thc-chemisch

|

Kein Blockbuster: Dronabinol-Zulassung verweigert

Noch vor einem halben Jahr hatte das Unternehmen Bionorica angekündigt, ihr Cannabispräparat Dronabinol stehe kurz vor der Zulassung. Das hätte bedeutet, dass es ab sofort wie ein zugelassenes Betäubungsmittel hätte verordnet werden können, was sowohl Zugang für Patienten als auch die Kostenübernahme erleichtert hätte.

Doch wie die” Wirtschaftswoche” meldet, hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die Zulassung für Dronabinol jetzt aufgrund fehlender Unterlagen abgelehnt. Nach Auffassung des BfArM lägen nicht genügend Studien zur Wirksamkeit vor. Das Unternehmen ist sich keiner Schuld bewusst und hat angekündigt,  gegen die Entscheidung vor dem Verwaltungsgericht Köln zu klagen. Für Patienten könnte das Verhalten des BfArM eine erneute Verschiebung angekündigter Erleichterungen bei der Versorgung mit medizinischen Cannabispräparaten zur Folge haben.


Kommentare

14 Antworten zu „Kein Blockbuster: Dronabinol-Zulassung verweigert“

  1. Herr Meier

    Was soll ein “Blogbuster”
    Was soll ein “Blogbuster” sein? Aber auch das wohl gemeinte Wort ist sehr unschön. Die busted blocks waren v.a. die deutscher Großstädte.

    1. Georg Wurth

      Das Wort Blogbuster (mit “g”)

      Das Wort Blogbuster (mit "g") taucht im Artikel gar nicht auf.?
      Blockbuster lehnt sich an einen Begriff aus der Filmbranche an und kann auch wie hier bedeuten:
      „Publikumsrenner“, „Straßenfeger“, „Kassenschlager“ oder „Knüller“.
      Dieser Artikel bezieht sich auf einen vorherigen Artikel auf der DHV-Seite: 
      Cannabis als Blockbuster? Bionorica stellt Zulassungsantrag
      http://​https://hanfverband.de/nachrichten/news/cannabis-als-blockbuster-bionorica-stellt-zulassungsantrag

  2. Herr Meier

    Was soll ein “Blogbuster”
    Was soll ein “Blogbuster” sein? Aber auch das wohl gemeinte Wort ist sehr unschön. Die busted blocks waren v.a. die deutscher Großstädte.

    1. Georg Wurth

      Das Wort Blogbuster (mit “g”)

      Das Wort Blogbuster (mit "g") taucht im Artikel gar nicht auf.?
      Blockbuster lehnt sich an einen Begriff aus der Filmbranche an und kann auch wie hier bedeuten:
      „Publikumsrenner“, „Straßenfeger“, „Kassenschlager“ oder „Knüller“.
      Dieser Artikel bezieht sich auf einen vorherigen Artikel auf der DHV-Seite: 
      Cannabis als Blockbuster? Bionorica stellt Zulassungsantrag
      http://​https://hanfverband.de/nachrichten/news/cannabis-als-blockbuster-bionorica-stellt-zulassungsantrag

  3. Sascha R.

    Hallo DHV-Team in den
    Hallo DHV-Team in den letzten Jahren ist mir immer wieder “BfArM” zu Ohren gekommen und so wie ich das einschätze scheint deren Macht größer als die der Politiker zu sein….. Warum hat sich grundlegend nichts geändert?! Ich mein hallo wir Leben im Jahr 2015!Die Masse ist das Folk nicht nur (ich nenne sie mal) eine Organisation. Das denken & Handeln der “BfArM” ist Menschen schädigend. Pharma Sucks hin oder her,sie sind auch nur Menschen wie Du und Ich….Was gibt ihnen das Recht in die Gesetze einzugreifen?! Wenn ich was rauchen will dann mache ich das und frag nicht erst darum. Besonders zu den Bestpreisen in den Apotheken 😀 . Jetzt mal wieder zum Ernst der Lage. Ich ziehe langsam in Erwägung in die USA auszuwandern (Eigenanbau bis 24Pflanzen) Das ist zumindest eine anständige Medizinische Versorgung und man denkt dort an den Menschen!!! MFG

    1. Georg Wurth

      Das BfArM ist eine

      Das BfArM ist eine untergeordnete Behörde des Bundesgesundheitsministeriums. Von daher führen die nur aus, was sie von oben angesagt bekommen. 

  4. Sascha R.

    Hallo DHV-Team in den
    Hallo DHV-Team in den letzten Jahren ist mir immer wieder “BfArM” zu Ohren gekommen und so wie ich das einschätze scheint deren Macht größer als die der Politiker zu sein….. Warum hat sich grundlegend nichts geändert?! Ich mein hallo wir Leben im Jahr 2015!Die Masse ist das Folk nicht nur (ich nenne sie mal) eine Organisation. Das denken & Handeln der “BfArM” ist Menschen schädigend. Pharma Sucks hin oder her,sie sind auch nur Menschen wie Du und Ich….Was gibt ihnen das Recht in die Gesetze einzugreifen?! Wenn ich was rauchen will dann mache ich das und frag nicht erst darum. Besonders zu den Bestpreisen in den Apotheken 😀 . Jetzt mal wieder zum Ernst der Lage. Ich ziehe langsam in Erwägung in die USA auszuwandern (Eigenanbau bis 24Pflanzen) Das ist zumindest eine anständige Medizinische Versorgung und man denkt dort an den Menschen!!! MFG

    1. Georg Wurth

      Das BfArM ist eine

      Das BfArM ist eine untergeordnete Behörde des Bundesgesundheitsministeriums. Von daher führen die nur aus, was sie von oben angesagt bekommen. 

  5. Tom

    Ein Preparat wird
    Ein Preparat wird todgeschwiegen und ignoriert, wie sollen denn auch Studien vorliegen. Paradox.

  6. Tom

    Ein Preparat wird
    Ein Preparat wird todgeschwiegen und ignoriert, wie sollen denn auch Studien vorliegen. Paradox.

  7. Lex Fundamentalis

    Und ich dachte immer THC
    Und ich dachte immer THC Pharma stellt Dronabinol her????

  8. Lex Fundamentalis

    Und ich dachte immer THC
    Und ich dachte immer THC Pharma stellt Dronabinol her????

  9. HD

    Wenn ich sowas lese
    Wenn ich sowas lese
    wird mir schlecht..Henne Ei Probleme haben wir genug.
    Modellversuche müssen her.

    Was für ein Unfug von der BfArM woher sollen die Ergebnisse denn kommen, wenn potenzielle Patienten eher in der Ecke der Kriminellen gesehne werden.

    Pfui !

    lg
    HD

  10. HD

    Wenn ich sowas lese
    Wenn ich sowas lese
    wird mir schlecht..Henne Ei Probleme haben wir genug.
    Modellversuche müssen her.

    Was für ein Unfug von der BfArM woher sollen die Ergebnisse denn kommen, wenn potenzielle Patienten eher in der Ecke der Kriminellen gesehne werden.

    Pfui !

    lg
    HD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert