US-Army spielt Ansbacher Politiker gegen Polizei aus

Auf Nordbayern.de wird über DHV-Fördermitglied Udo Hochreuter berichtet. Er wurde zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten ohne Bewährung verurteilt, weil er auf Facebook die Beamten des Rauschgiftdezernats Ansbach beleidigt haben soll.

Weil der US-Stützpunkt in Katterbach ihn bei der Polizei angeschwärzt hat, muss ein Ansbacher Politiker der Linken ins Gefängnis. Udo Hochreuter ist Mitglied im Deutschen Hanfverband und soll auf Facebook Drogen-Ermittler als "Staatsbüttel" bezeichnet haben. Jetzt geht er in Berufung.

[...]

Datum: 
Dienstag, 12. Juli 2016
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben