Cannabis legalisieren?

Cannabis legalisieren?


Warum sollte man Cannabis legalisieren und wie könnte sich ein solcher Schritt auswirken? Hier sammeln wir Argumente, Zahlen, Studien und prominente Stimmen rund um die Frage der Legalisierung.

 

Cannabis legalisieren? Aktuelle Fragen, Fakten und Argumente

Frontseite Flugblatt und Link zum kompletten Flugblatt

Diese Seite informiert dich über den Inhalt des DHV-Flugblatts "Cannabis legalisieren?". Dieses beschäftigt sich mit verschiedenen Argumenten, die in der Diskussion um die Legalisierung von Cannabis immer wieder angesprochen werden.

Wir verkaufen das Flugblatt in unserem Webshop zum Selbstkostenpreis von 0,03 €, damit ihr es weiter verbreiten könnt, z.B. an Briefkästen in eurer Nachbarschaft. Weiterlesen $uuml;ber:

Wie die Rechtslage Problemkonsumenten schafft

"600.000 Personen in Deutschland weisen einen missbräuchlichen oder abhängigen Cannabiskonsum auf" schreibt die Bundesdrogenbeauftragte Mortler auf ihrer Website. Grundlage für diese Zahl ist der  Epidemiologische Suchtsurvey (ESA). Hierbei wurde die erwachsene Bevölkerung nach ihrem Drogenkonsum und Problemen befragt. Weiterlesen $uuml;ber:

Finanzielle und wirtschaftliche Auswirkungen einer Cannabislegalisierung

Selbst bei sehr vorsichtigen Schätzungen und Annahmen kann man davon ausgehen, dass bei einer Cannabislegalisierung mindestens 1,4 Mrd. Euro pro Jahr direkt in die Staatskassen fließen. Ein Vielfaches davon scheint wahrscheinlich. Weiterlesen $uuml;ber:

Cannabis Social Clubs - ein Weg für Deutschland?

"Let`s grow together", darum geht es bei den Cannabis Social Clubs (CSC). Patienten, die Hanf als Medizin benötigen, und regelmäßige Cannabiskonsumenten tun sich in einem Verein zusammen, um die Pflanzen für ihren Eigenverbrauch gemeinsam anzubauen. Weiterlesen $uuml;ber:

Argumentation Drogenlegalisierung

Nicht die Forderung nach Legalisierung von Drogen gehört als außergewöhnliche Idee auf den Prüfstand, sondern das geschichtlich gesehen relativ kurze Experiment/Abenteuer der Kriminalisierung. Ist also das Cannabisverbot sinnvoll? Welche Argumente sprechen dafür, welche dagegen? Weiterlesen $uuml;ber:

Zitate

Videos von Repressionsfällen

Im Rahmen der Kampagne "Schluss mit Krimi. Cannabis normal." dokumentiert der DHV Fälle staatlicher Verfolgung von Cannabiskonsumenten und Hanffreunden. In Videos kommen Menschen zu Wort, die sich hinter der Statistik von über 100.000 Strafverfahren pro Jahr in Deutschland wegen kleiner Cannabisvergehen verbergen. Weiterlesen $uuml;ber:

Letzte Nachrichten

Franjo Grotenhermen im unbefristeten Hungerstreik

  • Veröffentlicht am: 18. August 2017 - 17:20
  • Von: Michael Knodt

Dr. Franjo Grotenhermen befindet sich seit gestern in einem unbefristeten Hungerstreik. Der Mediziner möchte auf die unhaltbare Situation von Cannabispatienten hinweisen, da viele von ihnen trotz der Gesetzesänderung im März enorme Schwierigkeiten bei der Beschaffung ihrer Medizin hätten und zudem nicht ausreichend vor Strafverfolgung geschützt seien. Weiterlesen $uuml;ber: Franjo Grotenhermen im unbefristeten Hungerstreik

·