Interview mit Ates Gürpinar, Die Linke (Video)

  • Veröffentlicht am: 19. Mai 2022 - 15:10
  • Von: Georg Wurth

Interview mit Ates Gürpinar, Die Linke

Ates Gürpinar ist neu im Bundestag, sitzt im Gesundheitsausschuss und wurde zum drogenpolitischen Sprecher der Fraktion der Linken bestimmt. Damit ist er auch für die Legalisierung von Cannabis verantwortlich, muss sich aber wie üblich zunächst in die vielen Details der Debatte einarbeiten.

Vier von sechs Fraktionen im Bundestag können wir als mehr oder weniger hanffreundlich einstufen, sie befürworten die Legalisierung von Cannabis bzw. wesentliche Reformen in Richtung Legalisierung (SPD). Drei davon planen als Ampel-Regierung die Legalisierung in dieser Legislaturperiode.

Unter den reformorientierten drogenpolitischen Sprecher:innen ist Gürpinar der einzige, der nicht Teil der Regierung ist, sondern in der Opposition sitzt. Ihm fällt also die besondere Rolle zu, die Ampel-Koalition anzutreiben, damit diese das Thema so ernst nimmt, wie es nötig ist, um die Legalisierung umzusetzen.

Nachdem zunächst von den Linken nicht viel kam, fährt Gürpinar nun langsam hoch und hat noch einiges vor, wie ihr hier in seinem ersten DHV-Interview erfahrt.

Das Interview fand am Mittwoch, 18.05.2022, in Gürpinars Abgeordnetenbüro statt.

Ates Gürpinar ist Sprecher der Linken in Bayern und stellvertretender Vorsitzender im Bundesvorstand der Linken.


Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Fördermitglied werden!
http://hanfverband.de/dhv/unterstuetzen

Sonderthemen: 

Kommentare

Immer wieder schön, sozial reflektierte Menschen in politischen Positionen zu sehen.
Ich weiß jetzt, dass mein Kreuz doch Sinn hatte.

Neuen Kommentar hinzufügen