BaWü: Auch die Grünen jagen Hanffreunde. Wie lange noch?

  • Veröffentlicht am: 6. September 2013 - 9:15
  • Von: Georg Wurth

 

 

 

Jetzt hängt die nächste Welle von DHV-Plakaten in Stuttgart, um gegen das Versagen der Kretschmann-Regierung in der Cannabispolitik zu protestieren.

Spendenaufruf:

Wer dieses Motiv auch in Zeitungen der Region sehen will, kann gezielt spenden: Verwendungszweck: BaWü

 

 

Ich bitte dabei um Differenzierung:
Es gibt nicht "DIE GRÜNEN" oder "DIE PARTEIEN". Die Grünen sind insgesamt immer noch eine hanffreundliche Partei. Im Bundestag haben sie in den vergangenen Oppositionsjahren einen guten Job gemacht und sind bei der Bundestagswahl durchaus wählbar, jedenfalls besser als CDU & Konsorten. In den Bundesländern, wo die Grünen an der Regierung beteiligt sind, agieren die Grünen sehr unterschiedlich. In Rheinland-Pflalz und NRW haben sie immerhin winzige Schritte in die richtige Richtung angestoßen, in Schleswig-Holstein läuft die Debatte noch, im Berliner Bezirk Friedrichshain/Kreuzberg beantragen sie gerade Coffeeshops. 
Dagegen haben sie z.B. in Bremen gar nichts gemacht. 
Aber Baden-Württemberg ist ein Sonderfall. Hier können sich die Grünen nicht damit herausreden, dass sie sich beim Thema Cannabis als kleiner Koalitionspartner nicht durchsetzen konnten. Hier sind sie der größere Koalitionspartner und stellen den Ministerpräsidenten. Trotzdem passiert beim Thema Cannabis dort rein gar nichts; in einem Bundesland, das sowieso schon deutlich repressiver agiert als die meisten anderen. Hier versagen die Grünen grandios - trotz oder gerade wegen ihres sehr guten Wahlprogramms in Sachen Cannabis. 
Ihr könnt uns jetzt ganz konkret mit eurer Spende dabei unterstützen, das zum Thema zu machen:

========================================

Empfänger: Deutscher Hanf Verband ODER Georg Wurth
Konto: 8068676900
BLZ: 43060967
bei der GLS Bank
Verwendungszweck: BaWü

IBAN: DE45430609678068676900
SWIFT/BIC: GENODEM1GLS
Ihre Spende für den DHV - Mit PayPal schnell, kostenlos und sicher! Natürlich kannst du uns auch per PayPal spenden. Klicke dazu einfach auf diesen Button und folge den Anweisungen oder melde dich bei PayPal an und schicke das Geld an georg.wurth@hanfverband.de


========================================

Die aktuell aufgehängten 500 Plakate "Wie lange noch" können wir noch aus einer Spende der Firma  Grow In finanzieren, die uns dieses Jahr anstelle von Werbe-Präsenten für ihre Kunden das Geld zur Verfügung gestellt hat, - und aus den Geldern der Weihnachtsspendenaktion.

Damit ist das BaWü-Budget ausgeschöpft. Wir würden aber gern weitermachen. Helft uns dabei mit eurer Spende!

Und schreibt den Grünen eure Meinung:  Partei: landesverband@gruene-bw.de ; Fraktion: post@gruene.landtag-bw.de

Hier das erste Leserinnenbild aus Stuttgart:

 

 

Mehr zum Thema:

DHV-Meldung vom 06.08.2013: DHV startet Plakatwerbung in Stuttgart

DHV-Meldung vom 30.08.2013: Weitere Bilder von der DHV-Plakat-Aktion in Stuttgart

Neuen Kommentar schreiben