Medienbericht

Legalisierung macht Sinn!

26.03.2017

Im taz.blog wird der Global Marihuana March 2017 beworben und die Lage in Colorado nach der Legalisierung thematisiert.

 

Wie jedes Jahr gibt es auch 2017 zum Global Marijuana March (GMM) im Mai hunderte Demonstrationen weltweit für die Legalisierung von Cannabis. Auf der Übersichtsseite des Deutschen Hanfverbandes (DHV) gibt es Informationen und Weblinks zu den Aktionen im deutschsprachigen Raum. Weiterlesen $uuml;ber: Legalisierung macht Sinn!

Zwei Nichtraucher kämpfen für die Legalisierung von Cannabis

25.03.2017

Die Rheinische Post widmet sich der DHV-Ortsgruppe Düsseldorf und hat sich dafür mit Jan Wenzel und Chris J. Demmer unterhalten.

Der Deutsche Hanfverband streitet für die Legalisierung von Cannabis. In Düsseldorf stehen dabei mit Jan Wenzel und Chris J. Demmer zwei Nichtraucher in erster Reihe. Wenn der eine konsumiert, dann anders und zu einem besonderen Zweck.

Wenn der Staat den Hanf frei gibt

23.03.2017

In der Saarbrücker Zeitung wird unter Verwendung der Aussagen, die DHV-Geschäftsführer Georg Wurth gegenüber der DPA gemacht hat, Bezug auf das neue Gesetz genommen.

Doch die Nachfrage dürfte nun wachsen, glauben Branchenvertreter: „Cannabis als Medizin hat sich in den vergangenen Jahren in Deutschland stark ausgebreitet“, sagt Georg Wurth, Geschäftsführer des Deutschen Hanfverbands. Wirkstoffe aus Cannabis werden bereits jetzt in Deutschland produziert, auch wenn der Markt noch klein ist.

Cannabis: Mehr als berauschend

14.03.2017

Im Fachmagazin not erklärt DHV-Geschäftsführer Georg Wurth, warum das Cannabis als Medizin Gesetz zwar begrüßenswert ist, kritisiert aber auch den schwammigen Begriff der "schwerwiegenden Erkrankung".

"Die Kombination aus einer relativ einfachen Verschreibungsmöglichkeit, eine relativ großen Bandbreite an Krankheiten und der Zahlung durch die Krankenkassen macht Deutschland nun mit einem Paukenschlag zu einem der weltweit führenden Länder in Sachen Cannabis als Medizin", so Georg Wurth, Sprecher des Deutschen Hanfverbands.

Seiten