Graswerbung mit Zwerg und Einhorn? | DHV-Video-News #148

  • Veröffentlicht am: 8. Dezember 2017 - 16:20
  • Von: Georg Wurth

Graswerbung mit Zwerg und Einhorn? | DHV News #147

Die Hanfverband-Videonews vom 08.12.2017

Die Tonspur der Sendung steht als Audio-Podcast am Ende dieser Nachricht zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung.

• DHV-Weihnachtsspendenkampagne
• Graswerbung mit Zwerg und Einhorn?
• Europol: 24 Milliarden Umsatz mit illegalen Drogen in der EU
• Termine

DHV-Weihnachtsspendenkampagne

Graswerbung mit Zwerg und Einhorn?

Europol: 24 Milliarden Umsatz mit illegalen Drogen in der EU


Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Sponsor werden!



Termine der kommenden zwei Wochen


Sonderthemen: 

Kommentare

Wow 7000 Eur, ich mag hiermit dem Spender nochmals persönlich danken

solch Zahlen über Drogen Konsum und Handel bestehen fast vollständig aus Cannabis Konsumenten sieht man auch in der Presse Cannabis hier Cannabis da aber wann heben sie mal Kokain oder Heroin Ring aus genau nie also haben sie da auch keine wirklichen Zahlen

Was ich nicht verstehe...

Wieso hat noch keine Person, die in der Öffentlichkeit steht, das Wort für den DHV ergriffen? Ich denke da so an einen Stefan Raab. Er hat sich schon vor Jahren zum "Kiffen" bekannt und mehrere Songs rausgebracht. Udo Lindenberg hat schon in den 80igern in Interviews geraucht. Als Alt-Rocker sollte er doch keine Angst vor Gegenwind haben. Sido wäre auch so ein Beispiel. Er kifft in seinen Musikvideos.
Diese Personengruppen könnten viel mehr PR für die Legalisierung machen, so dass vielleicht auch mal der letzte Leagalisierungsbefürworter aufwacht, den Hintern hochbekommt und keine Angst mehr hat den Mund aufzumachen.

Der DHV macht einen klasse Job und hat im Jahr 2017 viel erreicht. Wir müssen nur noch viel mehr werden - vor allem vor dem Hintergrund, das wir so viele sind!

Die Studie die der DHV in Auftrag geben will, ist genau das Richtige. Hoffentlich wachen dann wenigstens die Politiker auf, wenn wissenschaftlich nachgewiesen ist, wieviel Steuereinnahmen ihnen entgehen und was die Repression kostet. Ich freue mich auf die DHV News 2018... ich bin gespannt.

Ich wünsche dem gesamten DHV Team eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

Die Werbung ist für Kinder anziehend und wirkt kontraproduktiv für die gesamte Bewegung.
Auch wenn die Bilder von Erwachsenen gewählt wurden, werfen Sie ein fatales Image auf die freie Abgabe von Cannabis...

Neuen Kommentar schreiben