|

Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München

Die “Hanffreunde München“, die schon den Hanftag organisiert haben, veranstalten zum Jahreswechsel eine Kundgebung mit Infotisch am Odeonsplatz, um einen zukünftigen legalen Umgang mit Cannabis als Medizin, Rohstoff und als Genussmittel für Erwachsene zu fordern. Am 22.12. ab 14 Uhr findet ihr sie auf dem Odeonsplatz in München. Aktuelle Informationen gibt es auf der Facebook-Veranstaltungsseite und auf hanftag-muenchen.de.

Um Flyer dafür finanzieren zu können, brauchen die Kollegen ebenfalls noch Hilfe, jeder Euro hilft!

Kontaktdaten zu den Hanffreunden München: Website + EMail + Facebook-Seite


Kommentare

49 Antworten zu „Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München“

  1. RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Ich habe mal ein neues Forum aufgesetzt:

    [url=http://hanffreunde-muenchen.de/phpbb/]Forum[/url]

    Einfach registrieren und dann Fragen und Anregungen im öffentlichen Bereich posten. Ich werde auch versuchen einen Teil der hiesigen Posts in das Forum zu übernehmen.

  2. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    @Hilfe schreien

    Je mehr Beteiligung und Motivierung wir hier sehen, desto wahrscheinlicher wird sich früher oder später einer von uns entscheiden voranzugehen, wie du sagtest. Ich glaube es gibt so ein paar Leute die gute Ideen hätten, aber sind sich nicht sicher wie viele sich ihnen anschließen würden. Vor noch nicht all zu langer Zeit war hier in den Kommentaren so gut wie nichts los, alle haben nur auf den DHV gewartet bis die eine Idee haben, und so wie ich das sehe, wartet der DHV darauf das Wir etwas tun… na ja, vielleicht lesen die ja noch unsere Kommentare und ihnen fällt was zu unsere Vorschlägen ein, oder zeigen uns eine Richtung auf. Man weiss ja als Laie eigentlich gar nicht wo man anfangen soll. Briefe an die Merkel zu schreiben erscheint mir langsam doch eher Zeitverschwendung.
    Entweder wir müssen mehr Petitionen einreichen oder andere Aktionen starten und irgendwie auch mal Presse interessieren.

    Wie wäre es mit einem Hanf-Flashmob, wo wir Leute über Social Media dazu aufrufen den Hanftanz zu machen und dabei um Hilfe schreien wie es @Hilfe schreien vorgeschlagen hat 😀 Vielleicht nicht um Hilfe rufen aber sich etwas originelles ausdenken was auch eine Nachricht überliefert.
    Ja lacht nicht zu schnell, die Idee ist nichtmal so schlecht, die eigenartigsten Dinge führen zum größten Erfolg das darf man nicht unterschätzen. Etwas Kreativität ist immer gut. Etwas originelles, nicht zu dumm aber harmlos genug dass es niemanden abschreckt und aber Aufmerksamkeit erregt.

    Mal sehen was uns da noch einfällt, werde mich da auch noch Gedanken machen.

    Wenigstens machen wir uns schon mal Gedanken dazu und das ist besser als nichts 🙂

  3. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote name=”1.000.000″][quote]Bitte alle eine mail an die zuständigen Redaktionen schicken, damit die mal paar Leute aus dem Schildower Kreis zu Wort kommen lassen. 🙂 Da würden ja 10000 Leute kommen. 😛 [/quote]

    1.000.000 :P[/quote]

    10.000.000 [img]http://upload.worldofplayers.de/files7/Thymian_Chiller_01.gif[/img]

  4. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Habe noch eine Wichtige Info gefunden in Bezug auf Cannabis Samen und Monsanto’s Beteiligung die Pflanze so zu manipulieren, dass man sie nicht mehr klonen kann und auch keine Samen mehr züchten kann.

    [b]Dr Frankenbeanstein[/b],aka “the Skunkman”, echter Name David Watson, der wahre Frankeinstein des Cannabis Samen, unterstützt von der holländischen Regierung, Kanada und dem Amerikanischen DEA (Drug Enforcment Agency, die Leute die bestimmen dass Cannabis in der Kategorie mit Heroin bleibt)

    Lest meinen Kommentar hier wenn es auch interessiert:
    [url]http://hanfverband.de/index.php/component/content/article/1850-deutschsprachige-version-des-qglobal-cannabis-cultivation-surveyq-online[/url]

  5. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Wer die Fakten kennt und …

    [b]Wer jetzt nicht handelt macht sich mit-schuldig.[/b]

    [b]Wer jetzt nicht handelt macht sich mit-schuldig.[/b]

    [b]Wer jetzt nicht handelt macht sich mit-schuldig.[/b]

    [b]Wer jetzt nicht handelt macht sich mit-schuldig.[/b]

    Wer jetzt nicht das tut, was ihm angemessen erscheit und im Rahmen seiner Möglichkeiten liegt, macht sich mitschuldig. Wegsehen ist keine Lösung.

  6. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Also ich frag mal heute meine Kumpelz ob die mit mir in die Stadt gehen. Wir gehen zum Stachus und schrien dann mit nem Megaphon die ganze Zeit [u][i][b]Hilfe[/b][/i][/u] dass es nur so dröhnt. Wir schrein immer nur “Hilfe, Hilfe, Hilfe, Hilfe …” 😀

    Das machen wir jeden Tag eine Stunde, da müsste doch iwann mal wer von der Presse kommen oder soll ich die vorher anrufen? 😀

    Mir fallen schon noch Sachen ein die einfach gehen und wo ich ins Fernsehn komm 😀

    [img]http://tui.formundzweck.de/wp-content/uploads/2009/05/megaphon.jpg[/img]

  7. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [img]http://www.swiss-engel.ch/engel/images/archangel-michael.jpg[/img]

    [b]Gott[/b]

    kann

    es

    [b]nicht [/b]

    sein,

    der

    hier

    wirkt!

    [b]Herr[/b]

    es

    ist

    an

    der

    [b]Zeit[/b]

    mich

    zu

    senden,

    dass

    ich

    über

    sie

    komme

    und

    die

    Spreu

    vom

    Weizen

    trenne.

    Wahrlich, ich sage euch …

  8. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    http://gfx.sueddeutsche.com/politik/2012-08-17_Drogen_Routen/

  9. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [url=][img]http://www.jungewelt.de/serveImage.php?id=41638&type=o[/img][/url]
    nnenansicht der Justizvollzugsanstalt in Burg
    Foto: dapd

    [u][i][b]Rendite mit Gefangenen[/b][/i][/u]

    Sachsen-Anhalt: Rechnungshof warnt vor Risiken und Mehrkosten in zweistelliger Millionenhöhe für die vom Baukonzern Bilfinger betriebene Justizvollzugsanstalt in Burg

    Von Susan Bonath

    Sachsen-Anhalt setzt auf das PPP-Modell (Public Private Partnership – übersetzt: Öffentlich-private Partnerschaft). Das bedeutet: Private Investoren bauen und betreiben staatliche Einrichtungen, Kommunen mieten sie an. Auch bei der Justizvollzugsanstalt (JVA) in Burg wollte das Land auf diese Weise »neue Kredite vermeiden«. Die frühere CDU-FDP-Regierung ließ die Anlage mit 650 Haftplätzen vom Mannheimer Baukonzern Bilfinger errichten und seit 2009 betreiben. Während das Land bis ins Jahr 2034 rund eine halbe Milliarde Euro für die Miete abdrücken muß, spekuliert Bilfinger auf Traumrenditen an der Börse. Nun warnt der Landesrechnungshof in seinem neuen Jahresbericht vor unabsehbaren Risiken und Mehrkosten von mindestens 24 bis 42 Millionen Euro.

    Das Problem sei, daß Risiken mit Hilfe von Vertragsklauseln fast ausschließlich das Land zu tragen habe, erklärte Rechnungshof-Präsident Ralf Seibicke, als er in der vergangenen Woche den Prüfbericht erstmals in Magdeburg vorstellte. Die Landesregierung habe etwa die mangelhafte Auslastung des Gefängnisses ignoriert und dem Betreiber eine Mindestbelegung zugesichert. Über eine Million Euro seien 2011 für leere Plätze, also ohne Gegenleistung, geflossen, legte Seibicke dar. Hinzu kämen nicht einkalkulierte steigende Energiekosten und zusätzliche Ausgaben für Personal. Seibicke fordert, die Risiken neu zu bewerten und sämtliche Vertragsklauseln überprüfen zu lassen.

    Außerdem führen die Prüfer in ihrem Bericht Leistungen auf, die der Konzern unzureichend oder gar nicht erbringe, obwohl er sich dazu verpflichtet habe. Dazu gehörten ärztliche Behandlungen und die Versorgung mit Medikamenten. Möglichkeiten der Mietminderung in solchen Fällen gebe es für das Land nicht. Bereits im Jahr 2009 hatten mehrere Häftlinge unter anderem wegen der Verweigerung von medizinischen Maßnahmen einen mehrtägigen Hungerstreik durchgeführt.

    http://www.jungewelt.de/2012/12-08/031.php

  10. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [url=]Vancouver Medical Marijuana Activist Starts Pot Bazaar for Low-Income Users
    Dec 7 2012
    High “medicine” costs to use marijuana from sanctioned Health Canada growers and the black market has frustrated a local man enough to start his own 420 Market in east Vancouver.[/url]

    [img]http://www.cannabisculture.com/files/images/71/1297348541399_ORIGINAL.jpg[/img]

    [b]DAS[/b] 😆 würde mir gefallen!

  11. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote]Auch macht er sich aus Stricken eine Peitsche …[/quote]

    Wahrscheinlich aus Hanffasern 🙂

  12. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Frau Dr. Merkel, was würde Jesus sagen, wenn er heute leben würde und um das Verbot einer Heilpflanze wüsste? Eine Fabel.

    http://riaupos.com/wp-content/uploads/2012/09/4-Types-of-Cancer-that-Affect-Children.jpg

    [img]http://www.jw.org/assets/l/my/my_X/89.jpg[/img]

    [quote][b]JESUS sieht hier richtig verärgert aus[/b], findest du nicht auch? Weißt du, warum er sich ärgert? Weil die Männer hier sehr [b]geldgierig[/b] sind. Die Leute, die zum Tempel nach Jerusalem gekommen sind, um Gott anzubeten, müssen ihnen [b]viel Geld bezahlen[/b]. [/quote]

    [quote] Siehst du die vielen [b]jungen Stiere[/b] und die [b]Schafe und Tauben[/b]? Die Männer [b]verkaufe[/b]n diese [b]Tiere[/b] direkt hier beim Tempel. Weißt du, warum? Weil die Israeliten [b]Tiere[/b] brauchen, um sie Gott [b]zu opfern[/b].

    Wenn ein Israelit etwas [b]Böses[/b] getan hatte, musste er Gott dafür etwas [b]opfern[/b]. So stand es im Gesetz. Und es gab auch noch [b]andere Gründe, etwas zu [b]opfern[/b][/b].

    [b]Aber [b]woher[/b] bekam man denn die [b]Tiere[/b] zum Opfern?[/b] Manche Israeliten hatten selber Tiere, die sie [b]opfern[/b] konnten. Aber andere hatten keine eigenen Tiere. Und wieder andere wohnten so weit weg von Jerusalem, dass sie keins von [b]ihren Tieren[/b] zum Tempel mitnehmen konnten. Also kamen die Leute hierher und [b]kauften die Tiere[/b], die sie brauchten. [u][i][b]Doch die Verkäufer haben viel zu viel Geld verlangt. Sie haben die Leute betrogen.[/b][/i][/u] Außerdem hätten sie hier im Tempelgebiet gar [b]nichts verkaufen[/b] dürfen.

    Das ist der Grund, warum sich Jesus so ärgert. Er stößt die Tische um, sodass [b]die Münzen[/b] auf den Boden fliegen. Auch macht er sich aus Stricken eine Peitsche und jagt die Tiere vom Tempel weg. Zu den Taubenverkäufern sagt er: »Bringt eure Tauben weg! [b]Das Haus meines Vaters ist doch kein Kaufhaus![/b]«

    Einige Jünger von Jesus sind bei ihm. Sie staunen, als sie ihn beobachten. Dann erinnern sie sich an eine Stelle in der Bibel, wo von Gottes Sohn gesagt wird: [i][u][b]»Die Liebe zum Haus Gottes wird wie Feuer in ihm brennen.«[/b][/u][/i] [/quote]

    Johannes 2:13-25; 4:3, 4

    In mir brennt ein Feuer. Dieses Feuer ist heisser als die Sonne. Es ist die Liebe zu meinem Baby.

    Wir sind KEINE Tiere, lieber Politiker und auch kein Schlachtvieh.

  13. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote name=”HEMP HERO”]Ich will auch für unsere Freiheit und Gesundheit kämpfen. Die Prohibition tötet unsere Kranken und Schwachen. Sie macht sogar nicht einmal Halt davor, unseren Babys unendliches Leid anzutun. Ich kann da nicht mehr tatenlos zusehen. Wer jetzt nicht handelt macht sich mit-schuldig.

    [img]http://www.cineastentreff.de/teleschau/200715/1/200715_182642_3_024.jpg[/img]
    Für unsere Freiheit und Gesundheit ziehen wir zu Felde.

    [img]http://www.cineastentreff.de/teleschau/200715/1/200715_182642_1_024.jpg[/img]
    Die Prohibition tötet. Fürchtet euch nicht. Wir halten Stand.

    … so … hmmm …ohne Bilder null wirkung 🙂

  14. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Ich will auch für unsere Freiheit und Gesundheit kämpfen. Die Prohibition tötet unsere Kranken und Schwachen. Sie macht sogar nicht einmal Halt davor, unseren Babys unendliches Leid anzutun. Ich kann da nicht mehr tatenlos zusehen. Wer jetzt nicht handelt macht sich mit-schuldig.

    [img]http://www.monstersandcritics.de/downloads/downloads/articles19/197670/article_images/Der-Herr-der-Ringe-Die-Rueckkehr-des-Koenigs-(Spielfilm-des-Tages)-So-12-02-RTL-20-15-Uhr_3.jpg[/img]
    Für unsere Freiheit und Gesundheit ziehen wir zu Felde.

    [img]http://www.monstersandcritics.de/downloads/downloads/articles19/197670/article_images/Der-Herr-der-Ringe-Die-Rueckkehr-des-Koenigs-(Spielfilm-des-Tages)-So-12-02-RTL-20-15-Uhr_image3.jpg[/img]
    Seid tapfer, Freunde.

    [img]http://www.monstersandcritics.de/downloads/downloads/articles19/197670/article_images/Der-Herr-der-Ringe-Die-Rueckkehr-des-Koenigs-(Spielfilm-des-Tages)-So-12-02-RTL-20-15-Uhr_image5.jpg[/img]
    Die Zeit des Wartens ist zu Ende.

    [img]http://www.monstersandcritics.de/downloads/downloads/articles19/197670/article_images/Der-Herr-der-Ringe-Die-Rueckkehr-des-Koenigs-(Spielfilm-des-Tages)-So-12-02-RTL-20-15-Uhr_image4.jpg[/img]
    Die Prohibition tötet. Fürchtet euch nicht. Wir halten Stand.

    Alle Bilder © [url=http://www.monstersandcritics.de/artikel/201203/article_197670.php/Der-Herr-der-Ringe-Die-R%C3%BCckkehr-des-K%C3%B6nigs-Spielfilm-des-Tages-So-12-02-RTL-20-15-Uhr]RTL[/url]

  15. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Ob Merkel es dieses Jahr schon wusste, dass Obama legalisieren wird?

    Ich bin sicher er wird es.

    Das dürfte bestimmt auch ein Thema gewesen sein, als Merkel und Obama über seine Wiederwahl sprachen.

    Die haben ja in der deutschen Regierung auch Diplomaten und Analysten, die die amerikanischen Verhältnisse sehr genau kennen und regelmäßig an die Regierung(schefin) berichten. Mal abwarten.

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/blog/1865-dhv-kontaktkarte-jetzt-auch-als-aufkleber-erhaeltlich#comment-11053][img]http://forum.sensiseeds.com/fdata/gallery/wurstlord/obama_-_dope.jpg[/img][/url]

    http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/blog/1865-dhv-kontaktkarte-jetzt-auch-als-aufkleber-erhaeltlich#comment-11053

  16. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Joar woas ham ma denn im Angebot:

    [url=http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/greenpeace144~_mtb-1_pos-15.html#colsStructure][img]http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/greenpeace118~_v-grossgalerie16x9.jpg[/img][/url]
    Quelle: [url=http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/greenpeace144~_mtb-1_pos-15.html#colsStructure]Tagesschau[/url]

    Ist da was für uns dabei? 😀

    Ach was, wir denken uns selber was aus …

    Sauber, soag i 🙂

  17. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Ruft mich aber bitte vorher an, ich will einen Exklusivbericht von der spektakulären Aktion. Sollte schon ne Schlagzeile bringen, damit ich die Bilder verkauft bekomme. Danke.

