gutes Gras“

  1. Alex

    BRIX und Erkältung
    Hallo Zusammen,

    hatte zuletzt Gras gekauft, während ich eine (eigentlich leichte) Erkältung hatte.
    Das Gras fühlte sich sehr frisch an und ich dachte mir ein kleiner Joint wird schon nicht so schlimm sein. Wäre er auch nicht gewesen,wenn das Gras nicht massiv mit Brix behandelt worden wäre.
    Der Effekt war, dass das Sekret, dass die Lunge während einer Erkältung produziert,durch das Brix massiv verklebt wurde und ich es deshalb nicht mehr abhusten konnte, was dazu führte, dass ich wegen akuter Atemnot ins Krankenhaus musste. Tagelanges inhalieren, hat dann die Verklebung gelöst und langsam kann ich wieder normal atmen.
    Deswegen Leute: wenn ihr -scheinbar- sehr frisches Gras habt, das auch noch nach drei Tagen offenen rumliegen noch sehr frisch aussieht*: werft es eurem Händler in den gierigen Schlund**, ausser ihr seid scharf drauf, ein paar Tage im Krankenhaus zu verbringen.

    *Die anderern Erkennungsmerkmale finddet ihr hier auf der Seite
    ** Mein Händler behauptet nichts davon gewusst zu haben. Sie sind halt das Ende der Nahrungskette. Häufig können die nichts dafür, aber wenn ihr denen das Zeug widerbringt, merken vielleicht auch die Großhändler(die Häufig den Hals nicht voll kriegen und deshalb auf Teufel komm raus strecken) was.

  2. Anonymous

    Christian
    Hi, ich wohn 50 minuten mit dem Fahrrad vom Shop bzw. an der NL Grenze. Mal ganz davon abgesehen das ich es gut hab weil ich die Auswahl hab und schon seit 10 Jahren rauche .Bin ich deffinitiv der Meinung das sogar trotz Shops und so immernoch damit zuviel SCHLECHTES Geld verdient wir.
    Erfahrungsbericht: Ein gaengiger Mix wird (natuerlich im Shop) ohne Schweremittel Blei etc. zu 5 Euro verkauft.

    Jetzt kommt das krasse, ich kenn selbst so Leute die wirklich dann im Strassenverkauf 0,7 anbieten fuer nen 10ner wobei 0,3 gr. Gras (MIX) is und 0,4 Oregano.
    Mal von dem Gefuehl weg das dass andere auch noch rauchen…..naja

    Ein sogenannter Fully wie die Kids es sagen ( 1 Tuete, voll mit Weed) kostet 20 euro bzw. wird dafuer an Schulen bezahlt.

    Fuer Deutschland und den geschaedigten Bauern bedeutet das sehr viel.

    Die Situation aus meiner Sicht.

    Wenn schon alle meinen sie haetten Ahnung und wollen damit gross Geld verdienen.

    Shops in Deutschland erlauben ab 21.
    10 euro ungestrecktes gutes Weed 1 gramm.

    in Holland ungefaehr 7-8 Euro.

    Dann waere der Handel Weed besser situiert und die Bauer haetten grund zum Aufatmen.

    Seit Jahren wir dieser Wirtschaftszweig ausgenommen und verarscht.
    Hanf ist leicht anzubauen.
    Hanf waechst bei Wind und Sturm.
    Hanf is SUPER.

    PS: die 2 Euro die ueber bleiben bzw. unterschied sind .
    Waeren Steuergelder…….!!!!

    Koenntet Ihr euch vorstellen wie schoen das waere.
    Bauern muessen grosse Konzerne nicht mehr fuerchten.
    Kiffer wissen wo sie was kaufen koennen.

    Keiner dealt mehr auf der Strasse mit Gewinn.

    Rauchen waere endlich serioes.

    Bis dahin euer Christian

  3. Anonymous

    Christian
    Hi, ich wohn 50 minuten mit dem Fahrrad vom Shop bzw. an der NL Grenze. Mal ganz davon abgesehen das ich es gut hab weil ich die Auswahl hab und schon seit 10 Jahren rauche .Bin ich deffinitiv der Meinung das sogar trotz Shops und so immernoch damit zuviel SCHLECHTES Geld verdient wir.
    Erfahrungsbericht: Ein gaengiger Mix wird (natuerlich im Shop) ohne Schweremittel Blei etc. zu 5 Euro verkauft.

    Jetzt kommt das krasse, ich kenn selbst so Leute die wirklich dann im Strassenverkauf 0,7 anbieten fuer nen 10ner wobei 0,3 gr. Gras (MIX) is und 0,4 Oregano.
    Mal von dem Gefuehl weg das dass andere auch noch rauchen…..naja

    Ein sogenannter Fully wie die Kids es sagen ( 1 Tuete, voll mit Weed) kostet 20 euro bzw. wird dafuer an Schulen bezahlt.

    Fuer Deutschland und den geschaedigten Bauern bedeutet das sehr viel.

    Die Situation aus meiner Sicht.

    Wenn schon alle meinen sie haetten Ahnung und wollen damit gross Geld verdienen.

    Shops in Deutschland erlauben ab 21.
    10 euro ungestrecktes gutes Weed 1 gramm.

    in Holland ungefaehr 7-8 Euro.

    Dann waere der Handel Weed besser situiert und die Bauer haetten grund zum Aufatmen.

    Seit Jahren wir dieser Wirtschaftszweig ausgenommen und verarscht.
    Hanf ist leicht anzubauen.
    Hanf waechst bei Wind und Sturm.
    Hanf is SUPER.

    PS: die 2 Euro die ueber bleiben bzw. unterschied sind .
    Waeren Steuergelder…….!!!!

    Koenntet Ihr euch vorstellen wie schoen das waere.
    Bauern muessen grosse Konzerne nicht mehr fuerchten.
    Kiffer wissen wo sie was kaufen koennen.

    Keiner dealt mehr auf der Strasse mit Gewinn.

    Rauchen waere endlich serioes.

    Bis dahin euer Christian

  4. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    [quote name=”mamoe”] (…) Diese Seite habe ich gefunden:
    http://sog.shopau.biz/catalog/product_info.php?products_id=275&osCsid=
    Genaue Produktbeschreibung. (…) Da das Material über den Handel bezogen werden kann, wundere ich mich, dass noch niemand herausgefunden hat, wo es hergestellt wird.(…)[/quote]
    Das Problem ist, dass die Quellen recht weit weg sind. in Europa haben wir schon lange kein Angebot mehr gesehen, in Deutschland erst recht nicht. Da hat z.B. Micha vom Hanf Journal mit für gesorgt. Als es hier noch Anbieter gab, hat er diese sehr nachdrücklich aufgefordert, den Verkauf einzustellen.
    Die Quelle, die du nennst, sitzt in Neuseeland. Dass dort und z.B. in Australien noch Brix angeboten wird, ist uns bekannt. Leider ist es natürlich schwierig, dagegen vorzugehen.
    Allerdings ist auch die Frage, inwieweit die Strecke, die in unseren Breitengraden genutzt wird, noch das originale Brix ist und inwieweit die Händler ihre eigene Mixur zusammenbrauen. Solange der Staat da keine vernünftige Analysemöglichkeiten zulässt, werden wir da weiter im Dunkeln tappen.

  5. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    Hallo,
    das Thema mir brix und Streckmitteln im Allgemeinen ist ja ein alter Hut, aber bleibt leider aktuell. Ich kann selbst nicht mit Sicherheit sagen, ob ich verbrixtes Gras hatte, jedenfalls oft welches, das nicht gescheit brennt, harte Asche usw…Diese Seite habe ich gefunden:
    http://sog.shopau.biz/catalog/product_info.php?products_id=275&osCsid=
    Genaue Produktbeschreibung. Man solle also 500 g in einem Liter in einem Fass einweichen, dann steht noch dabei: not to be taken, use only as directed. Was man mit dem verarbeiteten Material hinterher macht, steht nicht dabei. Wenn es nicht genommen werden soll, scheinen die Hersteller davon auszugehen, dass man Trockenblumensträuße draus macht. Da das Material über den Handel bezogen werden kann, wundere ich mich, dass noch niemand herausgefunden hat, wo es hergestellt wird. Denn da es ja zur Verbrennung hergestellt wird, wäre es für die Gesundheit der User von Vorteil, wenn es nicht weltweit verteilt in Millionen von Joints zum Abbrand gebracht würde, sondern an zentraler Stelle, sprich wenn die Produktions-und Lagerstellen abgefackelt würden. Außerdem meine ich, dass der Staat reagieren muss, da die Sache von der Brisanz her in der Lage ist, das Gesundheitssystem zu ruinieren. Außerdem muss man sich ja fragen, ob der Staat es sich leisten kann, einen Teil seiner Jugend einfach wegzuschmeissen. Das geht über die Legalisierungsdebatte hinaus und beeinträchtigt massiv die Volksgesundheit, kann das gesamte Gesundheits-und Sozialsystem kippen. Bei den derzeitig engagierten Regierungsschauspieler(innen) und der dahinter sitzenden Lobby ist es wohl nicht konstruktiv, das Thema (richtigerweise) an die Leglisierungsdebatte zu knüpfen. Der Staat liebt nun mal die Strafverfolgung. Eine Alternative könnte vielleicht sein, gesonderte Strafverfolgung für Handel mit diesem giftigen Zeugs einzuführen. Also einen Straftatbestand der schweren Körperverletzung oder sonstwas, das die üblichen Strafen bei weitem übersteigt. Wenn es dann Präzedenzfälle gibt, kann man nur hoffen, dass sich auf lange Sicht die Händler vom Import oder Herstellung von dem Dreck abschrecken lassen bzw die Kleindealer ihre Ware besser prüfen usw. Ich denke, der Staat hat nicht die Wahl, zu reagieren oder nicht, der Staat kann es sich auch aus “egoistischen” Gründen des Selbstschutzes gar nicht leisten, nicht zu reagieren. Für mich persönlich wird die Alternative, nicht mehr zu rauchen, dadurch mehr erstrebenswert (prima, wird sich die dämliche Drogenbeauftragte denken), aber erstens weiß ich ehrlicherweise nicht, ob ich es schaffe, zweitens weiß ich nicht, ob ich das wirklich möchte, und drittens rauchen dann immer noch vielleicht 4 Millionen Leute weiter…

  6. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    eine edit funktion wäre sau nice damit ich mal die ganze rechtschreib – failer :”) eleminieren könnte 😀

  7. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    Ach so und was ich noch erwähnen wollte, von vielen wird das runter gespielt. als wäre es nicht so gefährlich so eine scheiss zurauchen. alle die so denken vergessen eins.

    so eine zeit wie heute mit der artiger profitgier, der artigen konsumformen und der artig gestrecktem weed, gabe es noch nie.
    damit mein ich natürlich nicht die art wie ihr raucht (bong/spliff) sondern auch wie häufig und überwas für lange zeiträume.

    ich mein jede muss für sich selber wissen wieviel er raucht, solang er niemand anderen dadurch gefährtet.

    aber wer kann wirklich sagen das brix keine extreme folgeschäden hat, welche sich vielleicht nicht jetzt oder in 1-2 jahren äußern, aber nach 5 jahren. deswegen überlegt euch wirklich ob es euch das wert ist eure gesundheit so zu versauen.

    haut den scheiss einfach weg merkt euch bei wem ihr das bekommen habe und streicht ihn von euer liste. oder sprecht ihr drauf an. nur hier habt ihr das problem mit der unwissenheit vieler.

    das zeug geht durch soviele hände das man gar nicht mehr sagen kann wer als erster da irgendwelche scheisse ran gehauen hat. bzw von wem es zum zweiten mal gebrixxt wurde ( wenn man sich so manches zeug anschaut -.-)

    jedefalls kann in den meisten fällen der von dem ihr es habt, noch nicht mal was daführen das es gebrixt ist. da müssten alle ihre quellen verraten und da ist einfach unmöglich.

    das ist zum beispiel auch genau der grund warum ich einfach keinen anscheissen kann. ich mein eigentlich ist es ja ein grundsatz das man niemand verpfeift. allerdings kann man sowas absolut nicht auf den verkäufer von brix weed beziehen. sowas gehört einfach weg vom markt niemand sollte sowas vk.

    aber wie gesagt man kann nie dem damit schaden der wirklich drauf gemacht hat, außer man hat es selbst gesehen, dann gillt es natürlich ohne ende handkanten zuverteilen.

    ps: natürlich gebe es gar kein schwarzmarkt wenn es legal wäre man könnte es konrolliert vk, beispielsweiße mit alterskontrolle und einhaltungspflicht von extremen geldbußen. Kein 15-16 würde an so eine verbrixxte scheiss geraten weiles keinen unkontrollieren schwarzmarkt mehr gebe, zumindest nicht in der form. zudem könnte man endlich solche lächerlichen fälle vor gericht vermeiden,zb weil jemand mit 1g weed auf der straße erwischt wurde. ich sag nur 300 beamte ermitteln jährlich bundesweit für die mülltonne, weil es wegen gefügigen mengen eingestellt wurde oder mal ein paar arbeitsstunden vergeben wurden….

    für den besitz von einem 1g getrocknet pflanzenteil wo nix konzentriert/extrahiert/ andersweitig verarbeitetem material.
    allerdings weiß schon gar niemand mehr wem das btmg überhaupt schützen soll, bzw warum weed eigentlich darin aufgenommen wurde. ach ich schweif schon wieder aber 😀 einfach legalize it, weil es unterbetrachtung mit normalen menschendverstand einfach nur lächerlich ist.

  8. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    Hiho,

    ich habe mich auch relativ viel mit thema brix auseinander gesetzt und das einzige was mir als eindeutige indikator für brix weed bekannt ist:

    das dunkelste blatt raus suchen, auf eine schere legen und dann langsam mit einem feuerzeug von oben mit der flamme drauf halten. die flamme dabei schön langsam nähern.
    bei brix weed erkennt man da eindeutig wie sich die oberflächer erst zu zusammen zieht.
    dann stinkender/beißender rauch auf steigt, welcher 0 nach weed richt. bei ungestreckten weed rollt sich das blatt zusammen beziehungsweiße verbrennt ganz normal, so wie wenn man trocknes laub verbrennt.

    wenn man ein geübtes auge hat erkennt man es auch schon unter der schreibtisch lampe. es sind immer so extrem dunkle stellen dabei, wie als wäre es noch feucht. klar kann man sagen schlecht getrocknet,aber wenn man es wie erwähnt unter einer lampe betrachtet sieht man das wie art schicht über dem weed ist. dadurch behält es auch ewig die dunkle färbung, richt kaum bzw nicht vergleichbar zu der gleichen menge ungestrecktem weed.

    ich kann mich nur wiederholen der wichtigste indikator ist das dunkelste blatt auf eine schere legen und langsam die oberfläche von dem blatt anbrennen.
    mir ist jedoch aufgefallen das in letzter zeit noch etwas drüber gestreucht wird damit es nicht so dunkel wirkt. das weed sieht da zwar ziehmlich orangbräunlich aus, aber trotzdem irgendwie klitschig und die rände der blätter trotzdem meist noch so komisch brix dunkel grün. beim entflammen siehts natürlich wieder so aus als würde man ein plastefolie erhitzen, man sieht so richtig wie das blatt oben zusammenschmilzt. ecklige dreckscheisse 😀

    Alle andere Indendifikationsmöglichkeiten sind abbängig von dem Verseuchungsgrad des weeds. zb ob es nur eingesprüht wurde oder richtig eingetaucht. klein gemachtes brix weed was mit ungebrixt gemischt wurde.

    sehr stark verbrixxtes weed schmiert zum beispiel nach dem verbrennen mit diesem öligen film, bei gering verbrixxtem weed schmierte es dagegen nicht so. auch das die asche so sehr hart wird hengt von der menge des brixxes ab.

    aber wenn ihr euch mal zurück errinnert wie es früher war. die asche vom spliff ist bei der kleinsten bewegung abgefallen, n kleines tütchen mit 2g weed hat manchmal das ganz zimmer zugemuchtet, der geschmack war nicht so wie von was eklig verbranntem. dann wisst ihr wieviel wirklich gestreckt ist.

    das problem liegt aber wirklich daran das ich schon bei leuten war, die so endverbrixxtes weed hatten. das ich schon aus gefühlten ein meter sagen konnte das irgende ne scheiss dran ist.
    und die habens weiter geraucht. den spliff konnte man wirklich aus 10 cm in den ascher fallen lassen und die 1cm lange asche war noch dran. der andere hat trotzdem gemütlich ein kopf nach dem anderen geraucht. hat ihn anscheind nicht sonderlich gestört das da auf 1 g weed noch n zweites g brix drauf war -.-

    dh es gibt welche die wissen das was dran ist und rauchen es trotzdem und dann die wesentlich gerinere menge die es raucht, aber einfach nicht was das da son scheiss dran ist.

    wobei ich auch schon ein fall hatte, da hat ein typ so hilfsmäßig vk, von nix n plan gehabt und mir einfach nicht glauben wollte, dass sein weed verbixxt ist obwohl das wie so eine wunderkerze abgefackelt ist. angeblich hätte er das von irendwelche russen bekommen die das selbst hoch gezogen haben und da aufkeinfall was dran ist. ich habe dann gar nicht weiter mit ihm diskutiert, aber ich glaub auch nicht das er den vk dann eingestellt hatte und so wie ich von ein kumpel erfahren hatte vk der das wohl an irgendwelche 16/17 jährigen. was unter aller sau ist.

    ich mein ich habe selbst relativ früh mit smöken angefangen jedoch war zu der zeit das weed nicht mit irgendwelchen scheiss gestreckt.
    so ein profitgier gabs da auch bei weitem nicht wenn da jemand ein 10er für 1g verlangt hätte, hätte man ihn wahrscheinlich ein lächeln entgegen geworfen. Heute zutage scheint es ganz normal zu sein n 10er für gebrixxte scheisse zu verlangem und im gleichen atemzug zu sagen das es total gut ist und sich aufjedenfall lohnt.

    Ich kann euch nur voll und ganz recht geben, ein legalisierung wäre das was wir am dringesten brauch oder man kann in ein paar jahren mit einer extremen erhöhung der krebspatienten rechnen.

    ich kenn menschen die an krebs erkrankt sind und ich kann nur sagen ,dass das mit einer der ekligsten wege zum tod ist!!!

    ps. ich hoffe das niemand so dumm ist und bestreiten will das regelmäßiges rauchen von plaste nicht extrem krebserregend wäre.

  9. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    Komme grad aus Venlo zurück, 5 Gramm Bubble Gum in der Oase geholt, riecht nach nichts sieht aber sehr ok aus. Schmeckt wie Scheisse. Hatte mich schon gefreut mal wieder nix gestrecktes aus Ulft rauchen zu müssen. Naja wenigstens ist Doetinchem noch Streckmittelfrei.
    Selber anbauen wird immer mehr zur einzig sicheren Methode oder aufhören.

  10. RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    [quote name=”gast”]PK 13/14 verseucht???? das kann nur von jemanden kommen der vom anbau von marihuanna keine ahnung hat, …[/quote]

    Es geht ja gar nicht darum, dass PK 13/14 generell ein Streckmittel sein soll (wie Brix), sondern dass die Flüssigkeit, mit der normalerweise gedüngt wird, das fertige Gras auch gestreckt werden kann. S. dazu:
    http://hanfverband.de/index.php/themen/konsumentenhilfe/1050-streckmittel-in-marihuana-wie-man-sie-erkennt-und-welche-risiken-von-ihnen-ausgehen#pk1314

  11. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    PK 13/14 verseucht???? das kann nur von jemanden kommen der vom anbau von marihuanna keine ahnung hat, man sollte evtl mal die von jorge cervantes geschriebene growerbibel lesen, oder ED rosenthal befragen wie er auf solche sachen kommt in seinen beratungen und buechern, oder evtl sich mal mit atami , cannagrow, plagron etc etc und alle anderen bekannten und in der entwicklung auf dem hoechsten und gesundheitlich schuetyendem stand sind. frag doch einfach mal in deinem growshop nach was pk 13 14 ist und bewirkt und wieso man es verwendet, ??? unwissenheit macht sich hier sehr schnell breit aber was solls, die pflanyen muessen nach der verwendung mindestens eine wochelang gespuelt werden und man sollte grass auch nicht nur dumm trocknen sondern es auch noch fermentieren um vernuenftiges grass zu bekommen, aufjedenfall habe ich von so einem schwachsinn noch nie gehoert. !!!!!!!!!

    mfg der spanier
    [quote name=”Ganjasmoka”]Ich hatte jetzt auch schon bei all meinen Quellen verbrixtes oder mit PK 13/14 verseuchtes weed. Das vonner Straße war eher auffällig gestreckt (mann konnte nichtmal richtig abaschen). Inner Oase in Venlo isset eher schwächer gestreckt oder vll ne “Verbesserte” Formel aba den scheiß geschmack merkt man und wenn man es anzündet brennt es erst nicht dann stinkts und die asche bleibt schwarz. wenn man die asche sofort zerreibt merkt man den bekannten schmierfilm und wenn man etwas wartet dann wirt die asche wie versteinert und zerbröselt erst unter leichtem druck. Ich werd erstmal nurnoch peace rauchen weil dieses soweit ich weiss fast immer importware aus marokko libanon usw ist und wenn überhaupt auch eher mit andren gesünderen stoffen gestreckt wird. Aber auch nur bis ich die ca 1000€ für ne rundum glücklich growbox zusammen hab. wer keinen Keller hat hat leider die A-Karte gezogen. Auf unsre Politiker kann man eh nicht zählen da regt man sich eh nur auf nichtnur wenns ums kiffen geht…
    Abschließen will ich nurnoch sagen:

    HACKT IHNEN DIE HAND AB !!!!![/quote]

  12. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    Ich hatte jetzt auch schon bei all meinen Quellen verbrixtes oder mit PK 13/14 verseuchtes weed. Das vonner Straße war eher auffällig gestreckt (mann konnte nichtmal richtig abaschen). Inner Oase in Venlo isset eher schwächer gestreckt oder vll ne “Verbesserte” Formel aba den scheiß geschmack merkt man und wenn man es anzündet brennt es erst nicht dann stinkts und die asche bleibt schwarz. wenn man die asche sofort zerreibt merkt man den bekannten schmierfilm und wenn man etwas wartet dann wirt die asche wie versteinert und zerbröselt erst unter leichtem druck. Ich werd erstmal nurnoch peace rauchen weil dieses soweit ich weiss fast immer importware aus marokko libanon usw ist und wenn überhaupt auch eher mit andren gesünderen stoffen gestreckt wird. Aber auch nur bis ich die ca 1000€ für ne rundum glücklich growbox zusammen hab. wer keinen Keller hat hat leider die A-Karte gezogen. Auf unsre Politiker kann man eh nicht zählen da regt man sich eh nur auf nichtnur wenns ums kiffen geht…
    Abschließen will ich nurnoch sagen:

    HACKT IHNEN DIE HAND AB !!!!!

  13. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    ihr seid ja alle wahnsinnig üerhaupt noch in Erwägung zu ziehen, bei kriminellen zu kaufen….brix ist hochgefährlich!!!!!

    lieber eine Anzeige riskieren und selbst anbauen und mal wieder RICHTIG RICHTIG lecker kiffen anstatt IRGENDWAS andres noch anzufassen….NICHTS schlägt gutes homegrown..in Deutschland habt ihrs natürlich schwerer, als die Österreicher….dennoch…mit der Gesundheit sollte man keinen Schabernak treiben…geschweige denn, die eigene Gesundheit Kriminellen zu überlassen….

    Wenn uns die Politiker, Staat nicht hilft (LOL!!)….muss man eben das Hirn einschalten und auch mal verzichten können…aber kauft bitte nicht bei solchen Leuten…

  14. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    [quote name=”Atze”]Bei uns wurde jemand mit 2g brix weed auf der straße kontrolliert und nach ein paar wochen kam die Anzeige : Illegaler Besitz von BTMG und zubereitung mit irgendwelchen stoffen !?[/quote]
    Falls das etwas mit dem Streckmittel zu tun hat, würde mich das interessieren. Konkretere Infos ggf. per mail an mich: .

  15. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    brix grass ist nicht aufzuhalten nahezu jedes weed ist damit gestreckt das schlimmste daran die meisten leute raffen es nicht!
    sollte ich jemals einen brixer erwischen werde ich ihn eigenhändig zur strecke bringen xD das versprech ich euch. (… – Mordaufruf in diesem Kommentar aus rechtlichen Gründen gelöscht, Georg Wurth)

  16. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    Bei uns wurde jemand mit 2g brix weed auf der straße kontrolliert und nach ein paar wochen kam die Anzeige : Illegaler Besitz von BTMG und zubereitung mit irgendwelchen stoffen !?

  17. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    Bis auf die paar Selbstversorger und deren Umfeld ist die Kieler Szene TOT. Info:Wir sind stark vom Hamburger Markt abhängig. Ich möchte nur jeden Warnen, schaut euch genau an was ihr da kauft…Nach über zehn Jahren kiffen mach ich einen Break, bis ich die Pflanze mit eigenen Augen wachsen sehen kann. Wir haben die Legalisierung noch nie so sehr gbraucht wie jetzt!!!Früher ging es darum von den Cops in Ruhe gelassen zu werden, heute geht es darum einen so qualvollen Tod zu vermeiden…3-4Millionen kann man nicht ignorieren!

  18. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    😡 im raum pforzheim bekomt man auch fast nur noch verbrixtes bzw anderweitig verstrecktes grün

  19. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    achja und noch was ..aber n andres thema….wer mal über den begriff KHOLA stolpert das is die schlechteste sorte jenseits vom mars und wer die gezüchtet hat gehört verhaftet….knallt nicht sieht scheisse aus riecHt klacke was gibts schlechteres?????

  20. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    wollte auch mal was sagen und zwar das es was bringt die leute bei den bullen anzuschwärzen….hat schon n paar mal geklappt..obwohls arme schweine sind die sowas verkaufen und hab mal mitbekommen das die das MÜSSEN und wenns sie s nicht verticken würd ihnen n finger abgeschnitten…man legalisiert das endlich…neben an werden kinder missbraucht und um was wird sich gekümmert? um de kiffer wasn das? also ist das schlimmer als alles andre oder wie?

  21. Anonymous

    RE: Brix -so versaut man gutes Gras
    [quote name=”Enttäuschter Kiffer”]Guten Tag liebe Kiffer!
    Im Nobodys in Venlo findet Ihr dieser Tage wiedereinmal aus profitgier gestrecktes Haze sowie unrauchbares Weed!!

    Leider ist es tatsächlich so wie es “enttäuschter Kiffer” sagt. Es ist definitiv kaum mehr möglich unbehandeltes Weed im Nobodys Place und dem Roots/Oase zu bekommen, zumindest als Tourist nicht. Ich habe seit beginn 2010 beinahe nur gestrecktes Weed in Venlo bekommen, bis auf wenige Außnahmen wars immer verbrixt. Am besten erkennt man es am Geruch. Verfliegt dieser nach wenigen Tagen oder ist von vorneherein nicht existent bzw. muffig-strohig, ist es zu 100% gestreckt. Der Ölfilm bei zerriebener Asche als Brixindikator ist nicht immer gegeben, vorallem nicht wenn man nur mit wenig Weed baut. Der Geschmack des Brixweeds, sowohl der des Buds als auch der des Joints ist bei Coffeeshopstrecke mittlerweile leider recht unaufällig. Früher war dieses kontaminierte Weed durch einen salzigen Geschmack zu indentifizieren, auch das Brixzeug, wobei man sagt, dass es süßlich schmecken soll, dies kann ich aber nicht bestätigen.

    Es ist jetzt äusserst wichtig diese Tatsache schnellst und größtmöglich publik zu machen und diese Coffeeshop-Touri-Fallen mit Feuer und Schwert auszumerzen. Vernichtet werden muss dieses parasitäre Dreckspack mit allen erdenklichen Mitteln, und begrabt all euer Gewissen, eure Ethik und Moral. Je eher desto besser!

    Denkt an die Worte Nietzsches, wenn ihr in die tränenden, verzweifelten, weit aufgerissenen Augen derer blickt, die euch vergiften:

    “Der Gewissensbiss ist unanständig!”

  22. Anonymous

    Enttäuschter Kiffer
    Guten Tag liebe Kiffer!
    Im Nobodys in Venlo findet Ihr dieser Tage wiedereinmal aus profitgier gestrecktes Haze sowie unrauchbares Weed!!

    Bitte nicht mehr dort einkaufen gehen. Da die Verkäufer bzw Mitarbeiter kein Gewissen gegenüber denen haben die Geld haben und sich bewusst das Beste bzw das Teuerste kaufen möchten aber dann verarscht werden. Tja auch dumm, wie kann man auch nur zu einem Massenandrang zu Beginn des Monats ins Nobodys gehen???

    Alle Mitarbeiter die dort das Pseudo Haze anstatt das Original verkaufen sind Gewissenlos und UNSERIÖS!!

    Bitte denkt nach wo Ihr euer Weed kauft. PS: Diese hässliche psyscho brunette die dort meistens Tee verkauft ist ziemlich unverschämt und hassbeladen. Lasst euch von der nichts andrehen, die verkauft dir bewusst nach Gefühl das schlechtere Weed!!! Eure Karten könnt ihr euch sonst wo reinstecken. ES gibt shops da braucht man so eine PseudoKarte überhaupt nicht und das Weed kann man sich auch vor dem Bezahlen anschauen und riechen. Schließlich möchte niemand die Katze im Sack kaufen. Aber genau das ist die Masche von Nobodys Place! Der unseriöseste Coffe Shop in ganz Europa!!

    Alles war gestreckt: Mexican Haze, Golden 22, Northern Lite und Blue Berry alles ist gestreckt. Umsonst Geld ausgegeben!!
    Wir waren mit 3 Mann dort gewesen und alle haben diesmal Scheiße gekauft – und dafür der Stress?????? Man sollt die Crew zwingen den Scheiß selbst zu rauchen!

    Ciao Leute & Keep it real!

  23. Anonymous

    rhein-neckar kreis ebefalls
    rhein-neckar kreis ebefalls verbrixtes zeug. kann nur davon abraten!!! hatte die darauf folgenden tage fürchertliche kopfschmerzen war echt total abgefahren und wünsch ich keinem! das ist ganz ekelhaftes und total ungesundes zeug…schade dass von der hanfkultur wie sie mal in ihrem eigentlichen sinne vorhanden war so gut wie nichts mehr übrig ist. es geht nur noch ums geld!

  24. Anonymous

    ..oder einfach eigenanbau
    ..oder einfach eigenanbau

  25. Anonymous

    Wir leben im kapitalismus und
    Wir leben im kapitalismus und dieser ist “legalisierter betrug”. Es geht nicht um die Menschen, sondern um das geld bzw. seine vermehrung. Daher wird natürlich gestreckt, wenn es geht. Ich verstehe euer Erstaunen nicht, dass 90 % des gras gestreckt sein sollen. Was da für ein Gewinn mit ein bisschen streckmittel herauszuholen ist, kann man sich ja ausrechnen. welcher geschäftsmann kann sich das entgehen lassen. es geht schließlich nur um eins hier im kapitalistischen geschäftsleben: um den gewinn mit allen mitteln. der mensch als lebewesen ist egal. Er interessiert nur als arbeitskraft und konsument.
    Daher wird auch eine legalisierung nichts an der misere ändern. Gestrecktes gras wird es weiterhin geben, wie pestizid verseuchtes gemüse.
    Da hilft halt nur noch die Weltrevolution.

  26. Keine Ahnung, wie die Schäden
    Keine Ahnung, wie die Schäden im einzelnen aussehen. Es gibt ja keine offizielle Stelle, die das mal untersuchen würde. Das ist ja eines unserer Ziele und wir versuchen alles, dass mal jemand tätig wird. Bis dahin ist alles reine Spekulation. Ich schätze, dass Brix schädlicher ist als PK 13/14, aber was soll`s, man kann sich vermutlich mit beiden die Gesundheit ruinieren.
    Werde DHV-Privatsponsor! je mehr wir sind, desto mehr Power haben wir, um dem Thema Gehör zu verschaffen:
    http://hanfverband.de/unterstuetzen/beitrittsformular.html

  27. Anonymous

    Dazu würde mich mal
    Dazu würde mich mal interessieren wie ihr die gesundheitlichen schäden durch PK 13/14 versetzten stoff einschätzt? Ähnlich wie bei brix? Glaub nämlich das , dass roots oase an der deutsch niederländischen grenze sein haze damit streckt. Viele indizien passen auf die probe die ich hier hab, urin artiger geruch, brennt etwas dreckiger etc.

  28. ja, genau, ich wollte nur
    ja, genau, ich wollte nur sagen, dass man es halt mit dem Zerreiben auf Papier besonders gut erkennt.
    Wie viel Brix drin ist, spielt aber sicher auch eine Rolle. Manchmal ist so wenig drin, dass man es kaum merkt, manchmal so viel, dass man es schon mit bloßem Auge an der Blüte sieht.
    Dazu kommt, dass sich die Rezeptur von Brix scheinbar schon einige male geändert hat – und man eh nicht genau sagen kann, ob es sich jetzt um Brix oder irgendwelche andere Schmocke handelt. Brix ist eher sowas wie ein Sammelbegriff für diese Art von Streckmitteln geworden. Auch wenn alle immer von Brix reden (incl. mir und dem DHV), gibt es keine Untersuchungen, wie hoch der Brix-Anteil am gestreckten Gras tatsächlich ist.

  29. Anonymous

    achso xD schon gut, hab das
    achso xD schon gut, hab das falsch verstanden. Klar wird beides schwarz , aber bei brix wird es wie gesagt anders schwarz. Einfach ölig halt, es reicht schon das graß zwischen den fingern gut zu zerreiben, das sieht dann so ekelhaft aus das man schon merkt das dies nicht ganz normal sein kann. Wie gesagt schimmert dann feucht.

  30. Anonymous

    achso schon gut :D, weiss wie
    achso schon gut :D, weiss wie du es gemeint hast. Klar werden bei beide die hände schwarz aber wie ich sagte es wird anders schwarz, im licht schimmerts feucht es ist halt einfach ölig. Es fällt schon auf wenn man es zwischen den fingern zerreibt, die kuppeln werden so schwarz und ölig es wird richtig wiederlich und man merkt schon das es nicht normal ist.

  31. Anonymous

    Das heißt es kommt auf den
    Das heißt es kommt auf den grad der verunreinigung mit brix an? Es muss also nicht zwangsläufig ölig werden? Also ich dachte bisher immer brix graß erkennt man an der öligen asche, die an den fingerkuppeln auch noch feucht schimmert. Aber so ist es ja noch schwieriger zu erkennen?

  32. Schwarze Finger bekommt man
    Schwarze Finger bekommt man natürlich sowohl von normaler Asche wie von Brix-Asche. Besonders deutlich wird der Unterschied, wenn man danach die Finger mal auf einem weißen Blatt Papier abwischt. Asche von sauberem Gras macht dann weniger und eher graue Streifen, während Brix-Asche dicke schwarze Streifen und Flecken hinterlässt. Im direkten Vergleich wird das gut deutlich.

    Das gleiche gilt übrigens auch, wenn das Gras mit PK13-14 bzw. Phosphor-Kalium-Dünger gestreckt wurde.

  33. Anonymous

    Schwarzes geschmiere wird
    Schwarzes geschmiere wird denke ich mal so gemeint sein das es halt einfach schwarz wurde wie asche halt wird, aber bei brix wird es ölig und man merkt schon das dies nicht ganz normal ist. Die asche wird dann halt flüssig und nach dem zerreiben haste schwarze ölfarbe an der hand, womit man eigentlich tolle bilder malen könnte.

    Aufjedenfall falls die hände vom asche zerreiben nur schwarz werden – kein brix, falls so ölig wie beschrieben ( wie gesagt das merkt ihr schon, sieht ziemlich übel aus) brix.

