Unternehmen bereiten sich auf Cannabis-Legalisierung vor (Video)

Ein RBB-Bericht von der ICBC mit Stimmen von Burkhard Blienert und Georg Wurth, dem Sprecher des Deutschen Hanfverbands.

"Wir müssen ein attraktives Angebot für Konsumenten schaffen. Wir dürfen nicht zu viele Grenzen einführen, was die Produkte angeht, wir müssen z.B. auch essbare Produkte zulassen. Eine THC-Obergrenze darf nicht kommen oder darf nicht zu niedrig sein jedenfalls. Sonst schaffen wir es nicht die Leute vom Schwarzmarkt zu holen und das ist das wichtigste Ziel."   Georg Wurth

Datum: 
Donnerstag, 21. Juli 2022
Medium: 

Neuen Kommentar hinzufügen