König Laschet und Königin Söder: CDU-Wahlprogramm | DHV-Video-News #299

  • Veröffentlicht am: 25. Juni 2021 - 16:26
  • Von: Georg Wurth

König Laschet und Königin Söder: CDU-Wahlprogramm | DHV-News # 299

Die Hanfverband-Videonews vom 25.06.2021

Die Tonspur der Sendung steht als Audio-Podcast am Ende dieser Nachricht zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung.

  • Letzte Anhörung: Legalisierung à la FDP
  • König Laschet und Königin Söder: CDU-Wahlprogramm
  • USA: Connecticut legalisiert Cannabis
  • UN-Drogenbericht
  • Termine

Vorbemerkungen

Letzte Anhörung: Legalisierung à la FDP

König Laschet und Königin Söder: CDU-Wahlprogramm

USA: Connecticut legalisiert Cannabis

UN-Drogenbericht


Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Fördermitglied werden!



Termine der kommenden zwei Wochen


Themen: 
Sonderthemen: 

Kommentare

Ganz offensichtlich leben wir leider in einer faschistischen Technokratie. Oder nennt man das Imperialismus?
Ich musste in den letzten 25 Jahren mehrmals in der Zeitung lesen, dass die CDU ihre Stimmen in Ortsverbänden bei uns im Landkreis falsch auszählten. Interessante Statistik.
Bitte geht alle wählen!

Als gut ausgebildeter, junger Mensch tut man sich heutzutage sowieso etwas Gutes, wenn man der BRD den Rücken kehrt. Hier wird sich nichts ändern, nach der Wahl ist alles wieder vergessen. Es ist ja wunderbar, dass die 5 Leute in irgendwelchen Räten sich mal was anhören. Bringt halt nichts, ohne Massenbewegung. Niemand interessiert sich dafür. Legalisierung in Deutschland ist nicht gewollt, weder von der Politik, noch von den Bürgern. Die paar Twitterchen sind nur Schreihälse im Internet.

Es gibt viele schöne Länder (sogar in Europa), die sich noch für die nachfolgenden Generationen interessieren. Einige davon sogar legalisiert. Dann hat man nur noch die Wahl zwischen Strand, Bergen oder sauber(er)en Großstädten mit funktionierendem Nahverkehr und anständiger Technisierung. Warum sollte ich mir einen Großteil meines Geldes für Steuern rauben lassen, während der Generationenvertrag mit Füßen getreten wird und die Steuergelder nur so zum Fenster raus fliegen? Um danach zur MPU-Kasse gebeten zu werden?
Nein - ich habe mittlerweile einen schöneren Platz zum Leben gefunden und die Menschen sind sogar freundlich - keine kalten Maschinen. Das funktionierte trotz Corona. Der Weg weg aus diesem Höllenland war im Endeffekt nicht schwer, nur den ersten Schritt gehen schon. Stichwort: Kanada und Express-Entry für Naturwissenschaftler, Agrarwirtschaft, Handwerker etc.

Also Leute, warten könnt ihr bis euer Bart weiß und lang geworden ist, packt das Leben bei den Hörnern und verschwendet keine Zeit mehr! Es kann so toll sein, wenn man sich über den Tellerrand wagt!

der Betreff reicht schon. Alles die reinsten Dampfplauderer. Ist wohl echt das Beste Deutschland zu verlassen. Huch, ich bin ja schon weg...

Neuen Kommentar schreiben