|

USA: Die Bürger von Florida werden über die Legalisierung von medizinischem Cannabis abstimmen

Aus den IACM-Informationen vom 08. Februar 2014: Der oberste Gerichtshof von Florida nahm eine Initiative an, die die Legalisierung von medizinischem Cannabis auf den Stimmzettel vom November bringen wird. Die Petition überstieg die 683.000 Unterschriften, die benötigt werden, um sie auf den Stimmzettel zu bringen, was bedeutet, dass die Gesetzesinitiative alle rechtlichen Hürden überwunden hat.

Quelle: Reuters vom 27. Januar 2014


Kommentare

3 Antworten zu „USA: Die Bürger von Florida werden über die Legalisierung von medizinischem Cannabis abstimmen“

  1. Anonymous

    RE: USA: Die Bürger von Florida werden über die Legalisierung vo
    Was in den USA im Moment geschieht, macht mich für die Zukunft sehr optimistisch. Ich denke, langfristig wird sich sowieso die ökonomische Vernunft in der Hanffrage durchsetzen, die sagt:”Lasst es uns freigeben. Wir brauchen das Geld!” Man muss sich doch nur mal anschauen, was allein in Colorado für ein Markt entsteht, was da alles dranhängt. Das ist ein Riesengeschäft! Man muss als Staat doch reichlich dumm sein, wenn man dieses Potential nicht ausschöpft. Die Hauptmotivation für die Freigabe sollte aber nicht das Geld, sondern vielmehr die politische Überzeugung sein. Ein freier Bürger in einem freien Land soll soviel Hanf nutzen dürfen wie er will!

  2. Anonymous

    RE: USA: Die Bürger von Florida werden über die Legalisierung vo
    mal ne frage wann wird denn abgestimmt und wann kann man mit einem ergebnis rechnen ?

  3. Anonymous

    RE: USA: Die Bürger von Florida werden über die Legalisierung vo
    mal ne frage wann wird denn abgestimmt und wann kann man mit einem ergebnis rechnen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert