|

Presseschau der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin vom 11. Januar 2014

Presseschau aus den ACM-Mitteilungen vom 11. Januar 2014

Wie in den “IACM-Informationen vom 3. Dezember 2011“ berichtet, hat die Einführung der Gesetze für medizinischen Cannabis in den USA zu einer Verringerung der Verkehrstoten in diesen Staaten geführt. Der Taz-Blog von Hans Cousto geht ausführlich auf aktuelle Daten ein.

  • Pharma-Industrie jagt nach Marihuana (Handelszeitung)

Die Handelszeitung berichtete über das Interesse von internationalen Unternehmen, nach der Legalisierung von Cannabis in Uruguay Niederlassungen aufzubauen.

Die Online-Plattform pharmacon.net berichtete über den im Vergleich zu vielen EURopäischen Ländern unkomplizierten Umgang mit Cannabis in Israel.

Die Welt berichtete über die Pläne des neuen Gouverneurs von New York, auch dort Cannabis für medizinische Zwecke zugänglich zu machen, die Pläne Frankreichs, Sativex zuzulassen und die Möglichkeiten der medizinischen Verwendung von Cannabisprodukten in Deutschland.

Der Spiegel berichtete über die zunehmende Liberalisierung und Legalisierung von Cannabis in den USA.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert