Ich wurde mit Cannabis erwischt. Was nun?

Erstmal: Ruhe bewahren! Möglichst keine Aussagen bei Polizei und Staatsanwaltschaft machen. Entlastende Aussagen kann man immer noch im Nachhinein in Absprache mit einem Anwalt schriftlich oder vor Gericht machen. Wir empfehlen, sich an die Grüne Hilfe zu wenden. Diese Organisation kann dir lokale Anwälte vermitteln und unterstützt dich vor allem bei der Entscheidung, ob ein Anwalt überhaupt nötig ist. Dies hängt nicht nur von der gefundenen Menge ab, sondern auch von Begleitumständen, polizeilicher Vorbekanntschaft und dem Bundesland, in dem das Verfahren läuft.

DHV Privatsponsoren erhalten kostenlos Tips durch einen Anwalt im Ernstfall sowie eine kostenlose Erstberatung bei Führerscheinproblemen durch einen der führenden Experten auf dem Gebiet Cannabis und Führerschein, Theo Pütz . Schreibt uns dazu einfach eine Email mit eurem Namen.

FAQ: