Kategorie: Cannabis als Rohstoff und Nahrungsmittel

  • Nutzhanf jetzt noch gefährlicher: 0,3 statt 0,2% THC | DHV-News #369

    Nutzhanf jetzt noch gefährlicher: 0,3 statt 0,2% THC | DHV-News #369

    Berlin: Haben die Wähler die Legalisierung gekillt? Nutzhanf jetzt noch gefährlicher: 0,3 statt 0,2% THC CDU-Antrag: Patientenversorgung verbessern   Weiterlesen

  • CBD im Bundestag: Regierung eiert weiter herum!

    CBD im Bundestag: Regierung eiert weiter herum!

    Die FDP hatte die Bundesregierung zum Umgang mit CBD befragt. Wir haben uns die dürftige Antwort der Regierung angeschaut und unsere Kritik hier festgehalten – Ein Kommentar von Jürgen Neumeyer und Verena Assmann Weiterlesen

  • Nutzhanf: Bundesregierung zementiert rückständiges Verständnis

    Nutzhanf: Bundesregierung zementiert rückständiges Verständnis

    Kürzlich wollte die Bundestagsfraktion DIE LINKE von der Bundesregierung wissen, wie sie zum Potential zu Hanf als Agrarstoff steht und fragte daher nach Möglichkeiten zur Erleichterung des Anbaus, konkrekt durch die Streichung von Nutzhanf mit einem THC-Anteil von unter 0,2% THC aus dem BtMG. Die Bundesregierung zeigt in ihrer Anwort, dass sie keinerlei Erleichterungen für… Weiterlesen

  • CBD und Hanflebensmittel: Landes-Wirrwarr lichten!

    CBD und Hanflebensmittel: Landes-Wirrwarr lichten!

    Wir gehen mit unseren politischen Aktivitäten für CBD in die nächste Runde: Nachdem wir vor drei Wochen Bundesernährungsministerin Julia Klöckner geschrieben haben und die Bundesregierung noch etwas Zeit zur Beantwortung unserer Fragen erbat, sensibilisieren wir nun die zuständigen Landesaufsichtsämter für Lebensmittelsicherheit in allen 16 Bundesländern. Weiterlesen

  • Hanfverband schreibt Klöckner wegen CBD und Hanf in Lebensmitteln

    Hanfverband schreibt Klöckner wegen CBD und Hanf in Lebensmitteln

    Nach zahlreichen Razzien gegen CBD-Shops, Änderungen in der EU-Novel-Food-Verordnung zu Cannabis und Cannabinoiden und fragwürdigen Veröffentlichungen des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) zum Thema CBD und Hanf in Lebensmitteln fragt der DHV die zuständige Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft zur Sache. Weiterlesen

  • Gefahr für CBD in Lebens- und Nahrungsergänzungsmitteln

    Gefahr für CBD in Lebens- und Nahrungsergänzungsmitteln

    Nur noch zum Kopfschütteln ist das aktuelle Geschehen rund um CBD in Deutschland. Während die WHO darüber nachdenkt, CBD gänzlich aus der Single Convention zu streichen und somit als unbedenklich zu deklarieren, werden in Deutschland seit Monaten CBD-Blütenhändler strafverfolgt und ihre Ware beschlagnahmt. Nun soll es laut dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit auch noch… Weiterlesen

  • CBD: Irritationen in Österreich und Deutschland

    CBD: Irritationen in Österreich und Deutschland

    Cannabidiol (CBD) ist nicht nur in aller Munde, sondern gerät auch zunehmend in den Fokus von Gesetzgebern, Staatsanwälten und den Polizeibehörden. Ende des vergangenen Jahres gab es bei österreichischen CBD-Händlern und Produzenten Aufruhr und auch beim Deutschen Hanfverband meldeten sich diverse Händler aus Deutschland und Österreich. Doch was war passiert? Weiterlesen

  • Bundestagspetition: Nutzhanf raus aus dem BtMG!

    Bundestagspetition: Nutzhanf raus aus dem BtMG!

    Seit vielen Jahren laufen Produzenten und Händler Gefahr, strafrechtlich verfolgt zu werden wenn sie Nutzhanfprodukte an Endkunden verkaufen. Damit sich das ändert, unterstützt der Deutsche Hanfverband die aktuelle Bundestagspetition von Hanf-Zeit. Weiterlesen

  • U-Haft für Nutzhanf | DHV-Video-News #180

    U-Haft für Nutzhanf | DHV-Video-News #180

    Krasse Polizeiaktionen gegen Cannabispatienten SCM startet Melder für Versorgungsengpässe Viele Cannabispatienten nutzten vorher Opioide U-Haft für Inhaber der Hanfbar Braunschweig DHV-Ortsgruppen aktiv: Oktoberfest und Demo in Stuttgart Termine   Weiterlesen

  • Passauer Polizei beschlagnahmt Nutzhanfprodukte

    Passauer Polizei beschlagnahmt Nutzhanfprodukte

    Die Polizei in Passau hat die Geschäfts- und Privaträume eines Hanfladenbesitzers durchsucht und dabei zahlreiche Hanfprodukte beschlagnahmt, unter anderem CBD-Blüten. Zudem wurden die Privaträume der beiden Töchter des Ladenbetreibers durchsucht. Weiterlesen