von links: Florian Rister (DHV), Bernd Schubert (CDU), Jakob Gericke (Hanfbündnis Rostock)

|

DHV Ortsgruppe Rostock besucht Bernd Schubert (CDU)

Der gesundheitspolitische Sprecher Bernd Schubert hatte vor dem GMM Rostock Kritik an der “fragwürdigen Veranstaltung” und vor allem der Unterstützung durch die Grünen geäußert. Nach massiver öffentlicher Kritik, insbesondere auf Facebook, und einer Email des Demonstrationsanmelders Jakob Gericke erklärte er sich jedoch zu einem Gespräch bereit, was natürlich von Seiten unserer Ortsgruppe dankend angenommen wurde, und wiederum zu vielen positiven Kommentaren auf dem Profil von Herrn Schubert sorgte.

Unser Mitarbeiter Florian Rister hat sich am 27. Mai einen Tag freigenommen, um mit unserem ehemaligen Praktikanten und Sprecher der DHV-Ortsgruppe Rostock, Jakob Gericke, die Chance für ein Gespräch wahrzunehmen.

Natürlich konnte mit der Forderung nach einer Legalisierung von Cannabis nicht sofort überzeugt werden, aber es war ein sehr angenehmes und freundliches Gespräch. Insbesondere die Themen Cannabis als Medizin und Jugendschutz spielten eine große Rolle. Auch wenn in vielen Punkten keine Einigkeit herrscht, freuen wir uns doch über die zunehmend offene Auseinandersetzung mit dem Thema innerhalb der CDU.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert