Karte: Unterschreibt hier die Cannabispetition 2017

  • Veröffentlicht am: 5. September 2017 - 17:26
  • Von: Florian Rister

Viele öffentlich zugängliche Anlaufstellen wie Head- oder Growshops haben bereits die DHV-Cannabispetition 2017 ausliegen. Wir freuen uns über diese unerwartet starke Unterstützung. An diesen Orten könnt ihr selbst unterschreiben oder eure Freunde zu diesem Zweck hinlocken. Mit unserer praktischen Karte findet ihr schnellstmöglich eine Location in eurer Nähe. Bitte beachtet dabei die jeweils geltenden Öffnungszeiten, die ihr über die verlinkten Websiten (sofern vorhanden) erfahrt.

Betreiber von öffentlich zugänglichen Geschäften, die ebenfalls unsere Unterschriftenlisten ausliegen haben und auf dieser Karte genannt werden möchten, dürfen sich gerne per E-Mail bei uns melden.

Kommentare

Es wird Zeit das wir mit der Zeit gehen!

Browsergame für Hanf Freunde.

Ich finde, Cannabis sollte legalisiert werden weil es vielen Menschen bei verschiedenen Krankheiten helfen kann.

Scheiße macht es endlich legal

Hallo,

gibt es auch eine Möglichkeit, die Unterschrift online abzugeben und zu verbreiten? Bei den Online-Petitionen hat das ja genau so funktioniert oder wo liegt der grundlegende Unterschied? Sorry, falls ich was übersehen habe!

Hi David,

ich zitiere aus unserem FAQ: "Kurz nach der Bundestagswahl werden wir die Petition offiziell beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags einreichen. Danach sollte relativ zeitnah eine Veröffentlichung auf der Plattform für E-Petitionen stattfinden, über die ihr dann auch online zeichnen könnt. Vier Wochen lang wird es dann diese Möglichkeit geben. Dazu werden wir aber explizit nochmal aufrufen." Der grundlegende Unterschied zu reinen Online-Petitionen ist der, dass wir das Petitionssystem des Deutschen Bundestages nutzen. Bei Erreichen der 50.000 Unterschriften MUSS sich der Petitionsausschuss mit unserem Anliegen beschäftigen. Eine Online-Unterzeichnungsphase wird es aber, wie oben beschrieben, nach der Bundestagswahl geben.

LG, Sascha [DHV]

Der Mensch DARF die Natur nicht verbieten!

Kein wunder dass man etwas das Krebs heilt künstlich kriminalisiert. Wie wird die Pharma sonst ihre Drogen los?

Logisch dass Alkohol & Tabak dagegen legal sind, weil es krank macht und somit zum Arzt führt, der dann Pharma-Drogen verschreibt.

In diesem Sinne fuck the system und hoch lebe das THC :)

Eine Cannabislegalisierung hat deutlich mehr Vorteile als Nachteile und würde Deutschland vorantreiben.

Wenn man ganz sachlich alle Argumente für und gegen eine Cannabis-Legalisierung gegenüberstellt, müsste selbst der bornierteste Ideologe einräumen, dass eine wohlüberlegte Legalisierung der richtige Weg ist. In den USA begreifen das immer mehr Staaten. Wer den Amis jetzt unterstellen will, sie seien alle verrückt, der ist entweder dumm oder Antiamerikanist aus Tradition. Was dort passiert ist nichts anderes als gelebte Demokratie.

Es sollte für die Petition mehr Werbungen geben. Ich bin nur per Zufall hierauf gestoßen.
Legalize it already !!!

Kann man die Petition auch online unterschreiben?

Hi Sina,

ja, es wird noch eine Online-Phase geben. Wann das sein wird, werden wir euch bekannt geben, sobald uns dazu Informationen vorliegen. Du darfst also gespannt sein!

LG, Sascha [DHV]

Neuen Kommentar schreiben