SPD zögert in Cannabisdebatte

Die Deutsche Apotheker Zeitung über das Zögern der SPD-Parteispitze beim Positionspapier zur Entkriminalisierung und Modellprojekten. Auch der DHV und die "Cannabis Normal!" finden hier Erwähnung.

Eigentich wurde eine Positionierung auf Fraktionsebene schon vor Weihnachten 2018 erwartet. Der drogenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dirk Heidenblut, hatte dies auf der Konferenz des Deutschen Hanfverbandes zwar angekündigt. 

Datum: 
Donnerstag, 17. Januar 2019

Neuen Kommentar schreiben