Cannabis Normal! Die Konferenz

Die jährliche Konferenz des DHV (CaNoKo)

SPD zögert in Cannabisdebatte

17.01.2019

Die Deutsche Apotheker Zeitung über das Zögern der SPD-Parteispitze beim Positionspapier zur Entkriminalisierung und Modellprojekten. Auch der DHV und die "Cannabis Normal!" finden hier Erwähnung.

Eigentich wurde eine Positionierung auf Fraktionsebene schon vor Weihnachten 2018 erwartet. Der drogenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dirk Heidenblut, hatte dies auf der Konferenz des Deutschen Hanfverbandes zwar angekündigt. 

Cannabis-Legalisierung? So viel Geld lässt sich der Staat jedes Jahr entgehen

07.01.2019

RTL widmet sich in einer Themenwoche dem Cqannabisverbot und sprach u.a. mit DHV-Chef Geortg Wurth und Prof. Haucap.

Viele fordern inzwischen, die Droge zu legalisieren, denn der Staat lässt sich so eine Menge Steuereinnahmen entgehen. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung will allerdings nichts davon wissen. Was der Hanfverband dazu sagt, sehen Sie im Video.

DHV-Konferenz Cannabis-Legalisierung: Wie stehen die Zeichen in dieser Wahlperiode?

20.11.2018

Die Deutsche Apotheker Zeitung über die Politikerrunde auf der "Cannabis Normal!!.

Auf der Jahreskonferenz des Deutschen Hanfverbandes analysierten Fachpolitiker neue und alte Einflussfaktoren auf die Cannabispolitik. Konferenzteilnehmer konnten zudem erfahren, welche weiteren Weichen im Hintergrund bis Weihnachten gestellt werden.

Study on legal cannabis: Treasury could take 2.4 billion euros

16.11.2018

Auch englischsprachige Medien wurden auf die Studie zu den Kosten der Prohibition aufmerksam. Hier berichtet tellerreport.com über die DHV-Studie.

This is the conclusion of a study for the German Hemp Association (DHV), which would like to convince the policy of the benefits of legalization. Therefore, the association has asked a team of authors around Justus Haucap, to calculate the consequences for the state coffers. Haucap is a professor at the University of Dusseldorf and was formerly Chairman of the Monopolies Commission.

Cannabis-Legalisierung in Deutschland: Von Richter Gnadenlos bis Suzie Grime

23.11.2018

Unser Medienpartner für die "Cannabis Normal!", noizz.de, pber die Legalisierungskonferenz des DHV.

Wir befinden uns im Berliner Cage Club. Die Event-Location wird vergangenes Wochenende für die Legalisierungs-Konferenz „Cannabis Normal! 2018“ in einen Raucher- und Patientenbereich umfunktioniert. (Natürlich zieht man hier nuuur an medizinischen Marihuana-Joints, was in Deutschland legal ist – klar.)

Cannabis-Studie: Legalisierung könnte 2,4 Milliarden in die Kassen spülen - jedes Jahr!

19.11.2018

msn.com über die vom Hanfverband in Auftrag gegebene Haucap-Studie.

Das belegen die Ergebnisse einer aktuellen Studie im Auftrag des Deutschen Hanfverband(DHV). Demnach würden ganze 2,39 Milliarden Euro in die Steuerkassen des Landes gespült werden, wenn es Gras, Hasch und Co legal zu kaufen gäbe. Eine staatliche Besteuerung - ähnlich wie bei Alkohol und Zigaretten - vorausgesetzt.

Seiten