Zeitgemäß mit dem Stoff umgehen

Auch in der Südwestpresse wird über die Podiumsdiskussion im Wirtschaftsforum der ESB Business School zum Thema "Ist die Legalisierung von Cannabis überfällig?" berichtet, an welcher auch DHV-Geschäftsführer Georg Wurth teilnahm.

„Geld, Gesundheit, Gewissen“ lautete das Thema. Bei dem Treffen in der Aula trafen dann so unterschiedliche Leute aufeinander wie der Chef des Deutschen Hanfverbandes, Georg Wurth, oder der Strafrichter Dr. Helmut Wlasak aus Graz. Moderiert von Dr. Andrea Despot war in der Debatte eine klare Linie auszumachen: Konsumenten von Cannabis sollten nicht mehr durch das Strafrecht sanktioniert werden.
Datum: 
Mittwoch, 5. April 2017

Neuen Kommentar schreiben