|

Video: Halbzeitbilanz der Cannabis-Petition

Die Petition “Entkriminalisierung von Cannabiskonsumenten” läuft jetzt bereit seit 3 Wochen und hat mehr als 9000 Unterstützer. Georg Wurth vom Deutschen Hanf Verband zieht Bilanz und diskutiert die Frage, ob die Petition ein Erfolg ist. Zudem stellt er klar: Wir sind viele und das Mitzeichnen an der Petition birgt kein Risiko der Strafverfolgung. Zudem beschreibt er, wie jeder weitere Unterschriften sammeln kann und wie ihr euch vernetzen könnt.

Hier nochmal alle wichtigen Links zur Petition:

Youtube Videos:


Kommentare

3 Antworten zu „Video: Halbzeitbilanz der Cannabis-Petition“

  1. Anonymous

    RE: Video: Halbzeitbilanz der Cannabis-Petition
    Schau dich mal genau unter den “Kiffern” um, da sind die meisten genauso so falsch informiert, wie die “Normalos”. Ich habe nie einen schlimmeren Junkie-Gegner gesehen, als einen Kiffer, sorry.

  2. Anonymous

    RE: Video: Halbzeitbilanz der Cannabis-Petition
    @klaus
    ja das stimmt leider 🙁 das tut weh
    von wegen einstiegsdroge. es gibt weitaus mehr leute die schonmal cannabis geraucht haben, nur von denen weis niemand was. und die heroinjunkies die festgenommen werden haben halt fast alle schon mal cannabis geraucht. so weit ich weiss nehmen unter 5% aller cannabiskonsumenten später härtere drogen.

    armes, unwissendes deutschland 🙁

  3. Anonymous

    RE: Video: Halbzeitbilanz der Cannabis-Petition
    http://de.answers.yahoo.com/question/index;_ylt=AvOYCg3MzDnyS6cPY7Bsfw8ICgx.;_ylv=3?qid=20110108131928AAZApGk

    Es ist einfach erschreckend, dass Cannabis so verpöhnt ist und immer nur mit Junkie in Verbindung gebracht wird.