Warum Forensiker Benecke Cannabis-Verfechter ist

Anlässlich 420 berichtete auch die BILD über Cannabis und die Promi-Kampagne des DHV.

Deutschlands berühmtester Forensiker Dr. Mark Benecke ist Gesicht des deutschen Hanfverbands und setzt für die Legalisierung von Cannabis ein.

Dr. Mark Benecke (50) wird sich heute zwar keine Tüte anzünden, doch Deutschlands berühmtester Kriminalbiologe setzt sich als Gesicht des deutschen Hanfverbands für die Legalisierung von Cannabis ein.

Auch Persönlichkeitstrainer Rainer Biesinger (55) gehört zu den prominenten Gesichtern des deutschen Hanfverbandes, für ihn ist ein offener Umgang mit dem Thema wichtig: „Sauberes Cannabis sehe ich bei einem kultivierten, ehrlich aufgeklärten, liberalisierten Umgang damit – im Gegenzug zum legalen Alkohol - eher unproblematisch.“

Datum: 
Dienstag, 20. April 2021
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben