ICBC Berlin: Cannabis Business Conference vom 11. bis 13. April

  • Veröffentlicht am: 25. Januar 2018 - 7:47
  • Von: Georg Wurth

Die International Cannabis Business Conference (ICBC) ist gekommen, um zu bleiben. Nach dem grandiosen Auftakt im letzten Jahr sind wieder viele hochkarätige internationale Gäste und Experten zu erwarten. Mit Unterhaltung, anständiger Verpflegung und einer fetten Party setzt die ICBC neue Standards. Aber vor allem wird es wieder jede Menge Informationen geben über den Stand des Cannabis Business in Deutschland und Europa.

Die ICBC ist tatsächlich eine Konferenz, die sich auf Business konzentriert. Die Player des aufkommenden Medical-Cannabis-Marktes werden vor Ort sein - und alle, die es werden wollen, sollten sich das nicht entgehen lassen. Ebenso dürfte die Konferenz interessant sein für Menschen, die in die Branche investieren wollen, egal ob es um große Summen oder kleine private Investments geht. Ein Muss für alle, die ernsthaft mitspielen wollen!

Auch die Preise sind "business" im Vergleich zu anderen deutschen Messen und Konferenzen rund um Cannabis. Wer sich mehr für Politik oder das neueste Grow- und Rauchequipement interessiert, hat passendere Alternativen. Für Interessierte gibt es aber eine gute Nachricht: DHV-Fans sparen beim Ticket-Kauf mit dem Rabattcode " vipdhv " mindestens 150 Dollar!

Über das weitgehend englischsprachige Programm und die Speaker werden wir noch informieren. Wer letztes Jahr da war, wird vermutlich gleich zuschlagen. Für alle anderen heißt es: Save the date! Early Bird Tickets gibt es bis einschließlich 21. März.

Kommentare

ich finde die preise, selbst mit rabatt, absolut unfair.

ich interessiere mich sehr für das thema und würde gerne aus erster hand informationen erhalten sowie kontakte zu menschen in der branche knüpfen. aber 300 euro für einen tag sind für mich einfach viel zu viel geld.

ich studiere in dieser richtung und muss schon damit leben das das thema hanf an der uni mit einem, meist dummen, kommentar abgetan wird.

und so verschließt sich dann auch die nächste tür zu diesem bereich. aber vll darf ich ja in ferner zukunft mal für besser situierte hanfanbauern zum mindestlohn als erntehelfer arbeiten :(

Hi Hanffreund,

Businesskonferenzen wie die ICBC haben ihren Schwerpunkt beimThema Business und sprechen daher tendenziell Unternehmer an. Dem entsprechend ist die Konferenz relativ hochpreisig. Wir veranstalten im Herbst ebenfalls wieder die "Cannabis Normal!". Vielleicht ist das ja was für dich. Und wenn du Kontakte oder Jobs in der Cannabisindustrie suchst: Es gibt mittlerweile Jobportale wie cannabisarbeitsagentur.de. Eventuell wirst du ja dort fündig.

Liebe Grüße, Sascha [DHV]

Hallo armer Hanffreund!

Ich bin gerade dabei in Oaksterdam mehr über Cannabis zu erfahren, würde mich freuen wenn du mich kontaktierst. Wo studierst du zur Zeit?

lG Julius

Hallo Julius,
sorry für die späte Antwort.
Von Oaksterdam habe ich schon viel gehört und auch schon davon geträumt eine richtige Hanf Uni zu besuchen.

Ich würde mich gerne abseits der Kommentarspalte weiter mit dir unterhalten. Wie wäre es dir am liebsten? (sonst schreib mir doch im forum eine pn)

Und Sascha, vielen Dank! für den Hinweis zur CAA, habe mich eben registriert :)
grüne grüße

Hallo nochmal!

Seltsamerweise kann ich dir keine PN schicken, schreib du mich doch bitte an, in der Hoffnung dass ich darauf wenigstens antworten kann :)

Neuen Kommentar hinzufügen