Veranstaltungsbericht

Drogenbeauftragte kündigt Neustart in Cannabis-Politik an

05.11.2019

Das Redaktionsnetzwerk Deutschland greift bei der Berichterstattung zum Drogen- und Suchtbericht 2019 auf unsere Pressemitteilung zurück.

Auch der deutsche Hanfverband reagierte positiv auf Ludwigs Vorstoß. Anders als ihre Vorgängerin Marlene Mortler (CSU) habe Ludwig bereits einen Gesprächstermin mit dem Verband ausgemacht.

Drogenbeauftragte kündigt Neustart in Cannabis-Politik an

05.11.2019

Die Landeszeitung für die Lüneburger Heide berichtet über die Vorstellung des Drogen- und Suchtberichts und bezieht sich dabei auf eine Meldung des Redaktionsnetzwerks Deutschland, welches auch auf unsere Pressemitteilung zurückgreift.

Auch der deutsche Hanfverband reagierte positiv auf Ludwigs Vorstoß. Anders als ihre Vorgängerin Marlene Mortler (CSU) habe Ludwig bereits einen Gesprächstermin mit dem Verband ausgemacht.

Drogenbeauftragte Ludwig offen für Neuanfang in der Cannabispolitik

Die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU)

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 05.11.2019

Heute wurde in Berlin der aktuelle Drogen- und Suchtbericht 2019 durch die neue Drogenbeauftragte Daniela Ludwig vorgestellt.  Bei dieser Gelegenheit äußerte sich Ludwig auch zur Cannabispolitik und zeigte sich offen für neue Wege in der Cannabispolitik. Weiterlesen $uuml;ber: Drogenbeauftragte Ludwig offen für Neuanfang in der Cannabispolitik

Auflagen für Hersteller: „Cannabis ist keine biologische Waffe“

31.10.2019

Apotheke Adhoc war ebenfalls beim Aphria-Termin in Neumünster dabei.

(v.l.n.r.:) Georg Wurth (Deutscher Hanfverband), Jan Witte (Medical Director Aphria Deutschland), Holger Staffeldt (VCA), Cem Özdemir, Dr. Kirsten Kappert-Gonther, Astrid Staffeldt (VCA), Sabastian Schütze (Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.), Jürgen Neumeyer (Deutscher Hanfverband), Hendrik Knopp (Geschäftsführer Aphria Deutschland) und Thorsten Kolisch (Projektleiter Aphria Deutschland)

Kirsten Kappert-Gonther und Cem Özdemir besichtigen Cannabis-Plantage

28.10.2019

Der Holsteiner Kurier über den Besuch von Kirsten-Kappert Gonther und Cem Özdemir (GRÜNE) beim Anbauunternehmen Aphria, an dem auch DHV-Geschäftsführer Georg Wurth teilnahm.

Rund zwei Stunden ließen sich beide von Aphria-Manager Hendrik Knopp, dem medizinischen Direktor Jan Witte sowie Projekt- und Niederlassungsleiter Thorsten Kolisch über die mehr als 5000 Quadratmeter große Anlage führen. Mit dabei waren auch Lobbyisten und Branchenvertreter.

Seiten