Hanfszene hat Virus | DHV-Video-News #240

  • Veröffentlicht am: 6. März 2020 - 13:53
  • Von: Georg Wurth

Hanfszene hat Virus | DHV-News #240

Die Hanfverband-Videonews vom 06.03.2020

Die Tonspur der Sendung steht als Audio-Podcast am Ende dieser Nachricht zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung.

  • Hanfszene hat Virus
  • Stetiger Anstieg bei Cannabis-Medizin
  • Urteil: Ein Jahr auf Bewährung für Patienten wegen Anbau
  • Kokain-Skandal bei Münchner Polizei
  • UN vertagt Entscheidung über Cannabis erneut
  • Legalisierung in Mexiko auf der Kippe
  • Malawi legalisiert Cannabis als Medizin, Paraguay baut an
  • Schüler kiffen sich ins Krankenhaus
  • Wieder Toter nach Konsum von Kräutermischung/NPS
  • Termine

Hanfszene hat Virus

Stetiger Anstieg bei Cannabis-Medizin

Urteil: Ein Jahr auf Bewährung für Patienten wegen Anbau

Kokain-Skandal bei Münchner Polizei

UN vertagt Entscheidung über Cannabis erneut

Legalisierung in Mexiko auf der Kippe

Malawi legalisiert Cannabis als Medizin, Paraguay baut an

Schüler kiffen sich ins Krankenhaus

Wieder Toter nach Konsum von Kräutermischung/NPS


Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Fördermitglied werden!


Medienberichte über den DHV


Termine der kommenden zwei Wochen


Themen: 
Sonderthemen: 

Kommentare

Im Raum München finden zur Zeit großflächig eine Überprüfung von Cannabis verschreibenden Praxen statt. Ein Arzt wurde bereits wegen eines einzigen Rezeptes zur Zahlung 5000,- Euro verpflichtet.
Vielleicht wollt ihr mal über die Patientenliste recherchieren

die Polizei haette Personalmangel, aber um solche "Scwerstverbrecher" wie Patienten und Aerzte zu verfolgen langt es wohl doch noch, traurig, sehr traurig. Die polizei soll doch den Buerger vor Gefahren schuetzen, kann hier aber leider keinen Sinn erkennen, Ideologie?

Neuen Kommentar schreiben