|

Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbandes vom 28.01.2011

Der Deutsche Hanfverband hat mit seiner Petition “Cannabiskonsumenten entkriminalisieren” beim Deutschen Bundestag die größte Mobilisierung von Unterstützern einer alternativen Cannabispolitik seit Jahren erreicht.

Innerhalb von sechs Wochen haben sich 21.309 Menschen auf der Seite des Petitionsausschusses registriert und sich online öffentlich zur Petition von DHV-Sprecher Georg Wurth bekannt. Hinzu kommt eine noch unbekannte vierstellige Zahl an Mitzeichnern, die über Unterschriftenlisten beim Bundestag eingingen. Bis zum Ende des Petitionsverfahrens in einigen Monaten werden Hanfaktivsten in Deutschland und sogar weltweit weiter Unterschriften sammeln.

Der Text der Petition lautet:

 

Der deutsche Bundestag möge Änderungen des Betäubungsmittelgesetzes beschließen, durch die konsumbezogene Cannabisdelikte (Besitz, Erwerb und Anbau geringer Mengen) in Deutschland konsequent entkriminalisiert werden.

Dass bis zum Ende der online-Zeichnungsfrist am Mittwoch nicht noch mehr Unterschriften zusammenkamen, obwohl es in Deutschland mehrere Millionen Cannabiskonsumenten gibt und laut einer repräsentativen EMNID Umfrage die Mehrheit der Bevölkerung für eine liberalere Cannabispolitik ist, liegt auch an der Angst der Befürworter. In vielen E-Mails und Kommentaren schrieben uns Sympathisanten, dass sie oder Bekannte die Petition nicht unterzeichnen, weil sie Angst vor Repression haben.
Ein Staat, der ein Klima erzeugt, in dem seine Bürger Angst davor haben, ihre demokratischen Grundrechte auszuüben, stellt sich selbst ein Armutszeugnis aus. Den verantwortlichen Politikern sollte es schwer zu denken geben, wenn Unterstützer einer Petition Angst haben, aufgrund ihrer Unterschrift in einer Polizeidatenbank zu landen und möglicherweise das Ziel von Hausdurchsuchungen zu werden. So schädigt die Cannabisprohibition nicht nur den Einzelnen, sondern auch das gesamte demokratische Miteinander.

 


Die Petition ist Teil einer DHV-Kampagne zur Entkriminalisierung von Cannabiskonsumenten. Weitere Informationen dazu in unserem Themen-Bereich:

Schluss mit Krimi. Cannabis normal.
Eine Kampagne des Deutschen Hanf Verbandes

 

DHV-Anzeige: Schluss mit Krimi. Cannabis normal.

 

Mehr zum Thema:

Die Sonderseite zur Cannabispetition mit ausführlichen Informationen

Die online-Zeichnungsfrist ist abgelaufen, Papierunterschriftenlisten können aber weiter eingereicht werden, solange die Petition vom Petitionsausschuss geprüft wird, was noch 6 bis 12 Monate dauern wird. Hier stellen wir eine Unterschriftenliste zum download zur Verfügung:

Petition “Cannabiskonsumenten entkriminalisieren” auf der Seite des Deutschen Bundestages im Volltext mit Begründung ansehen:

Laut EMNID-Umfrage ist die Mehrheit der Deutschen für ein liberaleres Cannabisrecht
Pressemitteilung des DHV vom 30.07.10

Der DHV auf facebook:

youtube-Videos mit Georg Wurth zur Petition auf dem youtube-Kanal des DHV:

internationale facebook-Kampagne: A War on Drugs: A War on People


Kommentare

19 Antworten zu „Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!“

  1. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    [quote name=”Tobias”]Omg wie typisch diese kommentare von den Drogenkonsumenten (bes. THC) doch sind.
    Zynismus herrscht zwar auf beiden Seiten doch ist dieser im Munde eines Drogenkonsumenten doch meist nur entstanden.
    Hallo Leute wacht doch endlich mal auf und arbeitet an eurem Selbstbild als Hasstriaden auf Systeme zu verbreiten die ihr aufgrund eurer Lethargie niemals im stande seit zu verändern.[/quote]

    Wie wäre es wenn du mal auf die Argumente der Leute eingehst, z.B. in Bezug auf die Verlogenheit dieser Alkoholgesellschaft.

    Ja jeder hat da seine typischen Argumente, nur mit dem Unterschied, dasss wir unsere nicht mit , den Menschen die Tür eintreten und die Knarre an den Kopf halten, vertreten. Ist mir schon mal passiert, der Faschist heisst Hatzenbühler und wohnt in Offenbach in der Pfalz. Er hat mich mit Knarre am Kopf auf einen Stuhl bugsiert und gesagt, wenn du dich noch einmal bewegst knall ich dich ab. Ich schwöre dass das die reine Wahrheit ist.

    Desweiteren habe ich trotzdem um der Gesellschaft nützlich zu sein, trotz, oder vielleicht auch gerade wegen ständigem ununterbrochenem 40-jährigem Cannabiskonsum meine mittlere Reife, ein allgemeines Abitur mit anschließendem Unistudium auf dem 2. Bildungsweg gemacht.
    Wenn du Versager behauptest wegen Cannabis arbeitsunfähig zu sein, behaupte ich dass ist eine Lüge, ich bin jetzt arbeitsunfähig weil man mir ohne dass ich im Verkehr jemals in 35 Jahren augefallen bin den Führerschein abgenommen hat, um mir verbieten zu können was mir 40 Jahre gutgetan hat.
    Ich scheiß auf den Lappen, und tu weiter was mich auch die nächsten 30 Jahre überleben lässt.

  2. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    Omg wie typisch diese kommentare von den Drogenkonsumenten (bes. THC) doch sind.
    Zynismus herrscht zwar auf beiden Seiten doch ist dieser im Munde eines Drogenkonsumenten doch meist nur entstanden.
    Hallo Leute wacht doch endlich mal auf und arbeitet an eurem Selbstbild als Hasstriaden auf Systeme zu verbreiten die ihr aufgrund eurer Lethargie niemals im stande seit zu verändern.

  3. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    [quote name=”Max”]Super Aktion !!!
    Ich hoffe im Bundestag und überall auf der Welt werden jetzt mal ein paar Leute wach und merken das Sie von Cannabiskonsumenten umgeben und keine Kriminellen sind…[/quote]
    jo bin auch einer wacht auf wir sind unter euch und tun euch nix ihr alkoholopfer ihr macht den stress im vollrausch und wir zahlen mit unseren stuergeldern die einsätze für alkohol und seine folgen…….FICK AUF DAS SYSTEM

  4. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    [quote name=”Bellonier”]ich sag mal so…
    ich bin ein ziemlich junger dennoch langfristiger konsument. ich zum beispiel habe jeden tag angst wenn ich auf die straße gehe ich habe selbst schon angst zu telefonieren! das ist echt total schlimm. die zustände die hier mittlerweile in diesem land herrschen ist niemals mehr normal. wer ist denn schon an cannabis gestorben? niemand. nur von dem streckmittel was drauf war. davor hab ich auch ein bisschen bange dass wenn ich mir ein hütchen stopfe dass ich nen lungenriss oder ähnliches bekomme.ausserdem verstehe ich die ganzen fernsehsender sowieso nicht mit ihren versuch cannabs bei der mehrheit von diesem land einfach nur runterzuziehen.[/quote]
    sehe ich genauso die beschaffung ist des was den kopf kaput macht der pychische druck kriegt man was oder nicht. haben die in nl nicht. und was hier in deutschland für gestrecktes material in umlauf ist ist zuviel. Der Staat findet was an den grenzen und sagt ja des ist cannabis aber staat das die des mal testen mit was das cannabis gestreckt ist und denen noch wegen versuchten totschlag und gefährlicher körperverletzung ne anzeige dazu geben ist mir ein rätsel…….dann hätten die so schiss gestrecktes material nach deutschland zu brignen das das schnell wieder aufhören würde…..

  5. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    [quote name=”Tobi”]DAs kommt alles durch den Konsum!!! Glaube mir, die ganze Paranoia usw. ISt voll krass, aber das sind die Auswirkungen des Kiffens auf dein Hirn! Ich kenne das auch von früher! Zum Glück bin ich schon seit Jahren weg von dem Zeug. Aber bin seit meinem 25. Lebensjahr arbeitsunfähig! Also sozusagen die ganze Zukunft habe ich mir dadurch versaut. Man kann es schaffe, aufzuhören! Es gibt Hilfe!

    Hoffentlich werden die Gesetze noch härter, in Bezug auf Drogen und Konsum! Dealer müssten ihr ganzes Leben lang weggesperrt bleiben![/quote]
    labber kein scheiss du opfer bist bestimmt so ein politiker der sich des gibt, wenn arbeitsunfähig bist kann des grass nix dafür wenn damit dicht arbeiten gehst oder sonst irgednwas und nicht aufpasst bist du selber schuld. solltest die fehler bei dir selber suchen als es auf cannabis zu schieben. Die Menschen suchen immer einen Sündenbock und darin habt ihr in gefunden aber ALKOHOL feiert ihr wie Kinder einen Clown. Also labber kein Scheiss des Kopfgeficke kommt bei der beschafung geht was oder geht nix usw. in Holland gehen die in Coffeeshop und kaufen sich des da müssen die nicht auf den strassen schauen. wenn man kein plan hat einfach mal die klappe halten. Ich war wegen Drogenhandel im Gefängnis weil man an kollegen was weitergibt die es konsumieren ist man der dealer. Ich habe darauf geachtet das meine Freunde was gescheites Rauchen als das sie sich scheisse mit blei,brix,zucker gestrecktes material kaufen und ihre gesundheit noch mehr schädigen, nur weil sie kiffen wollen, das ist das harte und der staat schaut zu, wir sind die zukunft und durch gestrecktes material geht die Zukunft kaputt. Und wer dann denkt der scheiss dealer soll es denken, ich wollte nicht das meine freunde gestrecktes Rauchen. Und dafür gehst in Knast zum lachen

  6. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    REVOLUTION wie in KAIRO….Meldet euch der Staat fickt uns wo es nur geht ob er jetzt unseren Namen hat macht nix zur Sache, hauptsache an den Schwachsinnigen Gesetzen ändert sich was. Kann es doch nicht sein mit Bierflasche fahr ich Auto usw. aber wenn vor paar wochen cannabis konsumiert hast und die test machen bist dein Führerschein los obwohl zu dem Zeitpunkt nichtmal unter BTM stehst. Also da ist einiges zu ändern im Rechtssystem die wollen den Menschen des Geld aus den Taschen ziehen. Deswegen FICK AUF DAS SYSTEM. Und noch ein guter Satz am Ende. Ihr alten Säcke müsst die Folgen eurer Politik nich tragen,Bis dahin seit ihr längst Asche oder zerfressen von Maden.

  7. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    VIVA LA REVOLUTION … kairo ? … sowas brauchen wir hier, nur hier hat keiner eier !!! pfeifen halt…. Das ist Deutschland 😉

  8. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    DAs kommt alles durch den Konsum!!! Glaube mir, die ganze Paranoia usw. ISt voll krass, aber das sind die Auswirkungen des Kiffens auf dein Hirn! Ich kenne das auch von früher! Zum Glück bin ich schon seit Jahren weg von dem Zeug. Aber bin seit meinem 25. Lebensjahr arbeitsunfähig! Also sozusagen die ganze Zukunft habe ich mir dadurch versaut. Man kann es schaffe, aufzuhören! Es gibt Hilfe!

    Hoffentlich werden die Gesetze noch härter, in Bezug auf Drogen und Konsum! Dealer müssten ihr ganzes Leben lang weggesperrt bleiben!

  9. Anonymous

    Bellonier
    ich sag mal so…
    ich bin ein ziemlich junger dennoch langfristiger konsument. ich zum beispiel habe jeden tag angst wenn ich auf die straße gehe ich habe selbst schon angst zu telefonieren! das ist echt total schlimm. die zustände die hier mittlerweile in diesem land herrschen ist niemals mehr normal. wer ist denn schon an cannabis gestorben? niemand. nur von dem streckmittel was drauf war. davor hab ich auch ein bisschen bange dass wenn ich mir ein hütchen stopfe dass ich nen lungenriss oder ähnliches bekomme.ausserdem verstehe ich die ganzen fernsehsender sowieso nicht mit ihren versuch cannabs bei der mehrheit von diesem land einfach nur runterzuziehen.