    Anschrift der Redaktion

    Süddeutsche Zeitung Hultschiner Straße 8 81677 München

    Tel.: 089/2183-0 Fax: 089/2183-9777 E-Mail:

  18. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote]Wer hat das geschrieben und worum geht es?[/quote]

    ooooch :-* … Max hat den “Kohlensackeffekt” entdeckt … 🙂

  19. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [b]Menschlichkeit ist wichtiger als Professionalität.[/b] 🙂

    Ich finde es gut wie ihr euch entwickelt und beobachte es mit Freude. 🙂

    [url=http://www.youtube.com/user/breakingthetaboofilm][u]Wofür hat eigentlich Obama den Friedensnobelpreis[/u][/url] und warum wird er ihm nicht wieder aberkannt, wenn er den [url=http://www.sueddeutsche.de/politik/us-drogenpolitik-al-capone-der-neuzeit-1.1539837][u]”Krieg gegen Substanzen”[/u][/url] (wie absurd und lächerlich) nicht beendet und das Taboo bricht. Wer die tieferen Hintergründe und globalen Zusammenhänge verstehen will, sollte sich einmal [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/blog/1846-mehr-als-600-privatsponsoren#comment-11021][u]Gedanken über die Geldströme[/u][/url] machen …

    [b]Leute krepieren elend an Krebs[/b], obwohl sie mit [b]Cannabis[/b] geheilt, schmerzfrei, oder zumindest [b]wesentlich erfolgreicher behandelt werden können[/b]. Medizinische neueste Erkenntnisse sagen, dass die [b]Heilpflanze Hanf[/b] genau jene Stoffe enthält, die unser körpereigenes System verwendet um Krebszellen gezielt auszuschalten. THC ist so etwas wie ein [url=https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=de_qfdQWuKU#!][u]”Ninja” gegen Krebszellen[/u][/url] … 🙂

    Allein für diese Info könnt ich euch küssen 😳

    [b]Steinbrück[/b] will [b]Gerechtigkeit[/b] – [b]das wollen wir auch[/b], für Krebspatienten und krebskranke Kinder und Patienten mit Leiden die mit Hanfmedizin gelindert werden können[i](vorsicht schreckliche Bilder!)[/i]
    http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/blog/1837-cannabis-social-clubs-antrag-wird-nicht-am-2911-abgestimmt#comment-11126

    [b]Lindner[/b] will kiffen.

    Die kleinen Parteien ebenso!

    Die Mehrheit will die Medizin nutzen, aber nicht die Gen-Medizin oder sauteure Patentmedizin, die die Pharma heimlich entwickelt hat! Wir sind doch keine [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1854-neue-plakate-eltern-fordern-legalisierung-a-schluss-mit-krimi#comment-11092][u]Monsanto-Krebsratten[/u][/url], liebe Regierende und die, die es werden wollen. 🙂

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/blog/1865-dhv-kontaktkarte-jetzt-auch-als-aufkleber-erhaeltlich#comment-11058][u]Keiner soll mehr wegen Prohibition gemordet eingesperrt oder kaputt gemacht werden![/u][/url]

    [b]WHY[/b] not [b]leglize it?[/b]

    [u][b]Es sterben mehr Soldaten an ihrem Selbstmord, als während der Einsätze gefallen sind. [/b][/u]Das ist ein Skandal. Cannabis (Hanf) könnte diesen traumatisierten Menschen helfen. Anständige Psychotherapeuten, die nicht von der Pharma abhängig sind, bitte steht auf und helft dem DHV und Schildower Kreis.

    Macht Aktionen die in die Presse kommen und eure Bewegung wird explodieren. Der Boden ist bereitet. Alle Infos sind da. Wir sind schlau. Wir sind stark. Wir sind Viele. Wir werden unterdrückt. Wir werden verfolgt. Wir werden belogen. Wir werden betrogen.

    STOP

    [b]BREAKING THE TABOO

    NOT

    BREAKING THE PEOPLE[/b]

    liebe Politiker es ist Wahlkampf und auf einmal braucht ihr uns 🙂 und fangt an euch um uns zu bemühen. Krebs macht nicht Halt vor dem Parteibuch liebe Freunde. Psychische Traumata auch nicht. Die Reichen gehen jetzt nach Amerika da gibt es die Medizin in 20 Staaten. Schon seit Jahren.

    Gerechtigkeitsdebatte ok [b]WIR[/b] mischen mit.

    Kann man sich da irgendwo anketten, wo ihr den Infostand habt? 🙂 Wir brauchen eine Initialzündung, dann läuft es, weil der Sprengstoff ist da und wenn die Lunte erst mal brennt … 🙂

  20. RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Hallo,
    also Max ist grad sehr beschäftigt, daher konnte er sich jetzt noch nicht um ein Update des Textes kümmern.

    Insgesamt sehe ich hier sehr viel Gesprächsbedarf. Spätestens am Jahresende wird es ein Forum mit einem privaten und einem öffentlichen Bereich geben, in dem dann alle Interessierten Fragen stellen können 🙂

    [quote]bisher hat leider noch niemand reagiert, weder per mail noch per facebook mail / kommentar – insbesondere letzteres finde ich richtig schwach von denen…[/quote]
    Wer hat das geschrieben und worum geht es?

  21. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote]bisher hat leider noch niemand reagiert, weder per mail noch per facebook mail / kommentar – insbesondere letzteres finde ich richtig schwach von denen…[/quote]

    Tja, leider sind wir eine Spaßgesellschaft. Aufs “like” Knöpfchen drücken und weit huschen zur nächsten und nächsten news ist easy.

    Woher soll die Motivation kommen aktiv zu werden. Meckern, Jammern … auf hohem Niveau. Aber so ist es.

    Seien wir dankbar für jeden, der seinen Hintern hoch bringt und verzweifeln wir nicht, wenn alle pfeifend weg gucken, wenn es darum geht, die Kohlensäcke in den Keller zu tragen. 🙂 Auf 100 Knöpfchendrücker kommt nachher mal einer der irgendwie aktiv ist und sich raus traut.

    AUF DIE KOMMT ES AN! Denen die voran gehen werden wir es nachher zu verdanken haben 🙂 Aber die Gemeinschaft der Aktiven wird wachsen. Machen wir uns alle Gedanken, wie wir etwas bewegen. Das ist Emotion. Wir müssen in Bewegung bleiben.

    Es auf jeden Einzelnen an und wenn es “nur” Solidarität im Geiste ist. Wir brauchen jede Hand und jeden klugen Kopf und mutigen Charakter. 🙂

  22. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote]Bitte alle eine mail an die zuständigen Redaktionen schicken, damit die mal paar Leute aus dem Schildower Kreis zu Wort kommen lassen. 🙂 Da würden ja 10000 Leute kommen. 😛 [/quote]

    1.000.000 😛

  23. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Bitte alle eine mail an die zuständigen Redaktionen schicken, damit die mal paar Leute aus dem Schildower Kreis zu Wort kommen lassen. 🙂 Da würden ja 10000 Leute kommen. 😛

    [quote]Anne Will http://daserste.ndr.de/annewill/index.html Günther Jauch http://daserste.ndr.de/guentherjauch/index.html Sandra Maischberger http://www.daserste.de/unterhaltung/talk/menschen-bei-maischberger/index.html [img]http://thepracticingcatholic.com/wp-content/uploads/2011/02/SOS.jpg[/img] [img]http://www.saharamanch.org/images/helpUs.jpg[/img] [img]http://image.lang-8.com/w0_h0/5a74f115d3db39ed7196b60b6fa799828125adc6.jpg[/img] Sollen wir es erst mit dem Blut unserer krebskranken Kinder schreiben, bevor ihr uns zuhört?[/quote]

  24. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [b]DAS[/b] betrifft alle Menschen in Deutschland. Jeder ist irgendwie Patient oder könnte mal Krebs bekommen. Ich rufe zu einer Demo vor der Bundesärztekammer auf.

  25. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1854-neue-plakate-eltern-fordern-legalisierung-a-schluss-mit-krimi#comment-11103

    Würde das denn Öffentlichkeit für unsere Sache bringen?

    Was könnte sich daraus ergeben?

    Wäre es eine Explosion?

    Wäre das schon etwas für München?

    “Hanfverband/[url=http://www.schildower-kreis.de/netzwerk/][u]Schildower Kreis[/u][/url] erstattet Strafanzeige gegen Montgomery und Thomasius”

    [url=http://de.wikipedia.org/wiki/Carpe_diem]carpe diem[/url] 🙂 bitte in seiner ursprünglichen Bedeutung, wie man das jetzt in Colorado und Washington darf.

  26. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote name=”naturalnews”][b]Die Zukunft des Hanf???[/b]

    Kommt der Gen Hanf?
    Kommen Patente auf den Hanf?
    Kommen Medikamente mittels Gen-Technik?

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1838-abstimmungen-in-den-usa-zwei-us-staaten-legalisieren-cannabis#comment-10846]Status Hanf Europa[/url]

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1838-abstimmungen-in-den-usa-zwei-us-staaten-legalisieren-cannabis#comment-10762]Status Hanf USA[/url]

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1847-niederlande-und-taeglich-gruesst-das-murmeltier#comment-10872]Status Hanf Weltweit[/url]

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1839-deutscher-hanf-verband-us-abstimmungen-sind-der-anfang-vom-ende-des-weltweiten-cannabisverbots#comment-10843]Hanf Genom entschlüsselt[/url]

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1838-abstimmungen-in-den-usa-zwei-us-staaten-legalisieren-cannabis#comment-10850]Die Pharmaindustrie greift nach den Hanf-Genen.[/url]

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/blog/1844-dhv-schreibt-an-den-bund-der-steuerzahler#comment-10829]Patente rollen an[/url]

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/blog/1846-mehr-als-600-privatsponsoren#comment-10894]Monsanto und die Pharmaindustrie[/url]

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/blog/1846-mehr-als-600-privatsponsoren#comment-10888]Wem gehört Monsanto?[/url]

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1838-abstimmungen-in-den-usa-zwei-us-staaten-legalisieren-cannabis#comment-10851]Sorge um den Hanf[/url]

    [url]Gentechnik Medizin Hanf[/url]
    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/blog/1844-dhv-schreibt-an-den-bund-der-steuerzahler#comment-10848]Hanf legal in Colorado und Washington[/url]

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1838-abstimmungen-in-den-usa-zwei-us-staaten-legalisieren-cannabis#comment-10893]Wie hat man es in den USA geschafft die breite Bevölkerung zu aktivieren?
    [/url]

    [img]http://hanfverband.de/images/stories/cannabis_normal_auto.jpg[/img][/quote]

    http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1847-niederlande-und-taeglich-gruesst-das-murmeltier#comment-10896

    WOW! Thar was the missing link! Thank you my friend 🙂 Dr. Green. -> new hero of mine 8)

  27. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Oh diese Patente sind spannend. Man hat also gefunden dass Hanf bei BSE hilft, was sonst tödlich ist . Das ist sogar mir neu. BSE (Bovine spongiform encephalopathy ), Mad Cow Disease sind die bekannten, aber es gibt viele andere sogenannte Prions. Dieses Patent von GW Pharma sagt ganz deutlich dass es diese Krankheit nicht nur behandeln kann sondern ihr vorbeugt !

    1. (WO2009013506) CANNABIDIOL FOR USE IN THE TREATMENT OF TRANSMISSIBLE NEURODEGENERATIVE CONDITIONS

    he present invention relates to the use of cannabidiol for use in the prevention or treatment of transmissible neurodegenerative conditions. Preferably the neurodegenerative condition to be prevented or treated is prion disease.

    http://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=WO2009013506&recNum=1&office=&queryString=FP%3A%28GW+%29&prevFilter=%26fq%3DINF_M%3A%22ROBSON%2C+Philip%22%26fq%3DPAF_M%3A%22GW+PHARMA+LIMITED%22%26fq%3DDP%3A2009&sortOption=Pub+Date+Desc&maxRec=2

    [b]@hanffreundin münchen[/b]
    vielleicht habt ihr ja die Mittel und Wege diese Info mal Kund zu geben was all diese Patente betrifft. Alle basieren auf Studien die teils schon seit den 40ger Jahren bekannt sind und seitdem wurden die Ergebnisse mehrmals repliziert. In der US ist dies längst bekannt. wäre interessant zu wissen wie viele bei uns schon davon gehört haben und wie es ihre Meinung über den Wert von Cannabis beeinflussen würde. wie würden sie dann denken wenn sie einen Artikel im Spiegel lesen der behauptet dass es das Gehirn schädigt und Krebs verursache, wenn es unzählige Patente und lebende Beweise gibt die das Gegenteil zeigen .

    Fragt doch mal die Leute die bei euch am 22.12. vorbeikommen doch mal für uns 🙂

    war nur mal so ein Vorschlag.

    nette Aktion von euch ! hoffentlich kommt der Max ja noch dazu die Verbesserungen vorzunehmen 😉

    LG

  28. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    @hanffreundin münchen

    Wenn’s nicht zu spät ist, dann schließt doch noch folgendes bei eurer Kundgebung mit ein bitte:

    [b]Cannabis tötet keine Gehirnzellen, es tötet Krebszellen ![/b]

    Cannabis [u][b]Medizin gegen Krebs Patente[/b][/u] gibt es scheinbar mehr als reichlich.

    Soweit habe ich ein paar durch Zufall entdeckt:

    [b]Patent EP1177790[/b]
    Die Therapie mit Cannabinoids bei der Behandlung von Hirntumoren beinhaltet (intrakranielle oder systematischen) Verabreichung von (natürlichen oder synthetischen) Cannabinoiden ( an menschliche oder nicht-menschliche) Säugetiere mit zerebraler Tumoren.
    Aktivierung der spezifischen Rezeptoren der Cannabinoide führt zum selektiven Tod der transformierten Zellen.
    Regression oder Ausrottung der Hirntumoren ist ohne nennenswerte Nebenwirkungen erreicht.

    [url]http://translationportal.epo.org/emtp/translate/?ACTION=abstract-retrieval&COUNTRY=EP&ENGINE=google&FORMAT=docdb&KIND=A1&LOCALE=en_EP&NUMBER=1177790&OPS=ops.epo.org&SRCLANG=EN&SRCLANG=en&TRGLANG=de[/url]

    ——————————————
    [b]Patent: US 2011/0117216 A1[/b]
    ANTI-TUMOURAL EFFECTS OF CANNABINOID COMBINATIONS

    Application number: 12/996,124
    Publication number:US 2011/0117216 A1
    Filing date: Jun 4, 2009

    [quote]…the invention relates to the use of a combination of cannabinoids, particularly tetrahydrocannabinol (THC) and cannabidiol (CBD), in the manufacture of a medicament for use in the treatment of cancer. In particular the cancer to be treated is a brain tumour, more particularly a glioma, more particularly still a glioblastoma multiforme (GBM)…
    [/quote]
    [url]http://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=WO2009147439&recNum=64&docAn=GB2009050621&queryString=(PA/Otsuka%2520AND%2520PA/Pharmaceutical)%2520&maxRec=587[/url]

    [b]Patent EP2318000[/b]
    Otsuka Pharmaceutical (Japan) and GW Pharmaceuticals (U.K.)
    co-owners of Patent EP2318000* (Anti-Tumoural Effects of Cannabinoid Combinations)x
    *”The use of a combination of cannabinoids, particularly tetrahydrocannabinol (THC) and cannabidiol (CBD), in the manufacture of a medicament for use in the treatment of cancer. In particular the cancer to be treated is a brain tumour, more particularly a glioma, more particularly still a glioblastoma multiforme (GBM).”

    @alle
    Wenn ihr mal sehen wollt wie viele Patente GW Pharma auf Cannabis hat könnt ihr sie her finden (interessant ist wer die Leute sind in deren Namen die Patente sind, lest mal nach !):

    [url]http://patentscope.wipo.int/search/en/result.jsf?query=FP%3A%28GW+%29&maxRec=1974&filter=GW+PHARMA+LIMITED&filterField=PAF_M&prevFilter=[/url]

    Cannabis hiflt bei Schizoprhenie, Epilepsie, Diabetis, Demenz, Alzheimer’s, Parkinsons und und und [b]Patent von GW Pharma[/b]:

    [url]http://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=WO2006054057&recNum=1&docAn=GB2005004388&queryString=FP:(GW%20)&maxRec=1[/url]

  29. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote]Vielleicht würde mancher auch gerne spenden wenn er weiss was ihr damit vorhabt – z.B. welche Aktionen[/quote]

    Da muss ich zustimmen, wollte schon fast fragen was der DHV als nächsten Schritt plant wobei die Spenden helfen würden, aber da müssen wir uns wohl überraschen lassen

  30. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Ich glaube im Moment ist viel zu tun. Wenn du uns helfen willst, dann würden wir uns freuen 🙂

    Einige Möglichkeiten: Facebook, Forum, Leserbriefe, Aktionen, Demonstrationen, Mindpower, Geldmittelbeschaffung (Spenden, Sponsoring), Projekte, Manpower, Marketing, Werbung, Politikkontakte, Pressekontakte, Wirtschaftskontakte, Medizin, Nutzhanf … all dies sind Möglichkeiten und Themen, wo du dich einbringen und zu einer Aufkärung beitragen kannst, wenn du es nicht schon tust. Don’t worry, be happy. 🙂

  31. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Text ist nicht redigiert worden (enthält Fehler) und nicht abgesprochen worden… warum??

  32. RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Wie ihr seht, ist die Zusammenarbeit (.v.a auch innerhalb der Gruppe) gerade nicht so, wie ich mir das vorstelle, und ich habe gerade keine Möglichkeit den Text hier ändern zu lassen.
    Kritik richtet ihr bitte direkt an Max, ich habe hier keine Schreibrechte.
    Sonstige Fragen könnt ihr an orgahanfinfo ät gmail.com richten.

    [quote]Es mag viele Freunde des grünen Krauts erschrecken, aber “Weihnachtshanfkundgebung” ist EIN Wort. Ein Leerzeichen ist hier einfach falsch – zwei schon dreimal 😉 [/quote]
    Nochmal: Der Text wurde hier ohne (!) mein Wissen verbreitet und enthält noch weitere Rechtschreibfehler, die Max aber bisher leider nicht korrigiert hat.
    Wenn du das ändern willst, schreib am besten Max eine Nachricht, ich würde mich sehr freuen!

