Drogenpolitik Weltweit

Drogenpolitik Weltweit

Die Legalisierung von Cannabis ist ein globales Thema. In vielen Ländern ist die Diskussion dazu weiter als in Deutschland. Hier berichten wir über aktuelle drogenpolitische Entwicklungen aus den USA, Uruguay und dem Rest der Welt.

Aktuelle Berichte und Blogposts weltweit

Mortler besteht weiter auf fragwürdige Zahlen

  • Veröffentlicht am: 14. September 2017 - 13:50
  • Von: Michael Knodt
Foto von Henning Schacht; CC BY-SA 3.0 de http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Marlene_Mortler_2012.jpg

Die DHV-Nachricht über die Verbreitung falscher Zahlen seitens der Drogenbeauftragten hat für Aufregung in der Medienlandschaft gesorgt. Daraufhin hat Frank Tempel, Bundestagsabgeordneter und drogenpolitischer Sprecher der Linken, im Hause der Drogenbeauftragten angefragt, woher die von ihr zitierten Zahlen zum Cannabiskonsum Jugendlicher in Colorado stammen. Die Antwort ist eine weitere Lüge. Weiterlesen $uuml;ber: Mortler besteht weiter auf fragwürdige Zahlen

Netflix verkauft Serien-Gras | DHV-Video-News #134

  • Veröffentlicht am: 1. September 2017 - 19:42
  • Von: Georg Wurth

• Franjo Grotenhermen beendet Hungerstreik
• Mortlers Info-Quelle
• Netflix verkauft Serien-Gras
• Cannabis-Stadt in Kalifornien geplant
• Auch in Uruguay keine Bank für´s Marijuana-Business?
• Fake-Smoke-In in Stuttgart
• Playboy-Umfrage: 57 % der Deutschen für Legalisierung
• Merkel gegen Legalisierung

  Weiterlesen $uuml;ber: Netflix verkauft Serien-Gras | DHV-Video-News #134

Mortler verbreitet erneut Fake News aus Colorado

  • Veröffentlicht am: 30. August 2017 - 15:07
  • Von: Michael Knodt
Foto von Henning Schacht; CC BY-SA 3.0 de http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Marlene_Mortler_2012.jpg

Bei der Vorstellung des aktuellen Drogen- und Suchtberichts 2017 (DSB) hat die Drogenbeauftragte des Bundes, Marlene Mortler, auf Colorado als angebliches Negativ-Beispiel für die Legalisierung verwiesen. Aufgrund einer höchst zweifelhaften Quelle (RMHIDTA) hat sie behauptet, nach der Legalisierung sei die Zahl jugendlicher Konsumenten in Colorado um 20 Prozent gestiegen. Die offiziellen Zahlen des Gesundheitsministeriums von Colorado ignoriert sie dagegen konsequent. Laut dem offiziellen Bericht der dortigen Regierung gibt es keinen Anstieg jugendlichen Konsums seit der Legalisierung. Weiterlesen $uuml;ber: Mortler verbreitet erneut Fake News aus Colorado

Legalisierte Weltbevölkerung

Die Zahl der Menschen, die in Staaten mit einem vollständig regulierten Cannabismarkt leben, wächst. Die US-Staaten Colorado und Washington State machten 2012 mit einer Bevölkerung von zusammen ca. 12,4 Millionen Menschen den Anfang. Seitdem schreitet die Legalisierung voran. Weiterlesen $uuml;ber:

Cannabis in den USA

Obama

Im Jahre 1996 wurde in Kalifornien mittels eines Volksentscheids die Verwendung von Cannabis als Medizin erlaubt, heute gibt es in etwa der Hälfte der US-Bundesstaaten Möglichkeiten zur medizinischen Anwendung. In Colorado, Washington State, Alaska und Oregon ist Cannabis auch als Genußmittel für über 21-jährige erlaubt, wobei noch nicht überall die Lizenzen für Produktion und Verkauf erteilt wurden. Auf dieser Seite finden sie Informationen und Berichte zur politischen Entwicklung in den USA rund um Cannabis. Weiterlesen $uuml;ber:

Cannabislegalisierung in Uruguay


Ende 2013 beschloss das Parlament im südamerikanischen Land Uruguay unter Führung einer links-sozialistischen Regierung die vollständige Legalisierung von Cannabis. Damit ist Uruguay der erste Staat weltweit, der Cannabis komplett relegalisiert hat. Bis zu 6 Hanfpflanzen darf jeder Bürger jetzt legal anbauen, ohne dass die Polizei diese beschlagnahmt oder gar eine Strafanzeige schreibt. Bürger können sich in Clubs organisieren, in denen bis zu 99 Pflanzen angebaut werden können. Der legale Verkauf wurde immer wieder aufgeschoben. Bis heute gibt es in Uruguay keine Lizenzen und Regeln für die legale Produktion oder den Verkauf von Cannabis als Genußmittel. Weiterlesen $uuml;ber:

Drogenpolitik in Europa


Innerhalb von Europa unterscheidet sich die Drogenpolitik der einzelnen Länder erheblich. In den Niederlanden wird seit Jahrzehnten Cannabis quasi legal an Erwachsene verkauft. Spanien und Belgien erlauben in unterschiedlichem Umfang Cannabis Social Clubs. Portugal hat vor mehr als 10 Jahren Drogenkonsumenten vollständig entkriminalisiert. Über unseren europäischen Dachverband ENCOD sind wir mit den Hanfaktivisten in ganz Europa vernetzt. Weiterlesen $uuml;ber:

·