  10. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    Jammern Kotzen alles verständlich….. Zumindest mahl wen man bereit ist was zu tun, bei der Bereitschaft zur Konsequenz ist euer Jammern einfach nur Beschämend…..
    Minus 8…… 😛

  11. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    Ich wette die haben die Leute von solchen Sendungen “der Clown, Cobra 11” und wie sie alle heißen in diese Anzüge gepackt…
    Ich habe selten so einen Schwachsin als Nachrichten gesehen

  12. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    Wie dumm und zynisch diese “christlichen” Gutmenschen doch sind!
    Seit 40 J. betreiben sie nun schon ihren Antirauschgiftterror.
    Sie haben mit ihren Methoden zigtausende plattgemacht,in den Knast und unter die Erde gebracht!
    Und dann wird “wissenschaftlich” festgestellt das Cannabis die “EUPRORIE” verhindert…..
    REPRESSIONEN=DEPRESSIONEN/AGGRESSIONEN/
    FRUST-UND NULL-BOCK-STIMMUNG!!!!

  13. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    oh nein, die RTL-Berichterstattung ist schrecklich.
    Ich frage mich immer wieder, welche Motivation die privaten Sender haben, solch massive Fehlinformation zu betreiben. Und auch noch in dem Medium, das wohl die größtmögliche Masse an Menschen erreicht.
    Man bräuchte einen eigenen Fernsehsender, der sich nur damit beschäftigt, Statements und Berichte anderer Sender zu korrigieren. Damit wäre das Programm 24/7 gefüllt 😉

  14. Anonymous

    Hector
    Hallo , ich hoffe das sich mal was ändert, aber bis unsere Politiker etwas entscheiden , ist das kind schon in den brunnen gefallen. 😀

  15. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    der rtl beitrag is so ein witz

    selbstschussanlagen

    ohne scheiss

    man kotzt mich das an

  16. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    Schlus mit Krimi!
    Witz Witz komm Raus…
    Wie wehre es mit einer Konkreten und Ausführlichen antwort zum Rechtsweg….

  17. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    Die Angst wird doch bewusst von der Politik und von den Medien geschürt.Dazu habe ich gerade ein Beitrag gesehen wo ich kurz vor dem Haarausfall stand.

    Den Link den ich dazu gleich posten werden, ist von unseren Verdummungssender “RTL”.Eine Berichterstattung die seines gleichen sucht.Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln 🙁

    Falls es noch keiner gewusst haben sollte, Grower rüsten sich neuerdings mit Selbschussanlagen und Sprengfallen auf.Und vor Menschleben schrecken sie auch nicht zurück :-* .Ja ne, is klar.Also, dass schiesst so jeglichen Vogel ab, was ich bisher über unsere Nutzpflanze gehört habe 😮

    Man sollte “RTL” zu dieser Frechheit eine E-Mail schreiben mit der Frage welche Drogen beim Sender konsumiert werden? Da kann es sich nicht mehr um weiche Drogen handeln :-*

    Ab der 11 Minute geht es los.

    http://rtl-now.rtl.de/nachtjournal.php?film_id=34632&player=1&season=0&na=1

  18. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    Dis CDU schrieb mir mal das Cannabiskonsumenten die Fähigkeit zur “Euphorie” verloren geht…,wen sollte das denn wundern!?Wer durch Ausgrenzung,Ächtung,Kriminalisierung, Verfolgungsdruck und vielfältigste Repressalien dauernd in Panik und Angst versetzt und in die Randzonen dieser “SAUBERMENSCHGESELLSCHAFT” geschoben wird kann sich doch wohl über garnichts mehr freuen!!!
    Es würde ein Ruck durch dieses Land gehen wenn sich einige Millionen junger und älter gewordener Cannabiskonsumenten endlich frei,unbelastet und entspannt fühlen könnten!

  19. Anonymous

    RE: Schluss mit Krimi! Mehr Demokratie, weniger Angst!
    Super Aktion !!!
    Ich hoffe im Bundestag und überall auf der Welt werden jetzt mal ein paar Leute wach und merken das Sie von Cannabiskonsumenten umgeben und keine Kriminellen sind…