arte

Der Staat als Dealer?

04.09.2016

Das neue Magazin "Square" des deutsch-französischen TV-Senders ARTE hat sich in der Folge "Der Staat als Dealer?" mit dem Für und Wider einer Legalisierung von Cannabis befasst. Im Zusammenhang mit dem wirtschaftlichen Nutzen einer solchen politischen Veränderung wird der DHV gegen Ende der Sendung als Quelle zitiert (Min. 22:20 bis 22:29):

In Deutschland gibt es keine offiziellen Zahlen, doch der Deutschen Hanfverband bewertet den Markt mit 1,19 bis 2,38 Mrd. Euro.

Rausch auf Rezept? Drogen in der Medizin

30.04.2015

Arte hat eine ziemlich gute Dokumentation über Cannabis als Medizin und eine mögliche vollständige Legalisierung gemacht. Nicht nur unsere Berliner Hanf-Rikscha und Georg sind zu sehen, auch viele andere interessante Gesprächspartner tauchen auf.

Ab Minute 16:40 ist unser Geschäftsführer Georg Wurth im Interview zur Situation von Cannabiskonsumenten und -patienten in Deutschland, Frankreich und dem Rest Europas. Weiterlesen $uuml;ber: Rausch auf Rezept? Drogen in der Medizin

Yourope - Legal, illegal, ganz egal? Cannabis in Europa

31.01.2015

Arte sendet einen relativ positiven Beitrag zur aktuellen Diskussion über die Legalisierung von Cannabis. Bei Minute 18:30 wird auch unsere Schätzung zu möglichen Steuereinnahmen durch einen legalen Cannabismarkt in Deutschland erwähnt:

Dabei könnte doch der Staat uns Bürgern tief in die Tasche greifen, so wie bei der Tabaksteuer. Legales Cannabis würde pro Jahr bis zu 1,4 Milliarden Euro in die Kassen spülen, schätzt der Deutsche Hanfverband.