Kommunale Modellprojekte zur Cannabisabgabe

Kommunale Modellprojekte zur Cannabisabgabe

Im Jahr 2013 startete der Deutsche Hanfverband seine Kampagne für Bürgerpetitionen mit dem Ziel der Gründung von kommunalen Modellprojekten zur Cannabisabgabe. Der §3 (2) BtMG erlaubt explizit Ausnahmegenehmigungen „zu wissenschaftlichen oder anderen im öffentlichen Interesse liegenden Zwecken“. Jeder Bürger kann in seiner Gemeinde eine solche Petition einreichen. Der DHV unterstützt euch dabei nach Möglichkeit.

Hier dokumentieren wir entsprechende Petitionen, die von Bürgerinnen und Bürgern bei sich vor Ort eingebracht wurden und über deren Existenz der DHV informiert wurde, sowie Informationen rund um Modellprojekte zur Cannabisregulierung.

Bericht zur Fachtagung Cannabis in Düsseldorf

  • Veröffentlicht am: 10. Januar 2017 - 12:28
  • Von: dhvadmin

Am 7. Dezember fand im Plenarsaal des Düsseldorfer Rathauses die Fachtagung Cannabis statt. Juristen, Mediziner und Politiker diskutierten das Pro und Contra einer legalen Cannabisabgabe. Natürlich war auch der Hanfverband zusammen mit zahlreichen Aktivisten vor Ort. Hier ein ausführlicher Bericht der DHV-Ortsgruppe Düsseldorf zum Ablauf und den Hintergründen der Konferenz. Weiterlesen $uuml;ber: Bericht zur Fachtagung Cannabis in Düsseldorf