Joschka Fischer steigt ins Cannabis-Geschäft ein | DHV-Video-News #190

  • Veröffentlicht am: 11. Januar 2019 - 16:25
  • Von: Georg Wurth

Joschka Fischer steigt ins Geschäft ein | DHV-News #190

Die Hanfverband-Videonews vom 11.01.2019

Die Tonspur der Sendung steht als Audio-Podcast am Ende dieser Nachricht zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung.

  • Weihnachtsspendenaktion - Endspurt!
  • Konsumentenbefragung für Berliner Cannabis-Modellprojekt
  • Komplizierte Rechtslage für CBD-Artikel in Deutschland
  • Joschka Fischer steigt ins Cannabis-Geschäft ein
  • Termine

Weihnachtsspendenaktion - Endspurt!

Konsumentenbefragung für Berliner Cannabis-Modellprojekt

Komplizierte Rechtslage für CBD-Artikel in Deutschland

Joschka Fischer steigt ins Cannabis-Geschäft ein


Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Fördermitglied werden!



Termine der kommenden zwei Wochen


Sonderthemen: 

Kommentare

So ist es also! Da wird ein Politiker in Ämter gehoben, der nicht nur Gewalt ganz offen propagiert sondern diese auch angewendet hat, der in Regierungsverantwortung Kriege geführt hat und der durch eine Wahl an die Macht gekommen ist die versprach Cannabis zu legalisieren. Ein grüner Politiker der nach Ende seiner politischen "Karriere" das grüne Mäntelchen abgelegt hat und Posten bei global agierenden kapitalfaschistischen Unternehmen bezogen hat. Ein Politiker der selbst vor dem Prüfungsausschuss des Bundestages gelogen hat.
Seit rot-grün ist Joschka unten durch, jeder der ihn besser darstellen möchte ist verblendet und dumm. Produkte von Tilray sind damit auch passe für mich!

"Immerhin war J.F. mal Außenminister und blablabla…", das war Ribbentrop auch und trotzdem würde ihn niemand einstellen...

Unreflektiertes Gelaber, ich warte auf meinen Rausschmiß, vielleicht kündige ich auch nach solcher Propaganda!

hallo Andreas,
ich bin auf ganzer Linie bei dir !Als Langzeitarbeitsloser und zahlendes Mitglied bin
ich schockiert,dass hier so unreflektiert mit dem widerlichsten Opportunisten dieses Landes
umgegangen wird !Spätestens wenn der irgendwann bei einem DHV Kongress eingeladen wird,
werde ich meine Mitgliedschaft wohl kündigen müssen!

Neuen Kommentar schreiben