    Auf der Webseite gibt es das Ganze schön mit Bindestrichen: http://hanftag-muenchen.de/

    Und was den Flyer betrifft: Da hätte ich jetzt die Bindestriche für die optische Gestaltung tatsächlich eher als störend empfunden (oder alternativ Kleinbuchstaben am Zeilenanfang oder alles in eine Zeile quetschen), joa… Ansonsten sollte der Flyer aber rechtschreibfehlerfrei sein 😀

    [quote]Vielleicht würde mancher auch gerne spenden wenn er weiss was ihr damit vorhabt – z.B. welche Aktionen[/quote]
    Die friendfund-Aktion wurde leider ohne Rücksprache mit mir oder den anderen in der Gruppe gestartet…das Geld, das jetzt nicht für Flyer verbraucht wird, wird aber in jedem Fall für weitere Hanfaktionen genutzt werden.

    [quote]
    und gleichzeitig fragt ihr eure Hauptzielgruppe welche Bedürfnisse sie denn haben und nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip bringt ihr die Lösungen, wenn sie euch nicht schon auf dem Silbertablett präsentiert werden … 🙂 [/quote]
    Ja, ich werde bis zum Infostand Fragebögen erfüllen, entweder nur auf Papier oder auch online, mal sehen, wie viel Zeit ich habe. Ist schon geplant 😉

  33. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Vielleicht würde mancher auch gerne spenden wenn er weiss was ihr damit vorhabt – z.B. welche Aktionen

    1 mal vor dem Bundestag anketten 3000 €
    1 mal ziviler Ungehorsam 1500 €
    1 mal Bill Clinton einladen 35000 €
    1 mal Fernsehspot 40000 € Sekunde 🙂
    1 mal … …

    und gleichzeitig fragt ihr eure Hauptzielgruppe welche Bedürfnisse sie denn haben und nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip bringt ihr die Lösungen, wenn sie euch nicht schon auf dem Silbertablett präsentiert werden … 🙂

    [img]http://hanfverband.de/images/stories/stand_muenchen.jpg[/img]

  34. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Ich hatte gerade eine Idee für eine Aktion, die vielleicht recht einfach durchzuführen ist. Also ihr könntet ein kleines Weihnachtvideo machen. Erst bisschen was weihnachtliches … dann Max und Georg machen ein Interview mit Dr. Grothenhermen über neue Erkenntnisse in der Krebsforschung, vor dem [url=http://www.charite.de/][i]Charite, Pädiatrische Onkologie und Hämatologie – Kinderkrebsheilkunde[/i][/url]. Ihr könntet darauf hinweisen, dass [url=https://www.facebook.com/THeCureForCancers][u]die Überlebenschancen eines an Krebs erkrankten Babys drastisch steigen[/u][/url], wenn es mit Hanfmedizin behandelt wird. Paar Bilderchen und Grafiken einblenden. Dr. Grothenhermen könnte ein paar Sätze über das wunderbare Endocannabinoidsystem verlieren, die auch jeder Laie fantastisch finden wird. Auch die wirksamste Methode der Traumatherapie ist nicht möglich, weil die Heilpflanze verboten ist. Dafür kämpft ihr. Dazu bedarf es Mittel. Nur so eine Idee …

    [img]http://www.berlin-sciences.com/fileadmin/user_upload/220x100_charite.png[/img]

  35. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Es mag viele Freunde des grünen Krauts erschrecken, aber “Weihnachtshanfkundgebung” ist EIN Wort. Ein Leerzeichen ist hier einfach falsch – zwei schon dreimal 😉

    Sowas muss man berücksichtigen, wenn man Ernst genommen werden will! Und erzählt mir nichts von künstlerischer Freiheit oder Eigennamen. Das ist deutsche Grammatik. Ansonsten Top Aktion.

  36. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote]
    finde dies eine sehr nette Aktion, jedoch meine ich die Satzstellung entstellt die Prioritaeten etwas und sollte heissen:[/quote]

    Ich denke, jeder von den Legalizern hat eine eigene Auffassung, was ihm/ihr am wichtigsten ist, und alle Positionen sind vollkommen nachvollziehbar! 🙂
    Der obige Text stammt auch nicht von den Hanffreunden München als Ganzes, sondern von einer einzelnen Person.

  37. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote name=”hanffreundin münchen”]@alle:
    Da der Text bisher leider nur teilweise geupdatet wurde, möchte ich hier noch mal klarstellen, dass ich als Organisatorin und Verantwortliche NICHT einen der drei Aspekte Rohstoff-Genussmittel-Medizin gesondert herausstellen möchte, gerade auch, weil dies immer wieder zu Kontroversen und Diskussionen führt.

    Die aktuellen Infos gibt es natürlich auch auf hanftag-muenchen.de, diese Seite wird regelmäßig geupdatet, ihr braucht (zum Glück) kein Facebook zu benutzen 😉

    Es ist im übrigen auch NICHT meine Ansicht, dass Personen “aufgeklärt und drogenmündig” zu sein haben um Cannabis zu erwerben, auch wenn eine bessere Aufklärung ein hohes Ziel ist. Auch sich auf ein bestimmtes Alter festzulegen halte ich für unklug, da die Leute da ganz unterschiedliche Vorstellungen haben.

    Es bleibt zu hoffen, dass die Rechtschreibfehler aus dem Originaltext, der leider ohne mein Wissen übernommen wurden, noch korrigiert werden.[/quote]
    Sorry, meinte “wichtiges Ziel”, nicht “hohes Ziel”

  38. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    @alle:
    Da der Text bisher leider nur teilweise geupdatet wurde, möchte ich hier noch mal klarstellen, dass ich als Organisatorin und Verantwortliche NICHT einen der drei Aspekte Rohstoff-Genussmittel-Medizin gesondert herausstellen möchte, gerade auch, weil dies immer wieder zu Kontroversen und Diskussionen führt.

    Die aktuellen Infos gibt es natürlich auch auf hanftag-muenchen.de, diese Seite wird regelmäßig geupdatet, ihr braucht (zum Glück) kein Facebook zu benutzen 😉

    Es ist im übrigen auch NICHT meine Ansicht, dass Personen “aufgeklärt und drogenmündig” zu sein haben um Cannabis zu erwerben, auch wenn eine bessere Aufklärung ein hohes Ziel ist. Auch sich auf ein bestimmtes Alter festzulegen halte ich für unklug, da die Leute da ganz unterschiedliche Vorstellungen haben.

    Es bleibt zu hoffen, dass die Rechtschreibfehler aus dem Originaltext, der leider ohne mein Wissen übernommen wurden, noch korrigiert werden.

  39. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1838-abstimmungen-in-den-usa-zwei-us-staaten-legalisieren-cannabis#comment-10845][img]http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/1e/PurPower.jpg/800px-PurPower.jpg[/img][/url]

    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1839-deutscher-hanf-verband-us-abstimmungen-sind-der-anfang-vom-ende-des-weltweiten-cannabisverbots#comment-10831]Hanf ist nützlich[/url]
    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/blog/1846-mehr-als-600-privatsponsoren#comment-10883]Hanf ist Schönheit[/url] 😉
    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1839-deutscher-hanf-verband-us-abstimmungen-sind-der-anfang-vom-ende-des-weltweiten-cannabisverbots#comment-10831]Hanf ist Heilung[/url] [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1847-niederlande-und-taeglich-gruesst-das-murmeltier#comment-10891]gegen Krebs[/url]
    [url=]Hanf ist eine Pflanze[/url]
    [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1838-abstimmungen-in-den-usa-zwei-us-staaten-legalisieren-cannabis#comment-10752]Hanf ist Welt-Politik[/url] [url=http://hanfverband.de/index.php/nachrichten/aktuelles/1847-niederlande-und-taeglich-gruesst-das-murmeltier#comment-10861]und hier[/url]

    🙂 [b]Liebe Münchner, GO FOR IT![/b] 🙂

    [url=http://hanftag-muenchen.de/][img]http://www.weedist.com/wp-content/uploads/2012/11/speech.jpg[/img][/url]

  40. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Ich mag den kleinen Hanfbären Ben 🙂 An so was hatte ich für meine Kinder gedacht. Aber ist wohl bissi teuer. aber wenn die Stückzahlen stimmen …
    [img]http://www.hanf-schnitt-nord.de/WebRoot/Store2/Shops/62888388/4FEB/20CD/09CC/DE5F/AB7A/C0A8/2935/A23B/Hanfteddy_1.JPG[/img]

    [url=][b]Ben[/b][/url] ist aus 100 % Hanfstoff, Füllung 100 % Bio Schurwollkügelchen hat eine sitzende Höhe von ca. 35 cm
    liebevoll handgefertigt

    ein Produkt der Hanf-Schnitt-Nord GmbH

  41. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote name=”Hans Hanf”]Recht netter Beitrag,auch wenn zum Konsumhanf etwas schwammig kommentiert wird.
    Das Video ist übrigens das 2. häufigste gesehene der Homepage.
    http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/faszination-wissen/fawi-hanf-baumwolle-104.html%5B/quote%5D
    Das Video habe ich gesehen und fand es ganz prima. Ich hätte gerne so eine Hanf-Jeans, die hat mir gefallen. 🙂

  42. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Recht netter Beitrag,auch wenn zum Konsumhanf etwas schwammig kommentiert wird.
    Das Video ist übrigens das 2. häufigste gesehene der Homepage.
    http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/faszination-wissen/fawi-hanf-baumwolle-104.html

  43. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    @alle: Text wird noch mal geupdatet, wusste nicht, dass der so hier abgedruckt wird, werde Max noch mal schreiben.

  44. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote name=”Jade”][quote]

    … Ist nur mal so ein Gedanke der einem so kommt, …[/quote]

    Da ist was dran, aber wir lernen noch! Bring dich mit ein, mit deinen guten Gedanken und hilf uns sie mit einfließen zu lassen und spende was dafür (wennd kannst auch kleines summiert sich) und werde aktiv, wo du kannst. Das wäre prima … 🙂

  45. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote]vor allem auch als Genussmittel[/quote]

    finde dies eine sehr nette Aktion, jedoch meine ich die Satzstellung entstellt die Prioritaeten etwas und sollte heissen:

    [quote]…um einen zukünftigen legalen Umgang mit Hanf (Cannabis) als Genussmittel, Rohstoff UND [b]vor allem auch als Medizi[/b]n,[/quote]

    Rein aus moralischer Sicht wäre es angebrachter den medizinischen Wert über den Genuss zustellen, aber auch was den Respekt der Cannabis Gegner angeht, wäre dies wichtig in den Fordergrund zu stellen ….besonders weil dies die wissenschaftlichen Argumente einschließt welche am meisten Gewicht haben und jede Debatte die Cannabis mit Alkohol vergleicht in den Schatten stellt und nahe zu lächerlich macht.

    Ist nur mal so ein Gedanke der einem so kommt, wenn es bei uns immer in erster Linie um Cannabis als Genussmittel geht. Wenn ich mir die US ansehe ist das doch eher etwas was sich aus einer gewissen Einsicht ergeben hat. außerdem hat die Pharmalobby mit Abstand den größten Einfluss auf die Politiker, VOR der Tabak und Alkohol Lobby.

  46. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    [quote name=”F.R.”]Wann ist mal wieder etwas ähnliches in Berlin geplant?[/quote]
    Vermutlich Anfang Mai zum nächsten Berliner Hanftag.
    Kann sein, dass es bis dahin ein paar kleinere Aktionen gibt. Im DHV-Forum “Aktiv vor Ort” könnt ihr überall Verbündete suchen und etwas anstoßen.

  47. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Natürlich meine ich mit “Hanfverband” jetzt besonders auch die Hanffreunde aus München. 🙂 Gerade ihr seid unter schweren Bedingungen am Arbeiten. Deshalb freut es mich besonders.

  48. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    Wann ist mal wieder etwas ähnliches in Berlin geplant?

  49. Anonymous

    RE: Weihnachts Hanf Kundgebung mit Infostand in München
    🙂 Lieber Hanfverband ihr seid mir sehr sympathisch. Wenn ich nach München komme, dann komme ich mal vorbei.

    [img]http://ecx.images-amazon.com/images/I/4173WNkRoHL.jpg[/img]

    PS hat ihr in eurem Angebot auch Hanf-Teddybären? Also Teddys die ganz aus Hanf gefertigt sind? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert