Veranstaltungsbericht

DHV-Konferenz Cannabis-Legalisierung: Wie stehen die Zeichen in dieser Wahlperiode?

20.11.2018

Die Deutsche Apotheker Zeitung über die Politikerrunde auf der "Cannabis Normal!!.

Auf der Jahreskonferenz des Deutschen Hanfverbandes analysierten Fachpolitiker neue und alte Einflussfaktoren auf die Cannabispolitik. Konferenzteilnehmer konnten zudem erfahren, welche weiteren Weichen im Hintergrund bis Weihnachten gestellt werden.

Cannabis-Legalisierung in Deutschland: Von Richter Gnadenlos bis Suzie Grime

23.11.2018

Unser Medienpartner für die "Cannabis Normal!", noizz.de, pber die Legalisierungskonferenz des DHV.

Wir befinden uns im Berliner Cage Club. Die Event-Location wird vergangenes Wochenende für die Legalisierungs-Konferenz „Cannabis Normal! 2018“ in einen Raucher- und Patientenbereich umfunktioniert. (Natürlich zieht man hier nuuur an medizinischen Marihuana-Joints, was in Deutschland legal ist – klar.)

Studie vom Hanfverband : Legalisierung von Cannabis soll dem Staat knapp 2,7 Milliarden Euro bringen

16.11.2018

Die Schweriner Volkszeitung berichtet über die auf der "Cannabis Normal!" präsentierte Cannabis-Studie von Prof. Dr. Haucap.

Was die Legalisierung von Cannabis in Deutschland für Auswirkungen hätte, soll nun eine neue Studie von DICE Consult GmbH, die im Auftrag des Deutschen Hanfverbands durchgeführt wurde, zeigen.

Studie vom Hanfverband : Legalisierung von Cannabis soll dem Staat knapp 2,7 Milliarden Euro bringen

16.11.2018

Die Schweriner Volkszeitung berichtet über die auf der "Cannabis Normal!" präsentierte Cannabis-Studie von Prof. Dr. Haucap.

Was die Legalisierung von Cannabis in Deutschland für Auswirkungen hätte, soll nun eine neue Studie von DICE Consult GmbH, die im Auftrag des Deutschen Hanfverbands durchgeführt wurde, zeigen.

Studie zu legalem Cannabis Fiskus könnte 2,4 Milliarden Euro einnehmen

16.11.2018

Spiegel Online berichtet über die auf der "Cannabis Normal!" präsentierte Cannabis-Studie von Prof. Dr. Haucap, wenn auch mit einer unstimmigen Zahl in der Überschrift.

Kanada kifft, ebenso wie neun US-Staaten: Sie haben Cannabis legalisiert. Was würde eine Freigabe für deutsche Staatskassen bedeuten? Eine Studie des Hanfverbands verspricht ein Milliardenplus.

Cannabis 1. wissenschaftliche Studie: Verbot kostet die Deutschen 2,66 Milliarden pro Jahr

16.11.2018

Blasting News berichtet über die Haucap-Studie.

Wie teuer ist das Cannabis-Verbot denn nun wirklich? Das wollte der "Deutsche Hanfverband" (DHV) ganz genau wissen und gab eine wissenschaftliche Studie bei Professor Dr. Justus Haucamp von der Uni Düsseldorf in Auftrag.

Seiten