Stellenausschreibung: Videoproduktion und Kommunikationsdesign

  • Veröffentlicht am: 30. November 2020 - 10:35
  • Von: chris

Der Deutsche Hanfverband (DHV) ist die größte Interessenvertretung von Hanffreunden und Legalisierungsbefürwortern in Deutschland. Wir betreiben ein Büro in Berlin mit sechs festen und einigen freien Mitarbeitern und arbeiten mit unserem Online-Auftritt, öffentlichen Kampagnen, politischer Lobbyarbeit und Aktionen für die vollständige Legalisierung von Cannabis.

Wir suchenr ab sofort eine/n Kommunikationsdesigner/in für die Konzeptionierung und Erstellung von Print-, Merch- und Onlinematerialien sowie zur wöchentlichen Erstellung der DHV-News und einer Reihe weiterer online-Videos wie Interviews, Messeberichte, Demo-Dokus. Schaut euch unseren Kanal an.

Neben dem Videodreh und -schnitt gehören auch die Erstellung von Fotos, die Sicherung von Bildrechten sowie das Illustrieren und Designen von Grafiken bzw. das Layouten von Infomaterialien im Rahmen unserer Corporate Identity mit zum Betätigungsfeld.

Zur Layout- ,Grafik-, Bild- und Videobearbeitung steht die komplette Adobe Creative Cloud zur Verfügung, Kenntnisse in Photoshop, Illustrator und Indesign für Print- und Bildmaterial, sowie Premiere und After Effects für Video-Inhalte sind Voraussetzung.

Kenntnis der Positionen des DHV und Grundlagen der Debatte zur Legalisierung sowie zu Hanf/Cannabis allgemein werden dir deine Tätigkeit vereinfachen.

Wir bieten sinnvolle Arbeit für die gute Sache in einem netten und motivierten Team sowie flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten in unserem Berliner Büro. Der Stellenumfang beträgt 40 Wochenstunden, allerdings sind je nach Wunsch auch niedrigere Arbeitszeiten denkbar. Eine dauerhafte Festanstellung ist nach einer Probezeit vorgesehen.

Wenn du Lust hast, dich mit deinem Wissen rund um Grafikgestaltung, Kommunikationsdesign und Videografie für die Legalisierung von Cannabis einzubringen, dann bist du bei uns genau an der richtigen Stelle! Bewerbungen bitte mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Arbeitsproben (im Idealfall Showreel und Portfolio) als E-Mail mit dem Betreff "Bewerbung Videoproduktion & Kommunikationsdesign" an jobs(at)hanfverband.de. Gedruckte Bewerbungen per Post sind nicht nötig und bringen keinerlei Vorteil!

Die Ausschreibung endet zum 31.12.2020. Bewerbungen, die nach Ende dieser Frist eingehen, werden ggf. nicht mehr berücksichtigt.

Sonderthemen: 

Neuen Kommentar schreiben