|

Der Deutsche Hanf Verband sucht ab sofort eine/n freiwilligen Projektkoordinator/in

Du möchtest dich praktisch und professionell für die Legalisierung von Cannabis einsetzen? Dann bist du bei uns genau richtig! Zur Unterstützung unserer Arbeit und der Durchführung eines Projekts zur Landtagswahl in Niedersachsen sucht der Hanfverband ab Mitte November bis Mitte Januar eine freiwillige Projektkoordinatorin oder einen freiwilligen Projektkoordinator.

Die Dauer der Anstellung beträgt zwei Monate. Die Wochenstundenzahl kann individuell festgelegt werden (10-20 h). Leider kann keine Vergütung gezahlt werden.

Anforderungen:

  • Verständnis für politische Zusammenhänge und Interesse an Cannabispolitik
  • Identifikation mit drogenpolitischen Themen und unseren Zielen
  • Erfahrung im Verfassen von Texten und guter Schreibstil
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Bürosoftware wie OpenOffice
  • Freundlichkeit und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit und Flexibilität

Aufgaben:

  • Durchführung des oben erwähnten Projektes
  • Freiwilligenbetreuung im DHV Forum
  • Leserbriefe schreiben, Übersetzungen koordinieren
  • Schreiben von Artikeln und Kommentaren
  • Unterstützung der Geschäftsführung und der anderen Mitarbeiter
  • Weiterentwicklung der Informationsangebote auf der Website des Deutschen Hanf Verbandes

Besondere Interessen und Fähigkeiten wie weitere Fremdsprachenkenntnisse, Erfahrungen im Bereich Graphik und Layout oder Social Media werden wir versuchen zu berücksichtigen.

Aussagekräftige Bewerbungen inklusive Motivationsschreiben können bis zum 31. Oktober 2012 an zu Hd. Georg Wurth geschickt werden. Um eine Schreibprobe, beispielsweise in Form einer veröffentlichungsfähigen Zusammenfassung eines themenbezogenen Artikels, wird erbeten. Die Bewerbungsgespräche finden in der darauf folgenden Woche per Skype oder nach Möglichkeit im Büro des Deutschen Hanf Verbandes in Berlin statt.

Arbeitsbeginn ist dann so schnell wie möglich. Der Arbeitsplatz ist in unserem Büro in Berlin, für Nicht-Berliner wäre ein Arbeiten von zuhause aus möglich.

Die Ausschreibung kann gerne auch über Verteiler verschickt werden.

Mit hanfgrünen Grüßen,
Deutscher Hanf Verband


Kommentare

6 Antworten zu „Der Deutsche Hanf Verband sucht ab sofort eine/n freiwilligen Projektkoordinator/in“

  1. Anonymous

    RE: Der Deutsche Hanf Verband sucht ab sofort eine/n freiwillige
    man reisst sich ja förmlich um das angebot. alle mal bitte mal hinten anstellen

  2. Anonymous

    RE: Der Deutsche Hanf Verband sucht ab sofort eine/n freiwillige
    [quote name=”jost leßmann”]Wären es weniger Stunden dann könnte ich mir das vorstellen, aber so ist das leider nicht zu leisten. Grüsse jost[/quote]

    inzwischen sind es nur noch 10-20 h, wenn du 5 täglich hinbekommst wäre es besser als nix.

    nix wäre auch die alternative wenn wir das Projekt einfach sein lassen würden, weil wir selbst nicht die Zeit dafür haben.

    ich hätte gerne ein budget für solche sachen, aber das haben wir schlicht nicht

  3. Anonymous

    RE: Der Deutsche Hanf Verband sucht ab sofort eine/n freiwillige
    Frage nicht, was der Hanf für Dich tun kann, sondern was Du für den Hanf tun kannst!

  4. Anonymous

    RE: Der Deutsche Hanf Verband sucht ab sofort eine/n freiwillige
    [quote name=”karl”]Ich soll also für eine Firma unbezahlt ein “Projekt” durchführen? Generation Praktikum oder was? Umnd dann am besten noch politisch gebildet und layouten können… Hauptsache ihr habt weiter Geld für Rikschas mit Werbung.

    Is das euer Ernst?[/quote]

    Sag nicht dir ist, als du high warst, noch nie die Idee gekommen Hanfwerbung auf einer Rikscha zu machen! 🙂

    Von mir aus nenn es Praktikum aber anders als in jedem x beliebigem Unternehmen wird hier kein maximaler Umsatz angestrebt sondern die Entkriminalisierung von millionen Cannabiskonsumenten. Also ich würds tun wenn ich die Anforderungen erfüllen würde.

  5. Anonymous

    RE: Der Deutsche Hanf Verband sucht ab sofort eine/n Projektkoor
    Ich soll also für eine Firma unbezahlt ein “Projekt” durchführen? Generation Praktikum oder was? Umnd dann am besten noch politisch gebildet und layouten können… Hauptsache ihr habt weiter Geld für Rikschas mit Werbung.

    Is das euer Ernst?

  6. Anonymous

    RE: Der Deutsche Hanf Verband sucht ab sofort eine/n Projektkoor
    Wären es weniger Stunden dann könnte ich mir das vorstellen, aber so ist das leider nicht zu leisten. Grüsse jost