Hanf-Adler 2018: Die Preisverleihung

  • Veröffentlicht am: 23. November 2018 - 12:03
  • Von: Georg Wurth
Hanf-Adler 2018 Preisträger Hans Christian Ströbele überreicht durch Georg Wurth

Am 17. November wurden auf der "Cannabis Normal!" Konferenz die Hanf-Adler 2018 des DHV in den Kategorien "Aktivismus", "Wissenschaft" und "Politik" verliehen. Hier stellen wir die Preisträger vor.

Der Hanf-Adler 2018 in der Kategorie "Aktivismus" ging an den Sprecher der DHV-Ortsgruppe München für seinen jahrelangen engagierten, kreativen und seriösen Einsatz. Vom Infostand auf dem Oktoberfest über parlamentarische Arbeit bis zu einem Besuch beim bayrischen Ministerpräsidenten Söder war alles dabei! Micha Greif nahm den Preis im Namen seines gesamten Ortsgruppen-Teams entgegen.

Der Hanf-Adler 2018 in der Kategorie "Wissenschaft" ging an Prof. Stephan Quensel, einen Vordenker prohitionskritischer Wissenschaft seit Jahrzehnten. Seine Bücher und "Doktorkinder" beeinflussen die drogenpolitische Debatte bis heute.

Der Hanf-Adler 2018 in der Kategorie "Politik" ging an Hans-Christian Ströbele. Als einer der bekanntesten und beliebtesten Grünen-Politiker ist er ebenfalls seit Jahrzehnten mit seiner Forderung nach Legalisierung unterwegs, egal ob auf Parteitagen oder auf der Hanfparade. "Gebt das Hanf frei!"

Copyright für alle Bilder: Philipp Stengelin

 

Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben