Sollte ich in Cannabis-Aktien investieren?

Die Situation rund um den aufstrebenden Markt mit Cannabis wird vielerorts als neuer Goldrausch bezeichnet. Die Entwicklung von einzelnen Cannabis-Aktien ist allerdings massiv durch gesetzliche Rahmenbedingungen und geschickten Umgang der Unternehmen mit den Gesetzen beeinflusst. Ein Investment ist nur in den Ländern zu empfehlen, in denen klare Rahmenbedingungen von bundesstaatlicher Seite bestehen. Insbesondere sind dabei zu nennen Kanada, Australien, die Niederlande und Deutschland. Hier können Unternehmen langfristig kalkulieren und eine Perspektive aufbauen.

Da viele Unternehmen in diesem Bereich noch recht jung sind und sich darunter auch schwarze Schafe befinden, wird eine Marktkonsolidierung früher oder später mit Sicherheit geschehen. Als Anleger braucht es Erfahrung, Weitblick und etwas Glück, um diese Situation einzuschätzen. Der DHV kann von blinden Investments in diesen Bereich nur abraten und keine spezifischen Tipps für Investments geben.