  34. Anonymous

    Am besten wärs, wenn jeder 10
    Am besten wärs, wenn jeder 10 Pflanzen anbauen könnte..dann würde man viele viele Fliegen mit EINER Klatsche schlagen..und nebenbei noch den Schwarzmarkt ausrotten…Gras was durch viele Hände geht, wird halt immer länger, weil jeder was vom Kuchen will…legalize

  35. Anonymous

    “Nein. Ich habe letztens mal
    “Nein. Ich habe letztens mal etwas verdächtiges Weed verbrannt und die Asche zerwischt – ein schwarzes Geschmiere. Dann habe ich es mit 100% sauberem Homegrown gemacht – genau das gleiche”
    Kommentar aus einem Grow Forum..
    ich glaub das das ganze ein wenig hochgeschaukelt wird. Ich achte schon ungefähr seid einem jahr auf sachen wie (schwarze asche/schlechter geruch/komisches aussehen), und es waren bei wirklich JEDEM gras und selbst bei hasch (4~5 unterschiedliche quellen), einige bis alle dieser hinweise zu erkennen!
    Jetzt heißt es das selbst in holland fast alles gestreckt ist, weil ja ölige asche, und nicht so super geruch entsteht.

    Meines erachtens müsste laut Aussagen, 90% des gesamten weedanteils in europa gestreckt sein, und nur 200-300 leute wissen davon…?

    Ich geh davon aus das viele “Streckungen” einfach nur schlechte anbaubedingungen sind (zu kurze/lange blütephase ; zu viel/wenig Dünger ; zu kurz/lange getrocknet e.t.c), und dieses Brix hier und da uns eventuell soger vorm kiffen (unschädlicher waare) abhalten soll.

    Mein wunsch wär es, das ein paar homegrower bestätigen können, was ich sage, und man nicht direkt Alarm verbreiten muss, nur weil die asche mal schmierig schwarz ist, oder es mal nicht so gut riecht..

    PS (sicher gibt es auch brix verseuchtes weed, aber ich denke mal bei weitem nicht so oft wie hier angenommen)

  36. Anonymous

    Natürlich kann sie!

    Natürlich kann sie!

    Das is ja das lustige an manchen Gesetzen!

    Das Zeug produzieren is legal, solch eine Anwendung wird dann erst illegal. Könnte als Körperverletzung ausgelegt werden oder? Nur eine Annahme.

    Siehe Beispiel NDL, andere Sparte Napster,limewire und co., Papers Bongs und was weiß ich nich was… die Sachen sind ans sich legal zu erwerben,besitzen etc, erst wenn du sie nutzt, wofür sie GEDACHT sind, machst du dich strafbar.

    Is halt sehr wiedersprüchlich, tuen alles dafür es zu ermöglichen was eig illegal ist.

  37. Anonymous

    kann jedem mit
    kann jedem mit atemwegserkrankungen von scheiss grass die sauna empfehlen sehr gut für den ganzen körper

  38. Anonymous

    also ich bin jetzt so
    also ich bin jetzt so gefahren, ich hab jeden meiner ticker den aschetest vorgeführt, seitdem machen jetzt alle auch den test und waren voll schockiert. Und siehe da auf einmal geht sauberes weed ! Sprecht aufjedenfall mit euren tickern drüber, viele haben einfach selber kein plan. Sagt ihnen ganz klar das ihr sowas nicht raucht und hier und da wird sich sicher schon was ändern. Nur so können wir momentan diesen scheiß stoppen.

  39. Anonymous

    moinsen^^

    moinsen^^
    joar…Scheisse sowat.
    Nach meiner Erfahrung wird es aber bereits viel früher gestreckt….soll heissen, kaufst n`Kilo…und es ist bereits langgemacht.
    Die Panscherei beginnt auf viel höherer Ebene.
    Und die “Youngster” sind in der Regel recht gut informiert / ich wurde von meinem Neffen auf “Brix” hingewiesen.
    Ich blick nun locker auf ca. 35 Jahre kiffOrn zurück, und Gras ist irre populär geworden, in den letzten Jahren.
    Allerdings isset ja nimmer vergleichbar, mit unserem früheren Homegrow, deutsche Hecke, und selbst Ganja aus Oranje hat lange net so geballert, wie der heutige Kram.
    Hat definitiv seinen Ursprung in den Hammerzüchtungen/Genmanipulation/ fem./ ect.
    Dementsprechend sind die jüngeren KiffOr, wirklich naturbelassenes Gras garnimmer gewohnt/wenns n`bissel lower ist, leicht, aber alltagstauglich, ist das Interesse nur sehr bedingt.
    Dat muss in die Bong…und scheppern, bis zum Verlust der Muttersprache^^

    Das hängt nat. zusammen. Die Nachfrage nach hochwertigem (ergo entsprechend teurem) Gras ist enorm gestiegen….und bei der Gewinnspanne gehts ja net um n`paar Euronen, sondern um Millionen…nicht zu vergessen, das Waffen/Drogenhandel eng verknüpft sind.

    Das unsere Regierung kein gesteigertes Interesse hat…nix Neues.

    Ne`kritische, gesunde Jugend ist nicht erwünscht…sollte man meinen/ ist ja bereits durch den Umgang mit anderen Drug-Usern bekannt. Die Ignoranz und Kriminalisierung hat schlimme Folgen, wie man sieht.

    Dieses Fuck-Brix….tjoar, wie soll man damit umgehen? Seinem DJ aufs Maul hauen ? Der isset wohl eher weniger schuld^^ Aber wir können kritischer werden/ wenn der Verdacht auf Brix besteht, boykottieren. Vllt. kann man zumindest erreichen, das auch der Kleindealer sich anderweitig orientiert, um anständigen Kram ranzuschaffen. Denn es gibt auch Freaks, die verweigern den Verkauf verbrixten Ganjas….und es gibt definitiv noch unverstrecktes Gras. Okay…net jeder Konsument mag Zugang haben/ und nicht jeder schüttelt mal eben die Knete fürs Anbauequipment ausm Ärmel. Von daher ist die Information und Diskussion umso höher zu schätzen.
    Thx an dieser Stelle 🙂

    Boom Shankar^^, bye…und immer schön schrott- und Copfrei bleiben.
    Herzlichst, sis

  40. Anonymous

    Jo! Bin heute auch in die
    Jo! Bin heute auch in die Brix-Falle getappt, auf St.Pauli, Hamburg. War gleich misstrauisch und habs gleich nach genauer Untersuchung entsorgt!

    Man muss sich immer bewusst machen in welcher Situtation man ist, man steht kurz davor Plasik (Polymer) zu rauchen und dafür ordentlich Geld zu bezahlen.

    daher unbedingter und sofortiger verzicht sobald sowas in die Finger kommt!

    werde das auch dem Typen stecken der das an mich weitergegeben hat, bzw im mitteilen lassen.

    ->Am besten ist echt man verbrennt ne kleine probe, dann Asche zerreiben – sieht ganz übel schmierig aus!!! so findet man den üblen scheiss raus, und
    dann lässt man vor ekel gleich die Finger davor weg, wenn man zunächst noch zögerte den Kauf in den Wind zu schiessen. Es bleibt die einzige Wahl – man muss um Brix einen weiten Bogen machen!
    Aufmerksam bleiben, vorm Kauf gut untersuchen und testen! sonst kann man ganz schön verkacken, das ist denen die das machen völlig egal, unglaublich aber wahr, denen gehts nur um ihre miese kohle. Geld stinkt!

  41. Anonymous

    Ja, die Erfahrung habe ich
    Ja, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Zum Glück kannte ich zwei Niederländer, die ich mitnehmen konnte. Ist aber mit der Touri-Abzocke wohl überall so, nicht nur in Coffeeshops.

  42. Was die
    Was die Bundesdrogenbeauftragte zu Streckmitteln in Marihuana zu sagen hat, ist an Ignoranz kaum zu überbieten. Am 19. März habe ich die Drogenbeauftragte Dyckmans darauf aufmerksam gemacht, dass wir beim DHV feststellen, dass der Mar

  43. UNMENSCHLICH SOWAS !!!

    UNMENSCHLICH SOWAS !!!

    KAUM ZU GLAUBEN WEGEN PAAR EURO DIE KUNDEN ZU VERGIFTEN SOLLEN SIE HALT BISCHEN TEURER MACHEN ANSTATT GIFT INS GUTE WEED ZU MISCHEN UND ES ZU VERUNSTALTEN ES BALLERT NICHT MEHR GUT STINKT EKELIG SCHMECKT SCHEISSE UND ICH TOTAL UNGESUND !!!
    (…)
    FREE THE WEED 4-5 PFLANZEN PRO PERSON EIGENANBAU LEGAL UND JEDER IS HAPPY OMG RAFFT ES ENDLICH SCHEISS DEUTSCHLAND !!!
    SOGAR IN HOLLAND GIBTS ABUNZU GESTRECKTES WEED HALLO UNFASSBAR SOWAS !!!

    FREE THE WEED NOW SAVE OUR LIFES WE ONLY WANT CHILL AND RELAXX WITH A GOOD SPLIFF !!!!

    MFG AUS DE 😉

  44. Anonymous

    Hatte gestern extrem
    Hatte gestern extrem “Verbrixtes Gras”, konnte erst ziemlich spät einschlafen, ohne kiffen wär ich sicherlich früher eingeschlafen….Hat sonst noch jemand das Problem das er nach “Brix-Gras” schlechter schlafen kann, als wenn er gar nicht gekifft hätte? Kiffe jetzt seit 7 Jahren täglich, normalerweise hab ich (Gott sei dank) vernünftiges Gras, schlafe dann ohne Probleme ein,wenn mal gar nichts geht, dauert´s etwas länger, aber gestern hatte ich eher das Gefühl “aufgeputscht” zu werden….Heute hatte ich über eine andere Quelle angeblich Weed frisch aus Holland, sah super aus, roch super…Nur wieder der abartige Geschmack + schwarzer Öl-Film zwischen den Fingern…
    Warte jetzt solange bis mein “Standard-Ticker” wieder am Start ist, bevor ich mir was neues hole…Finde es rausgeschmissenes Geld, mal davon abgesehen das die Gesundheit dabei voll auf der Strecke bleibt….
    Komm übrigens aus Düsseldorf

  45. Anonymous

    google einfach brix plus oder
    google einfach brix plus oder brix + dan wirst du fündig

  46. wenn jemand info
    wenn jemand info

  47. Anonymous

    brennt sie nieder!!!!!!!!!!!!
    brennt sie nieder!!!!!!!!!!!!!! BIN MIT ALLER KRAFT DABEI
    ZICH KIFFER AUS SALZGITTER
    SALZGITTER
    wo sind die hallen ,ich züpnd sie an und die privatwohnungen gleich mit

  48. Anonymous

    Werde ich auch machen!!! Sehr
    Werde ich auch machen!!! Sehr gute Idee..kam mir nie in den Sinn, da ich eigentlich ein netter Mensch bin?? Aber ja…GEGEN streckgras

  49. Anonymous

    Ja und mir reicht es, der
    Ja und mir reicht es, der nächste der mir streckgraß verkauft – egal ob beabsichtigt oder unbeabsichtigt – gib ich eine anonyme mitteilung an die polizei mit adresse name etc raus. Mich juckt das alles nicht mehr, dann rotte ich diese affen halt selber aus.

  50. Eine gewisse
    Eine gewisse Kommunikationsplattform bieten wir ja schon hier im Blog und z.B. beim Streckmittel-Melder:
    http://hanfverband.de/streckmittel/

    Außerdem ist der Hanfverband an sich ja schon eine Organisation, die sich um diese Dinge kümmert. Wir sind zwar kein Verband von Konsumenten, sondern von Legalisierungsbefürwortern, aber das sollte wohl als gemeinsamer Nenner ausreichen. Dein Aufruf zu mehr Organisation ist richtig. Der DHV hat bisher 175 private Unterstützer (Privatsponsoren = Mitglieder). Hier könnt ihr euch anmelden:
    http://hanfverband.de/unterstuetzen/beitrittsformular.html

    Mittelfristig planen wir auf dieser Seite auch ein öffentliches Forum. Je schneller wir wachsen, umso schneller können wir auch solche zusätzlichen “features” aufbauen…

  51. Anonymous

    trauer einfach nur trauer
    trauer einfach nur trauer wenn ich das hier alles lese.
    da hat man nur noch ein scheiss gefühl beim rauchen.
    jetzt kann man nicht mal mehr mit nem guten gewissen in nl kiffen?
    oh shit

  52. Anonymous

    Ich habe Streckgras jahrelang
    Ich habe Streckgras jahrelang konsumiert. Als ich gesundheitliche Probleme festgestellt habe, habe ich ganz aufgehört. Das schlimme ist leider, Streckgras macht extrem stumpf, depressiv und irgendwie DUMM…dieses Brix allem voran. In den USA wird es für den europäischen Markt hergestellt, da die Europäer bekannt dafür sind, ALLES zu konsumieren. In den USA kiffen die Leute mit viel mehr niveau bzw. haben einfach mehr Ahnung…dort gäbs sicher Tote, wenn leute mit Schusswaffen Gras kaufen gehen und dann brix finden…

  53. Anonymous

    Dazu habe ich noch eine bitte
    Dazu habe ich noch eine bitte an den hanfverband, könnt ihr nicht eine plattforum hier einrichten so das sich konsumenten gegenseitig austauschen können, eventuell organisieren? Wir müssen alle mal was näher zusammenrucken, wir alle lieben diese pflanze und nur gemeinsam auf guter kommunikationsebene können wir richtig dagegen angehen. Wir sind nicht klein, wir sind millionen an alle kiffer lasst uns enger zusammenarbeiten !

  54. Anonymous

    Wie ist überhaupt die
    Wie ist überhaupt die situation in den usa? Soweit ich weiss wird das zeug dahinten vertrieben, ich höre aber immer nur das in europa kontaminiertes weed im umlauf ist. Wie kann das sein? Für mich kommt die sache langsam überhaupt spanisch vor, beispielweise die blei geschichte. Wer macht sich die mühe und geht das risiko ein selber vergiftet zu werden – das damit zu strecken?? Zumal es ganz andere und kostengünstigere methoden gibt. Für mich tut sich langsam der verdacht auf das der staat damit was zu tun hat. Scheint eine eugenik aktion zu sein, man will die kiffer los werden – logisch die haben sich ja auch noch nicht das hirn weggesoffen und sind somit natürlich unanfälliger für manipulation. Wehrt euch endlich gegen diese tyrannisierei, man würde ich in berlin leben ich wär den ganzen tag nur vorm bundestag, organisiert etwas und auch mehrmals im jahr. Dazu an alle konsumenten, helf mit die informationen über streckmittel zu verbreiten, es sind einfach noch zuviele uninformiert was da überhaupt alles aufn markt ist. Erzählt es euren freunden, diesen scheiss muss endlich das handwerk gelegt werden. Wir müssen uns besser organisieren !

  55. Anonymous

    Harry hat den Nagel aufm Kopf
    Harry hat den Nagel aufm Kopf getroffen!! Die Leute wissen schon gar nicht mehr, wie richtiges LECKERES, HARZIGES gras riechen soll bzw. aussieht. – Die kaufen ALLES, was man ihnen vor die Füße wirft…einfach weil sie froh sind, überhaupt was zu bekommen… das das Ganze mit einem uphigh nichts mehr zu tun hat..und alle nur gedrückt, stoned..oder wie man in österreich sagt..”waach”..rumrennen..ich hatte einmal ein richtig geiles Kush “im Kopf”..hab permanent gelacht, war voll gut drauf..und die andren mit ihrem brix haben sich ur für mich geniert LOL – Natürlich hätten sie was ZUM UNMITTELBAREN GEBRAUCH abbekommen..hatte nur leider nix mehr – TATSACHE is..die Leute, die das erste mal kiffen..und brix rauchen..sind natürlich nicht Begeistert und werdens in der Regel nicht wieder versuchen..die rotten uns langsam aus..die Situation ist echt schlimmer, als man annehmen mag

  56. Anonymous

    Alta was für ein scheiss. Hab
    Alta was für ein scheiss. Hab hier gerade voll den Brix- Mist gekauft. Hab das gestern beim Kollegen mitgenommen und dachte mir schon WOW was das denn. Das Knistert ja so und sprüht funken ( hab das echt das erste mal gesehen, wie die funken vom feuerzeug nur viel feiner) das ja krass! als ich die asche dann aber sah und der geschmack nich so der beste war dachte ich mir ich schau ma im netz. Und siehe da gestrecktes weed. werd mir auf jeden Fall mal eine Lupe besorgen und wenn das jetzt immer is dann war es das. was is das für eine welt oder besser warum ist sie so geworden ??? kp

  57. Anonymous

    @ Harry

    @ Harry

    Es geht dabei wohl eher um das Ergebnis eines Dünger-Sets, der die Qualität, durch einen höheren Brixgehalt, größe, Optik etc. und höhere Schädlingsresistenz von Tomaten beeinflussen soll.

    http://www.tandjenterprises.com/

    Und der Brixgehalt von Tomaten beschreibt die Fruchtsüße:

    http://gaertnerblog.de/blog/2006/brix-gehalt/

    http://de.wikipedia.org/wiki/Grad_Brix

    Gras-Streck Brix auf ner roten Tomate, würde es wohl nich wirklich bringen…. Es sei denn man unternimmt den versuch, sie als Tschernobyl-Gemüse an ein Labor zu verscherbeln….. naja

  58. Anonymous

    Übrigens scheint man brix in
    Übrigens scheint man brix in den usa langsam auch auf tomaten etc anzuwenden. http://www.youtube.com/watch?v=Iy0ZiXdEV88&feature=related mjam lecker plastik ! Dauert wohl nicht mehr lang bis sowas auch hier auf unseren teller landet ! Guten hunger.

  59. Anonymous

    Ich habe nur vertraute
    Ich habe nur vertraute quellen und glaub mir die haben selber kein plan bzw kriegen nichts anderes oder wollen es nicht wahrhaben. Die kennen halt nur noch sone scheiße deswegen merken die auch den unterschied nicht.Bin ja schon extra desöfteren mal rüber um mir den streckscheiß hier nicht anzutun. Aber dort scheint es scheinbar auch schon gang und gebe zu sein gestreckten scheiß zu verkaufen, und anbauen kann ich mir nicht erlauben bzw garkeinen platz bzw anonymität. Wie du sagtest da ist mir die gesundheit wichtiger, traurig macht es mich nur anzusehn das ich der einzigste bin in meinem kifferumfeld den es überhaupt interessiert was mit seiner gesundheit passiert, wahrscheinlich haben die streckmittel sich schon in die gehirnzellen reingebrannt… oh man..

  60. Anonymous

    Ich hör auch auf bzw. rauche
    Ich hör auch auf bzw. rauche nur noch von wirklich vertrauten Quellen..Das ist natürlich keine Lösung des Problems..aber meine Gesundheit ist mir einfach wichtiger..und wenn ich die 13 jährigen in ner Brixwolke rumstehen seh, denk ich mir eh…WOW..die Politiker sind echt fürn Arsch!!!

  61. Anonymous

    So dat wars für mich, aus
    So dat wars für mich, aus oase hatte ich mir 10 g haze mitgenommen, und irgendwie schmeckte es die ganze zeit komisch aber brannte nicht so merkwürdig ab wie hier erwähnt. Waren zwar schwarze stücke bei aber die asche wurde nicht hart.Sah gut aus nur schmeckte von tag zu tag beschissener. Kp ob das brix ist oder schon was anderes, hab keine gesundheitlichen nebenwirkungen bemerkt, kratzt nicht nur zieht was schlechter und schmeckt irgendwie bhua. Naja sind fast weggeraucht und mir reicht es jetzt, diese politik hat es geschafft- ich höre freiwillig auf, dann sauf ich mir halt die gehirnzellen weg. Ich danke nochmal an alle cdu/fdp wähler ! Ihr habt das ganz toll gemacht. Man kann wirklich nur hoffen das sie euch daoben irgendwann den bundestag ausseinandernehmen für eure verkackte dreckspolitik.

    Ich hab ende.

  62. Anonymous

    ^^Sorry,wegen die
    ^^Sorry,wegen die Rechtschreibfehler hab in eile geschrieben und bin etwas aufgeregt wenn ich an so etwas denke,als wenn wir nicht schon genug Schadstoffe zu uns nehmen in unser Leben.

    Gruß Marij.

  63. Anonymous

    Was ich nicht versehe warum
    Was ich nicht versehe warum rauchen das Brix Zeug so viele?das schmeckt man doch wenn da Kunststoff drauf ist,ich habe jetzt 2mal was mit Brix gehabt und es sofort gemerkt und gar nicht weiter Konsumiert.
    Kann das sein das manche Assis weniger von denn Dreckszeug Brix da drauf machen das es gar nicht so schnell bemerkt wird?oder auch schon was anderes wie Brix im Umlauf ist?damit meine ich nicht die bekannten Streckmittel,ich erkenne es schon aus Erfahrung,Freunde kommen zu mir nur damit ich das unter die Lupe nehmen,habe z.B. jetzt eine Probe hier die Richtig gut aussieht schön Harzig aber mir kommt es Komisch vor weil es von außen Hart ist und wenn man Draufdrückt bleibt es zusammen anstatt wie normal es klebt wenn man es an Glas reibt aber schmeckt nicht süß und es Kommt kein Ölfilm beim verbrennen,habe es auf alles getestet doch komm auf kein eindeutiges Ergebnis.Wenn ihr es unter der Lupe nehme sieht an manchen stellen mega Cristal mäßig aus,wie von ganz feinen Zeugs aber dies ist es nicht, weil ich rauche jetzt schon 1 Jahrzehnt und habe noch nie so eine Konsestens gehabt,mein Freud hat es zu mir gebracht weil er sich Zwei Steiger vorn schlafen gehen und lesen geraucht hat und am nächsten Tag hat er leichte Halsschmerzen gehabt und mini schwarze Stücke im Speichel Morgens beim gurgeln und Zähne putzen.
    Was mir Angst macht ist das die Jugend so etwas nicht erkennen kann oder auch gar nicht darüber informiert wird,weil es ja auch heimlich konsumiert wird und wenn die Husten haben oder irgendwas mit der Lunge niemals sagen oh ich rauche Weed kann das davon kommen.Was ich jetzt begriffen habe das es ein Knallhartes Geschäft geworden ist und schon zu vergleichen ist ist mit Streckmittel in Hartdrogen und selbst dort ist es nicht so schlimm wie jetzt bei den Weed,wer aus Oldenburg kommt und sich mit dem Thema die letzte Zeit befasst hat weiß das es nur noch ganz selten gutes also reines Weed gibt und wenn dann ist es meisten was von Homegrower oder so kommt,jedenfalls habe ich in ganz Oldenburg und ich kenne sehr sehr viele Quellen nur Müll gefunden und wenn es gut war von Minderwertiger Qualität(aber besser das als Brix und CO).Das meiste kommt aus Quellen in Bremen da scheint es Quasi aus allen löchern zu schießen.

    Ich habe wie schon mal erwähnt nur aus Gesundheitlichen gründen angefangen Weed zu konsumieren auf ein Rat meines Arztes weil ich Krank bin und es die symtome fast ganz verschwinden lässt doch mit so was ist es schlimm für mich und ich werde mir jetzt selber was ziehen,ist für mich die sicherste Lösung und mir ist egal wenn die mich erwischen da geht mir die Gesundheit vor ganz einfach.

  64. Anonymous

    ist aber irgendwie
    ist aber irgendwie erschreckend wen das nicht so ist. den mir ist aufgefallen das bei 99 prozent der haze sorten die in holand erhältlich sind ,etwas braunes klebriges rauskomt wen man nen klein bud auf nen spiegel legt und ihn dan mit nen feuerzeug anbrent .der geruch von dieser substanz ist egal welche haze sorte immmer gleich opiatig in den älteren sorten wie white widow jack herer skunk usw tropft keine substanz aus den bud beim erhitzen … wen das kein öl ist dan würde ja bedeuten das fast jeder shop in den niederlanden gepunchte ware verkauft

  65. Anonymous

    Das Problem ist…die
    Das Problem ist…die Konsumenten werden immer informierter..die Strecker immer dreister..der Staat hält sich raus bzw. machts den Konsumenten sehr schwer…das wird noch ein richtiger Krieg..wenn echt dann mal ein großer “Strecker” ertappt wird..eventuell getötet…ist alles nicht so abwägig…ich würd jetzt nicht sagen wollen, was ich tun würde mit so einem Menschen..ICH zumindest leide jeden Tag chronische Schmerzen in der Lunge..Sport ist gar nicht mehr möglich bzw. nur mit starken starken Medikamenten..mein Leben ist ziemlich ruiniert mit 25 – das ich nicht mehr kiffe ist sowieso klar…wir leben halt in einer Welt, wo man lieber Kräutermischung OHNE inhaltsangaben legal kaufen soll, als eine nichtüberdosierbare alte heilpflanze…aber es dauert nicht mehr lange, dann verwandelt sich diese Hilflosigkeit in AGRESSION gegen die Verantwortlichen Brixverbrecher

  66. Da täuscht du dich. Haschöl
    Da täuscht du dich. Haschöl wird auf verschiedene Arten gewonnen bzw. aus dem Gras “herauskonzentriert”. Guck mal wikipedia Haschischöl:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Haschisch%C3%B6l
    Das in Marihuana enthaltene THC-haltige Harz verdampft beim Erhitzen/Anbrennen/Rauchen und hinterlässt auch keinen öligen Film.

  67. Anonymous

    wie ist das mit den ölfilm
    wie ist das mit den ölfilm ist der dunkel oder hell ? ich weis nicht genau aber wen grass von hoher qualität ist müste doch bei den erhitzen auch das thc öl rauslaufen (haschöl) oder teusche ich mich da … klärt mich mal bitte auf

  68. > Gabst da irgendwie mal eine
    > Gabst da irgendwie mal eine Blutuntersuchung bei jemand der es massiv Konsumiert hat und wenn ja was ist bei raus gekommen,damit meine ich ne richtige Untersuchung nicht irgend ein 0 8 15 test?

    Nein, mir ist kein solcher Test bekannt. Die Leute werden von ihren Ärzten eher nicht ernst genommen, nach dem Motto “Selbst Schuld, wer kifft, braucht sich nicht zu wundern, dass er hustet”.
    Die Regierung wollte auch nichts von unserer Forderung wissen, genau das zu untersuchen: Welche Streckmittel sind unterweges und welche Auswirkungen haben sie auf die Gesundheit der Konsumenten? Die Antwort der Regierung auf eine kleine Anfrage der Grünen im Sommer 2007, s.
    http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/16/055/1605583.pdf :
    – Der Bundesregierung liegen keine belastbaren Nachweise über verunreinigte Cannabisprodukte in Deutschland vor. Insofern ist auch keine Einschätzung möglich, inwiefern von zusätzlichen Gefahren für Cannabiskonsumenten auszugehen ist, die über die Gefahren des Cannabiskonsums an sich noch hinausgehen. –

    An dieser Einschätzung der Regierung hat sich bis heute nichts erkennbar geändert. So schrieb unsere neue Drogenbeauftragte Dyckmans Ende Januar 2010:
    „Über die wenigen konkreten Angaben des Deutschen Hanfverbandes und nur wenige Meldungen Einzelner hinaus liegen uns keine weiteren Meldungen vor. So lange der Besitz, Handel und Anbau von Cannabis in Deutschland verboten ist, stellt sich für uns aber auch die Frage nach einer Qualitätskontrolle für Cannabisprodukte nicht.“
    s. http://www.abgeordnetenwatch.de/mechthild_dyckmans-575-37544–f243005.html#q243005

    > weiß jemand von richtig gefährlichen Erkrankungen?

    Schau dir mal die Meldungen in unserem Streckmittel-Melder an, s.
    http://hanfverband.de/streckmittel/
    Ein Zitat:
    – Atypische Lungenentzündung, Dauer insges. 9 Wochen, davon 3 Wochen
    Krankenhausaufenthalt.” – (Brix-Gras)

    Ich kann nur immer wieder sagen: Der DHV braucht die Unterstützung von möglichst vielen von euch, um gegen diesen Irrsinn angehen zu können:
    http://hanfverband.de/unterstuetzen/

  69. Anonymous

    In Oldenburg nähe von Holland
    In Oldenburg nähe von Holland sind Riesen Mengen von Brix im Umlauf,haben schon Flyer verteilt mit der Beschreibung wie man es erkennt das es mit Brix verseucht ist,einfach anzünden und die Reste zwischen die Finger reiben wenn es Ölig ist ist es Giftig weil normales Weed verbrennt ganz und bildet niemals ein Ölfilm ,was auch gut geht auf einer Glasplatte legen richtig anbrennen und unter dem Bud Bildet sich ein öliger Film der nach einiger Zeit wieder aushärtet,doch es gibt auch verseuchtes wo es nur ganz leicht drinne ist da muss man aufpassen also am sichersten ist es mit anbrennen und zwischen den Fingern reiben.Aber jeder der Ahnung von Weed hat sollte es auch sofort schmecken und riechen,also ich bin nur gutes gewohnt und habe sofort gemerkt nach dem 2ten mal ziehen an der Wasserpf…
    Doch was ich mitbekommen habe das viele es trotzdem rauen obwohl die es gesagt bekommen das es verunreinigt ist,da frage ich mich was in deren Köpfen abgeht,so dumm da frage ich mich ob den das Brix schon das Gehirn umgepolt hat.
    Ich habe schon 3 verschieden Sorten mit Brix gesehen und alle sahen sehr gut aus auch von der Qualität her, und da frage ich mich was das für Assis machen das gute weed zu verseuchen!anderen leute die Gesundheit zu gefährden weil ja viele rauchen weil sie Krank sind z.B. MS Kranke!!.Und auch so ist es sehr gefährlich da es ein Riesen Krebsrisiko verursacht,ich möchte mal Wissen was das Zeug direkt mit den Körper, Blut, Nerven, Lunge und und und anstellt.Gabst da irgendwie mal eine Blutuntersuchung bei jemand der es massiv Konsumiert hat und wenn ja was ist bei raus gekommen,damit meine ich ne richtige Untersuchung nicht irgend ein 0 8 15 test?befasse mich jetzt erst seit 2 wochen oder so damit,also weiß jemand von richtig gefährlichen Erkrankungen?.Ich kann euch nur raten lasst die Finger davon wenn ihr nicht sicher seit weil das wird immer schlimmer es gibt Brix vergiftet Weed in fast jeder Stadt und das in Riesen mengen,also passt auf euch auf.
    Und ich wünschen allen die Weed strecken einmal richtig ärger mit allen drum und dran und das die an Brix ertrinken,macht es teurer wenn schon so gierig aber nicht anderen Menschen leben gefährden.

    Gruß Marijane

  70. Ich halte die Demos zwar für
    Ich halte die Demos zwar für sinnvoll, aber bin auch der Meinung, dass das allein wenig bewegt. Das war auch ein Grund für mich, den Protestmailer auf unserer Seite anzubieten:
    http://hanfverband.de/protestmailer/

    Einen Flashmob halte ich für eine interessante Sache, mit der man definitiv etwas machen kann. Unser Problem ist, dass es sehr viele gute Ideen und Projekte gibt, die aber alle Arbeitszeit benötigen, die wir nur eingeschränkt zur Verfügung haben. Z.B. für neue Protestmailer.
    Die Demos habe ich aber auch deshalb erwähnt, weil sie eben nicht besonders gut besucht sind, was zeigt, dass es schwer ist, massenhaft Leute dazu zu bewegen, ihr Gesicht zu zeigen, Demo hin, Flashmob her. Und erst Recht Leute, die bereit sind, im Zweifelsfall Wochen und Monate vor dem Reichstag zu sitzen.

  71. Anonymous

    so was wie hanftage oder so
    so was wie hanftage oder so nüzt doch nichts da würde schon eher ein flash mobb angebracht sein und wen man gerade auf ner seite wie hier mit vielen leuten in berührung komt die mit verseuchten weed in kontakt gekommen sind dürfte es doch kein als so groses proplem sein (im namen der gesundheit) was zu organisieren wo auch viele leute teilnehmen glauben sie mir wen sich paar tausende for dem regierungsgebäude versameln dan wird das thema öffentlich sowas wie hanftage findet jedes jahr stat und die in der regierung denken sich gut lasen wir die mal 2 tage rumhupfen und highlife machen aber dan ist eh wieder ruhe so wird das nichts meine idee flashmob for dem regierungs gebaude und so lange bleiben bis das proplem aufgegriffen wird .mfg

  72. Anonymous

    ich bin seit einigen jahren
    ich bin seit einigen jahren regelmäsig in den niederlanden groningen leeuwarden arnhem amsterdam und ich mus sagen es ist nicht mehr das was es einmal war minderwertige wahre wird für horenten preisen verkauft auserdem kan ich den obigen bericht bestätigen das das meiste weed nach paar tagen wen nicht schon nach nur ein tag nicht mehr riecht und die buds merkwürdigen ausschaun wen ich mich noch erinner for 5- 6 jahren wen ich ne woche in adam war hat das weed das ich am ersten tag kaufte nauch noch nach 7 tagen so angenehm nach weed gerochen das man dachte ne plantage ist in der nähe . auserdem ballern die meisten sachen auch nicht mehr so wie man es eigentlich gewohnt ist und das von shops die cupgewinner sind und im netz als super location angegeben werden und sorten teilweise für 18 -25 euro pro gram verkaufen ich kan nur jeden davon abraten in komerz schupen wie dampkring barneys und greenhouse zu gehn hab da schon die übelst gestreckten sorten erhalten wen das streckproplem in fast ganz europa auftaucht dan braucht mir keiner sagen das die niederlande davon nicht betrofen ist das einzigste was ich beobachte ist das niederländische einkäufer andere wahre bekomen wie touris

  73. Ach ja, und mittlerweile gibt
    Ach ja, und mittlerweile gibt es dann doch noch ein klein wenig staatsfinanzierte Forschung dazu:

    Schätzung der öffentlichen Ausgaben für illegale Drogen in Deutschland
    http://www.bmg.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/Kurzberichte/Kurzbericht_20vom_2031-01-09.html

    Meine oben genannten Zahlen im Bereich Cannabis liegen demnach im Rahmen. Außerdem stellt diese Studie fest, dass es ein Missverhältnis der drogenpolitischen Maßnahmen zugunsten der Repression gibt.

  74. Das mit den Zahlen ist eine
    Das mit den Zahlen ist eine sehr komplizierte Sache, die für mehrere Doktorarbeiten gut wäre. Leider gab es bis vor ein paar Jahren gar nichts in diese Richtung. Deshalb habe ich mal versucht, der Sache wenigstens Annäherungsweise auf den Grund zu gehen, s.
    Finanzielle und wirtschaftliche Auswirkungen einer Cannabislegalisierung
    http://hanfverband.de/themen/finanzielle_auswirkungen.html

    Später hat es das Thema sogar zu einer Anfrage im Bndestag gebracht. Antwort der Bundesregierung: Wir haben keine Ahnung, was das kostet, ist uns aber auch egal, weil wir eh nicht legalisieren wollen, s.

    Bundesregierung: Kosten der Kifferjagd nicht wichtig
    http://hanfverband.de/aktuell/meldung_1178888273.html

  75. Dummerweise sind alle
    Dummerweise sind alle Versuche, eine Hanfdemo außerhalb von Berlin zu etablieren, bisher an mangelnder Teilnahme gescheitert. Aber vielleicht verschlägt es ja mal wieder mehr Leute hierher:
    8. Mai Hanftag 2010, http://www.hanftag.de
    7. August Hanfparade 2010, http://www.hanfparade.de

  76. Anonymous

    Brix Gras aus Venloer
    Brix Gras aus Venloer Coffeeshop Teil 68

    Heute: Abfuck im Doppelpack

    mit dabei:

    Das Roots und der Nobodys Place

    Hab letztens im Roots in Venlo “White Widow” bekommen, welches im Shop eigentlich weedtypisch und intensiv roch, diese Geruchseigenschaft aber bald verlor. Beim verbrennen der Buds entstand ein unnatürliche wiederwertiger Gestank. Schwarze harte Rückstände waren in der Asche auszumachen beim zerreiben bildete sich ein Ölfilm an den Fingern.

    Ich also nochma nach Venlo gefahren, ins Nobodys Place gegangen, Orange Bud und White Widow geholt…….. Zuhauseangekommen war mit dem White Widow wieder die gleiche StreckoStrackoScheiße, Ölfilm, ekel Gestank etc. nur, dass das noppes WW zubeginn schon nach nix weedigem roch. Das Orange Bud schien O.K. zu sein.

  77. Anonymous

    Hallo Georg,

    Hallo Georg,

    ich möchte ja nicht besserwisserisch klingen, denn die Arbeit die hier auf dieser Seite verrichtet wird ist von unschätzbarem Wert für smoker wie ich und andere leute.
    Vielleicht wurde Dies auch mehrmals besprochen, falls ich es übersehen habe bitte ich vielmals um Entschuldigung.

    Kann man vielleicht irgendwie Zahlen ausfindig machen?? Zahlen wie z.B. Wieviel der Staat für die Verfolgung von Cannabis ausgibt?? Oder Ausgaben für Gefängnisaufentalt von Menschen, denen die Möglichkeit vom Staat gegeben ist schwarzen Handel damit zu treiben?? Oder was ich letztens hörte gibt es sogar vom Gesetz angeordnete Therapie für Cannabiskonsumenten. Was ich überhaupt nicht verstehen kann, Wie der Staat für sowas geld ausgeben kann.
    Kurz gesagt alle Ausgaben vom Staat, die was mit dem Thema Cannabis verbunden sind.

    Man könnte z.B eine Rechnung aufstellen wieviele Menschen dadurch arbeit Haben würden. Z.B. ca. 50000 Coffeshops in Deutschland, überall 2 Mitarbeiter und und und… (ich weiss diese Zahlen klingen unrealistisch, in wirklichkeit werden es noch mehr) dazu kommen noch die Botaniker und Gärtner und bestimmt werden auch andere Berufszweige entstehen.

    Man hätte weniger ausgaben im Staat aber deutlich Mehr einnahmen, ich schätze nur dann wäre eine Steuersenkung in Deutschland zu verwirklichen.

    Ich schätze es wäre von Vorteil es den Politikern auszurechnen. Viele erscheinen nicht einmal im Bundestag, also warum sollten sie dann so etwas Zeitaufwendiges machen?? Nein sowas tun die nicht.
    Natürlich nicht alle Politiker. Danke an die, die sich für uns einsetzen.

    übrigens in Bayern ist dieses Brix auch ziemlich verbreitet. Sogar sehr stark von 10 sind 8 mit brix oder anderen Streckmittel, meistens ist es Brix.

    Traurig ist, das überall auf taube Ohren gestoßen wird und Deutschland es zulässt wie sich Menschen vergiften während andere sich durch den schwarzen Handel die Taschen mit Geld füllen.

    würde mich auf Antworten freuen.

    viele grüße
    cg

  78. Anonymous

    Wie lange soll der scheiß
    Wie lange soll der scheiß noch weiter gehn es gibt ca 4 milionen kiffer in deutschland wen nur die hälfte davon sich in berlin versamelt vor dem bundestag und nicht mehr weggeht bis ne lösung gefunden wird dan würden sich auch große medien um das proplem kümern (berichten) so lange wir nur im netz rumjamern wird nix passiern also mein appel alle auf die straße und öfentlich auf diese verseuchung aufmerksam machen.man müste von seiten des hanfverband zu einer bundesweiten demo aufrufen und jeder kiffer müste darn teil nehmen um endlich diese kacke zu beenden

  79. Hi Cannagirl!

    Hi Cannagirl!

    > warum geht keiner damit an die presse, verfasst Artikel darüber und schickt sie an Nachrichtensender?

    Genau das machen wir ja. Unsere letzte Meldung dazu ist auch als Pressemitteilung an alle möglichen Medien gegangen:

    Marihuana in Deutschland massiv gestreckt
    Meldung des DHV vom 12. 01. 2010
    http://hanfverband.de/aktuell/meldung_1263333611.html

    Allerdings wurde das von praktisch allen größeren Medien außerhalb der Hanfszene ignoriert.

  80. Anonymous

    Hallo allerseits,

    Hallo allerseits,

    warum geht keiner damit an die presse, verfasst Artikel darüber und schickt sie an Nachrichtensender?
    Wäre ich dem Grammatischen 100% mächtig dann würde ich es machen, da ich nicht deutscher herkunft bin kann ich nicht für einen Fehlerfreien Artikel garantieren. Es betrifft ja wirklich viele Menschen in Deutschland. Es gibt da auch bestimmt den einen oder anderen Interessenten der in einer Nachrichtenbranche tätig ist. Aber wenn ich da an unsere Politiker denke, glaube ich, dass erst etwas gegen das “CannabisProblem” unternommen wird, wenn jemand daran stirbt. Also meine persönliche Meinung über diese Sache ist folgendes:
    Ein in den Staaten verkauftes Produkt, vergiftet die Deutsche Nation aber die Politiker haben ja “viel wichtigere” Sachen im Kopf.

    da ich gerade anfange mich aufzuregen, höre ich lieber auf zu schreiben Bevor ich beleidigend werde. (zum Schutz der Politiker und Polizisten)

    Hoffe in Deutschland passiert bald was. Tschechien macht es vor, jetzt ist langsam Deutschland an der Reihe.

    Hab keinen bock auf gestreckten schei**.

  81. Anonymous

    Habe heute auch das erste mal
    Habe heute auch das erste mal so ein Brix Kraut bekommen,ich habe es mir zu Gewohnheit gemacht mir mein Weed unter der Lupe oder Mikroskop anzuschauen seit ich vor 5 Jahren das erste mal von Kontaminiertes Weed gehört habe damals war es Blei und Talkum wobei man Talkum sofort erkennt sofort erkennt,was mit Blei hatte ich zum Glück noch nie in den Händen und das mit den Talkum ist auch schon Jahre her.Jedenfalls habe ich es heute erst unter der Lupe genommen und unter meiner Lampe gehalten da ist mir gleich so ein komisches glänzendes Geflecht aufgefallen,daraufhin habe ich gleich das Mikroskop ausgepackt ein ganz billiges nichts besonders aber dafür noch gut,habe dann an der stelle wo es mir komisch vor kam es vorsichtig auseinander gezogen und ich dachte mich trifft der schlag,konnte das hauchdünne geflecht regelrecht abziehen und hatte dann ein ca. 0,5×0,4mm Stück gehabt was auf jeden Fall Gummi Kunststoff mäßig aussieht wenn man dran zieht zieht es sich wieder zusammen(also leichtes ziehen und Rollen zwischen den Fingern).Das ist so hauch dünn und war wohl an der stelle nicht richtig eingezogen oder so auf jeden Fall war es nur an der Stelle so Dick wo ich es abziehen konnte,man hätte es ohne Lupe und Mikros. nie erkennen können.Würde niemals was rauchen ohne es zu untersuchen und was für mich ärgerlich ist das ich es aus gesundheitlichen Gründe konsumiere und es so wohl nichts bring im Gegenteil es schädigt erst richtig den Körper.Passt auf euch auf ist echt gefährlich!!!

  82. Anonymous

    Heyheyhey,

    Heyheyhey,

    niemand sollte seinen Dealer verpfeifen oder zusammenschlagen weil er einem den Müll angedreht hat. Das Zeug zurückbringen, Geld zurück verlangen, fertig. Wenn er zickt könnt ihr immer noch PlanB machen.

    Brix wird nicht von kleinen Dealern auf das Gras gebracht sondern von großen KommerzGrowern. Und an die kommt ihr mit eurer “ich brech dir die Nase” Methode nicht ran.

    Vogelsand und Talkum wurden damals noch von kleinen Fischen gemacht, Brix kommt von ganz oben!

  83. Anonymous

    High Leute,

    High Leute,

    “Holt sie euch alle” ist das richtige auch wenns krass klingt. Ich habe gerade das Zeug geracuht und vor mir und ich werde mir morgen den Kerl schnappen…
    Wenn ich nichts mache und nächste Woche in der Zeitung lese das jemand wegen Odd gestorben ist mach ich MIR SELBER VORWÜRFE.. Ich habe Kopfschmerzen mir ist schwindelig und alles andere passt auch……….

    Es hört sich vieleicht an als würde ich gewalttätig werden aber das werde ich nicht..

    ICH GEHE ZU IHM KLINGEL AN SEINER TÜR NEHME SEIN ODD UND LASS ES AUS SEINEM FESNTER FLIEGEN MIT SEINEM AUSWEIS

    Vater Staat kümmert sich dann schon um ihn… und evtl weil er seine fresse nicht hällt auch noch um seine Dealer wenn er das zeug nicht selber strecken sollte…

    Es liegt in unseren Händen dieses Problem zu lösen bis i-wann hoffentlich mal der Eigenanbau in mengen für den eigenen Konsum erlaubt ist.

  84. Anonymous

    Die Jagt nach den brix
    Die Jagt nach den brix strecker ist eröffnet.Holt sie euch alle.

  85. Anonymous

    Ich hatte dies Brix
    Ich hatte dies Brix versäuchte Zeug auch und finde es einfach nur wiederlich. Wenn ich das noch einmal von jemanden bekomme, kann der jenige mit nem Krankenhausaufenthalt rechnen, ich breche jedem die Finger, der mir sowas nochmal andreht.Ihr profitgierigen Scheißer könnt mir glauben, ich haue euch gleich aufs maul wenn ich brix im gras finde.

    PS: ich komm aus dem raum Hannover, wenn eure brix-streck-dealer ne gebrochene Nase haben war ich dasXD

  86. Anonymous

    habe auch in einer Woche 2x
    habe auch in einer Woche 2x in die scheiße gegriffen. Weiß aber jetzt wie ich das zeug auf jeden fall erkenne.
    Ihr nehmt eine kleine Ecke und brennt sie an bis sie schwarz ist, dass zereibt ihr sie zwischen den Fingern. Wenn ihr dann einen schwarzen öligen film an den fingern habt ist es Brix gras.

    so far Scott

  87. > Also ich werde auch noch
    > Also ich werde auch noch Spenden. Auch wenns schon etwas später ist!

    Alles, was bis 15.01. eingeht, wird noch beim Weihnachtsspenden-Barometer mitgezählt, s.
    http://hanfverband.de/unterstuetzen/geld-spenden.html
    Natürlich ist aber auch sonst jede Spende willkommen…
    🙂

  88. Anonymous

    Also ich werde auch noch
    Also ich werde auch noch Spenden. Auch wenns schon etwas später ist! Ich selbst kiffe nicht mehr, da ich bis heute immer noch bei Sport lungenstechen bekomme.

    Hatte leider früher nie drauf geachtet, bzw. geglaubt, dass mir der dealer SO einen Giftcocktail andreht. War damals schätze ich Talkumgras. ICh kann nur JEDEM sagen!!! Kauft KEIN gestrecktes Gras!!! ABSOLUT gesundheitsgefährdend!! Eigenanbau ist die einzige Möglichkeit

  89. Anonymous

    da würd ich auf die Mafia
    da würd ich auf die Mafia Struktur scheissen diese abgefuckten Grossdealer die fürs Kilo eh schon einiges bekommen, wollen die ganze Hand. wenn das einer von euch liest ihr miesen Typen, ich chilliger kiffer würde euch die finger abhacken. Genauso skrupellos wie ihr. DHV ihr seid spitze ich Spende. und das würde ich jedem empfehlen der die Seite besucht

  90. Nur für den Fall, dass es
    Nur für den Fall, dass es Leute gibt, die von außen nur diese DHV-Seite zu Streckmitteln gefunden haben, hier nochmal der Hinweis auf unseren Themen-Bereich.
    Streckmittel in Marihuana –
    Wie man sie erkennt und welche Risiken von ihnen ausgehen
    http://hanfverband.de/themen/streckmittel-in-marihuana.html

    und Streckmittelmelder:
    http://hanfverband.de/streckmittel/

  91. Eine Möglichkeit des “Kampfes
    Eine Möglichkeit des “Kampfes für die kontrollierte abgabe guter blüten” ist die Unterstützung des DHV. Wir haben jetzt auch einen Studententarif, s.
    http://hanfverband.de/unterstuetzen/beitrittsformular.html

  92. Anonymous

    Gutgut…ich muss wohl
    Gutgut…ich muss wohl ehrlich zu mir selbst sein , denn ich hab so nen _verbrixxtes Gras_ die letzten Tage geraucht und dabei wohlwissend ignoriert das (ein kollege der davon ne grössere menge zuhause gekauft hat, hat mich mehrmals davor gewarnt es weiterzurauchen , da er es misstraut) es gestreckt und gesundheitsschädlich ist.

    Es ist aber wirklich nicht einfach, soweit man in der misslichen Lage ist und wenig bis keine verlässlichen Bezugsquellen hat, darauf zu verzichten.

    Wir hatten sogar gerade noch geschrieben und er hatte mir erzählt das er das gras wieder zurückgeben wird…und ich ja nichts mehr davon rauchen sollte, soweit ich noch was hab.
    Daraufhin hab ich ihn aber gebeten noch ne kleine menge zurückzulegen…falls nix anderes an land gezogen wird.

    daraufhin hat er nochmals versucht mir die lage klarzumachen… mich nochmals auf *diesen link* hingewiesen… (er hatte ihn mir schonmal vor einigen tagen geschickt aber ich habs ignoriert) … und selbst da hab ich zwar gesagt das ichs mir jetzt endlich mal durchlesen werde aber hinsichtlich dessen, dass ich viell ein paar tage aufn trockenen liege , lieber den scheiss rauche.

    *So das hat sich mittlerweile nach dem durchstöbern dieser seite geändert.*

    Das Gras hier ist definitiv verbrixt:

    – sehr feucht & selbst nach 3-4 tagen offenen rumliegens kein feuchtigkeitsverlust

    – beim abbrennen wirklich der zündschnureffekt

    – asche ölig aber komischerweise nicht , wie von einigen erwähnt, hart

    – schwere atemprobleme… ich bin morgens aufgewacht und hab wie ein 60jähriger der 40jahre geraucht hat geröchelt!!!!

    – schwindel

    – schlafprobleme

    – kopfschmerzen

    – starke antriebslosigkeit… also jetzt nich die typische “null bock” antriebslosigkeit…sondern wirlich garnich ausn bett kommen/wollen-tagelang!

    nunja… endfazit von mir:

    ich hätte es (bei gras) nicht gedacht das es sowas gibt. ich rauche jetzt schon 13-14 jahre und hatte, nachdem ich diesen artikel gelesen hab, schon so einiges aufn tisch was nich okay war…ich es aber ignoriert habe weil das angebot immer scheissen rar war.

    aber ich werde definitiv jetzt mit offeneren augen (glukoseteststreifen, taschenlupe, usw) durch den markt gehen und testen bevor ich kaufe.

    danke also nochmals für diese seite!!!

    (und natürlich an dieser stelle danke an den guten freund der da tagelang per sms etc so sorge um mich gehabt hat… aber ich werds dir auch nochmal persönlich sagen ^^)

  93. Anonymous

    ich könnt echt kotzen, wenn
    ich könnt echt kotzen, wenn ich seh, mit was für

  94. > Kann man eigendlich noch
    > Kann man eigendlich noch Polle oder Ecke unbedenklich rauchen oder ist das auch verseucht.Würde mich über eine Anwort sehr bedanken da ich mir zimliche sorgen mache..

    Früher hieß es mal, Hasch ist oft gestreckt. In der braunen Masse kann man alles mögliche unterbringen – von Pflanzenresten über Henna und Butter bis Gummi. Gras war damals meist sauber, da Streckmittel leichter zu erkennen waren. Während sich das bei Gras geändert hat, gibt es wenig Hinweise dafür, dass sich beim Hasch etwas verbessert haben sollte. Auch hier muss man auf jeden Fall damit rechnen, dass es gestreckt ist, auch wenn es im Moment vielleicht weniger durchseucht ist wie das Gras auf dem Markt.
    Aber wie gesagt, sicher kann man auch hier nicht sein. Deshalb gehen immer mehr Leute zum Eigenanbau über, das ist die einzige Garantie für sauberes Gras – wenn man es richtig macht und das Zeug nicht selbst mit Grow-Chemie verseucht. Dummerweise steigt dadurch das juristische Risiko…

  95. Anonymous

    Hallo Michael das was du da
    Hallo Michael das was du da über Brix bescheibst drift bei mir auch zu.Habe seit Paar tagen einen häftigen Husten und ich gehe dann von aus das ich es auch schon länger konsomire.Ich bin richtig erschröcken als ich das gelesen habe,mir kam das schon immer ein wenig komisch vor das 1 Gram so wenig aussieht und Harzig ist.Bist du zum Arzt und hast das untersuchen lasen und wenn ja was ist dabei raus gekommen,und was für sintome hast du noch.
    Kann man eigendlich noch Polle oder Ecke unbedenklich rauchen oder ist das auch verseucht.Würde mich über eine Anwort sehr bedanken da ich mir zimliche sorgen mache..
    Mfg Nico

  96. Anonymous

    Ja, das mit dem Nobodys Place
    Ja, das mit dem Nobodys Place ist wahr, z.B. das White Widow ist nicht brauchbar, schmeckt wie verbranntes Plastik und kratzt sehr stark im Hals, das Kratzen hört so schnell nicht auf, was da wohl drin ist, kann wohl nur dieses Brix sein. Sollte man sich da versichern lassen, daß es sauber ist. Dann sollten die Sachen in Holland getestet werden und bei positivem Befund sollten die niederl. Behörden zuständig sein den Unfug zu beenden. Jemandem Plastik in Tabak zu mischen kann nur “unrechtmäßig” sein, da sollte also Abhilfe möglich sein.

  97. Anonymous

    Hi,

    Hi,

    Habs zur zeit so scheisse daheim… schmeickt scheisse und macht platt… fuck 60 ocken für den arsch!

  98. Anonymous

    Yo in Oase ( venlo) hab ich
    Yo in Oase ( venlo) hab ich letztens auch das Super Silver Haze ( 10 eur/gr)geholt, weiss nicht es brennt irgendwie normal ab aber wurde aufjedenfall mit irgendwas besprüht oder da ist auch Brix dran. Auf den ersten blick warn das echt geile knollen aber der geschmack irgendwie komisch so Kokusnuss/alte socken mäßig. Hab den Konsum darauf abgebrochen und werd auch nichtmehr hin fahren. Tja ein Kunde weniger.

  99. Bei mir haben die sich auch
    Bei mir haben die sich auch gemeldet. Ich habe einen neue Meldung draus gemacht, s.

    Marihuana mit Brix zu Testzwecken gesucht

    Donnerstag, 8. Oktober 2009
    http://hanfverband.de/cannabis-blog/archives/92-Marihuana-mit-Brix-zu-Testzwecken-gesucht.html

  100. Die Apotheke der Rheinischen
    Die Apotheke der Rheinischen Kliniken Viersen sucht eine “Gras”probe, die mit Brix gestreckt wurde, um ein Testverfahren dafür zu entwickeln.Streckmittel in Marihuana finden seit Jahren immer weitere Verbreitung. Sie sind eine erhebliche zusätzliche Gefah

  101. Anonymous

    Habe heute mit der Viersener
    Habe heute mit der Viersener Apotheke gemailt, denen ich auch eine Probe vom Sexy Mix geschickt hatte, in der aber bislang nur TCH gefunden wurde. “Brix” war dort bislang unbekannt, ich habe Infos von dieser Seite dorthin geschickt. Die Apothekerin hat darum gebeten, eine Brix-verunreinigte Probe dorthin zu schicken, damit man es untersuchen und somit künftig erkennen kann. Falls jemand ein definitiv verbrixtes Gras hat, kann ich gern den Kontakt herstellen.

  102. ach ja, zu der Test-Apotheke
    ach ja, zu der Test-Apotheke s. auch http://hanfverband.de/themen/streckmittel-in-marihuana.html
    Punkt Blei…

  103. Wir bekommen im Moment
    Wir bekommen im Moment regelmäßig Hinweise auf gestrecktes Gras aus Coffee-Shops. Unglaublich eigentlich, aber es scheint auch dort schwarze Schafe zu geben.
    Testen lassen kann man das praktisch gar nicht. Wir fordern das ja schon lange von der Politik, aber es passiert praktisch nichts. Ist den Politikern bisher egal, ob sich Kiffer vergiften.
    Die einzige Möglichkeit ist die Apotheke der Viersener Klinik, aber auch nur dann, wenn auf einen ganz konkret vermuteten Streckstoff getestet werden soll.

  104. Anonymous

    Habe heute im “Klein maar
    Habe heute im “Klein maar Fijn” in Venlo den “Sexy Mix” zurückgebracht, den ich vor zwei Wochen dort gekauft hatte. Mir wurde versichert, das Gras werde immer getestet und selbst geraucht. Es wurde heute auch ausgibig angeschaut, sieht wirklich unverdächtig aus. Habe nun dafür Northern light mitgenommen (Umtausch umsonst), kommt mir aber wieder komisch vor. Asche ist zwar nicht hart und schwarz, sondern fluffig und weiß, aber das Zeug klebt und riecht kaum, schmeckt extrem beschissen künstlich (chemisch, parfümiert), kratzt im Hals und macht nur wenig high, aber irgendwie depressiv und zeigt weitere typische beschriebene Wirkungen. Ich will dem Laden nichts unterstellen, hatte seit Jahren dort nie Probleme. Aber irgendwie scheint gerade einiges verseuchtes Zeug im Umlauf zu sein, gut getarnt anscheinend. Weiß jemand Näheres? Wo kann man es testen lassen? Hat jemand einen Tipp?

  105. Anonymous

    vergass: war white widow und
    vergass: war white widow und transporten.
    denke mal die ganz teuren sorten 1,6 für 25euro kann man da noch kaufen.wie auch in der oase das jack haze, aber für den preis???wer kann sich das denn leisten?ich lass es lieber und hoffe das ich das zuhause gut hinbekomme. heisst zwar paar monate garnicht aber dann 100% bio. hoffe das machen irgentwann alle und müssen sich von den drecks dealern/profitgeiern nicht mehr vergiften lassen.denke auch schon darüber nach mehr ins landesinnere nl zu fahren, denke die verseuchen ihre eigenen leute nicht…grenznah sind eh fast nur deutsche.ob die holländische polizei sich dafür interessiert das die das gras vergiften??

  106. Anonymous

    …schmeiss bloss weg.bin
    …schmeiss bloss weg.bin heute nochmal 60km gefahren und in meinen shop in dem ich seit 22(!)jahren gekauft habe rein und hab dem das zeug vor die füsse geschüttet. hat mir noch unterstellt ich hätte das vertauscht…arschloch.war im NOBODYS PLACE VENLO, hat eigentlich den besten ruf hier im gebiet, aber…seht her leute-nichts ist mehr so wie früher!!!!

  107. Anonymous

    Tu es nicht!!! Ich hab das
    Tu es nicht!!! Ich hab das Zeug ahnungslos jahrelang konsumiert. Ich würde alles tun, um die Zeit zurückzudrehen..schwere Pulsstörungen, Atemwegserkrankung und allgemeines unwohlsein (komische paranoia)…

    Man kann sich brix wie ein produkt wie spice vorstellen!!! Niemand weiss, was drinnen ist..aber solang die Medien keinen Wind drummachen (Politiker ist sowas sowieso TOTAL egal), oder jemand dran stirbt…wirds halt hergestellt und konsumiert..die drogenpolitik ist halt so..wir konsumieren DEUTLICH giftigere substanzen, als es mit normalen legalen hanf je möglich wäre!!! absolut perverse scheisse…sorry

  108. Anonymous

    Verbrixtes Gras sollte
    Verbrixtes Gras sollte keinesfalls konsumiert werden, da durch das Rauchen von flüssigem Kunststoff, Zucker und Hormonen die Gesundheit möglicherweise stark gefährdet wird.

  109. Anonymous

    Und was passiert wenn man
    Und was passiert wenn man davon schon geraucht hat bzw weiter raucht?

  110. Anonymous

    hab so zeug grad in den
    hab so zeug grad in den händen das mit BRIX gestreckt ist… voll krass.. hab es geraucht und festgestellt das es funken sprüht als ob man den feuerstein am feuerzeug kleinmachen würde und mit verglühen lässt… ich dachte erst sowas wäre durch zufall passiert ! dann sah ich das es wieder passierte … hab bei google nachgeschaut und hab jetzt hier den bericht gefunden .. bin sehr erstaunt !!!!!

  111. Streckmittel stehen ja im
    Streckmittel stehen ja im Gegensatz zu Hanf nicht im BTMG. …

  112. Anonymous

    Ich muss mir so was wie Brix
    Ich muss mir so was wie Brix nie kaufen.

    Was ich im Moment nicht verstehe:

    Kann es eine Firma geben, die legal und nur für den einen Zweck Streckmittel für Cannabis herstellt?