Spendenkampagne 2016/17: Ziel erreicht!

  • Veröffentlicht am: 19. Januar 2017 - 15:00
  • Von: Georg Wurth

Unsere diesjährige Weihnachts- und Winterspendenkampagne ist am 15. Januar zu Ende gegangen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nach einem Rekord im Vorjahr hing die Latte ziemlich hoch: Unser Spendenziel lag bei 29.068 Euro. Lange schien es unsicher, ob dieser Wert wieder erreicht wird. Am Ende können wir aber einen klaren Erfolg melden: 32.741 € wurden durch euch gespendet! Dazu kamen noch 6.000 Euro von DHV-Firmensponsoren und großen Einzelspendern. Das DHV-Team dankt allen 719 Einzelspendern, die sich beteiligt haben!

Eine besondere Schwierigkeit war in diesem Jahr, dass die Kampagne mit der Installation der neuen Verwaltungssoftware für Fördermitglieder und Spender zusammenfiel. Durch gewisse Babykrankheiten sind die Beitragsrechnungen zum Teil nicht so schnell versendet worden wie geplant, so dass auch die Zahlungen später eingingen. Aber gerade in den letzten Endspurt-Tagen haben sich nochmal viele Unterstützer beteiligt und zum Teil auch große Beträge gespendet. Am letzten Tag ging sogar noch eine Spende von über 1.800 Euro ein! Am Ende konnten wir uns über ein tolles Ergebnis freuen. 

Jetzt sind wir gut gerüstet, um in 2017 voll durchzustarten. Strukturell gestärkt mit einer effektiveren Verwaltung und drei neuen Mitarbeitern wird es mehr politische Lobbyarbeit, mehr Öffentlichkeitsarbeit, eine Kampagne zum Thema Führerschein und dank eurer Spenden auch noch eine Bundestagspetition geben, mit der wir der neuen Regierung im Herbst von Anfang an Druck machen werden - für die vollständige Legalisierung von Cannabis als Genussmittel!

Für die ersten 12.000 Euro, die ihr gespendet habt, haben einzelne Spender und DHV-Firmensponsoren noch einmal 50 Cent obendrauf gelegt!

Unser besonderer Dank geht daher an:

Storz & Bickel | New Asia Headshop | sens hemp | weedmaps | Kaya Foundation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben